- Herschel-400-Liste (Com) -

And (6) Cep (6) Del (3) LMi (10) Pup (5) UMi (1)
Aql (2) Cet (6) Dra (5) Lyn (3) Sct (2) Vir (29)
Aqr (1) CMa (2) Eri (1) Mon (14) Ser (1) Vul (5)
Ari (1) Cnc (1) Gem (9) Oph (3) Sex (4)
Aur (5) Com (24) Her (2) Ori (9) Sgr (4)
Boo (4) Crv (1) Hya (2) Peg (4) Tau (3)
Cam (5) CVn (16) Lac (2) Per (8) Tri (1)
Cas (16) Cyg (9) Leo (21) Psc (2) UMa (45)

H 1.19 (GC)

../dss/dss2blue_121006.15_+183231.78_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4147, NGC4153, H1.19
Typ: GC
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m06.15s / +18°32'31.78"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 4.0x4.0'
Robert Zebahl
80mm f/6.25, 41x, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.3
Bei 25x recht kompakte Aufhellung. Bei 41x rund, zur Mitte leicht heller werdend.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Runde, relativ kompakte Aufhellung. Direkt noch sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt schwach als kleine neblige Aufhellung erkennbar - östlich von ihm stehen zwei mit dem FG gut sichtbare Sterne

MITTEL
100mm f/6.4, 107x, SQM-L 21.5
bei 20x als kleiner nebliger Fleck erkennbar, der zur Mitte hin leicht heller wird - bei 71x wirkt der KS nicht ganz rund - er würde auch gut als Galaxie durchgehen - bei 107x ist der Anblick nicht mehr homogen hell

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
der KS ist bei 45x schön zu sehen, das matte Fleckchen wirkt wie eine Galaxie - bei 72x Helligkeitszunahme zur Mitte hin, das Zentrum wirkt kompakt und nicht zu hell - bei 111x wird der Haufen granularer und indirekt werden erste Sterne sichtbar - am südwestlichen Rand steht ein hellerer Stern, vermutlich ein Vordergrundstern - der Haufen erscheint nach SW hin ein wenig heller
EINFACH

H 1.73 (GLX)

../dss/dss1_121033.66_+302405.35_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC4150, UGC7165, H1.73
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h10m33.66s / +30°24'05.35"
Helligkeit / Größe: 11m6 / 2.3x1.6'
Robert Zebahl
120mm f/5, 85x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Rundlich bis leicht oval, mittig etwas heller werdend, schwach.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x auffällig, helles kompaktes Zentrum - bei 144x diffuse Außenränder und deutlicher Helligkeitsanstieg zum stellar wirkenden Zentrum
EINFACH

H 1.74 (GLX)

../dss/dss2blue_121736.78_+293628.81_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4245, UGC7328, H1.74
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h17m36.78s / +29°36'28.81"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 3.3x2.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Befindet sich am Ende einer auffälligen Sternkette aus 4 Sternen. Bei 37x kompakte Aufhellung. Bei 96x relativ blass mit etwas hellerem Kernbereich. Rundlich bis leicht oval.
MITTEL

H 1.75 (GLX)

../dss/dss2blue_121950.66_+293652.92_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC4274, UGC7377, H1.75
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h19m50.66s / +29°36'52.92"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 7.2x3.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Schon bei 37x als länglicher Nebel zu sehen. Bei 96x deutlich elongiert mit ovalem, hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x als Lichtfleck erkennbar, zur Mitte hin heller werdend - bei 49x zeigt sich die Galaxie 3:1 elongiert - indirekt wirkt NGC 4274 runder, weil das Zentrum stärker sichtbar wird

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ein richtig heller, länglicher Flatsch, SO-NW-elongiert - flächiges Zentrum
EINFACH

H 1.76 (GLX)

../dss/dss2blue_122231.98_+295343.09_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4314, UGC7443, H1.76
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h22m31.98s / +29°53'43.09"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 4.2x3.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Es war nur der hellere Balken zu sehen. Leicht länglicher Nebel mit hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich die Galaxie mit ausgeprägt hellem Zentrum - bei 49x ist im Zentrum eine Elongation erkennbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß und hell und rund - bei genauerer Betrachtung leicht länglich - südöstlich innerhalb der Galaxie ist ein schwacher Stern erkennbar, durch seine Nähe zum Zentrum wirkt dieses ein wenig nach SO versetzt - an NW-Rand ist ein weiterer Stern erkennbar
EINFACH

H 1.77 (GLX)

../dss/dss2blue_122627.09_+311324.76_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4414, UGC7539, H1.77
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h26m27.09s / +31°13'24.76"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 3.6x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert, relativ hell.
EINFACH

H 1.83 (GLX)

../dss/dss2blue_123124.03_+254629.93_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4494, UGC7662, H1.83
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h31m24.03s / +25°46'29.93"
Helligkeit / Größe: 9m7 / 4.5x4.3'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x, Bortle 5
Runder Nebel, der auf den ersten Blick beinahe stellar erscheint.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr helles, kompaktes Zentrum mit schwächerem, rundem Halo.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt knapp sichtbar südwestlich von einem helleren Stern - indirekt einfach als kompakter, runder Nebel wahrnehmbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
die Galaxie zeigt sich bei 45x südlich eines Sterns - sie ist kompakt und zur Mitte hin heller werdend
EINFACH

H 1.89 (GLX)

../dss/dss2blue_121808.31_+281031.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4251, UGC7338, H1.89
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h18m08.31s / +28°10'31.08"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 3.6x1.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rundlich, relativ kompakt. Direkt noch erkennbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt einfach - die Galaxie wirkt wie ein schwacher Stern mit einer ganz schwachen Aufhellung ringsherum

MITTEL
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x richtig hell und oval, im Inneren ein langes helles Zentrum - bei 144x sehr diffus, aber trotzdem als Oval erkennbar - sehr helles Zentrum
EINFACH

H 1.91 (GLX)

../dss/dss2blue_122815.43_+283713.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4448, UGC7591, H1.91
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h28m15.43s / +28°37'13.08"
Helligkeit / Größe: 11m1 / 3.6x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ hell, länglich mit hellerem, ovalem Kernbereich.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x sehr auffällig - groß, hell und oval mit diffusen Enden - helles großes Zentrum
EINFACH

H 1.92 (GLX)

../dss/dss2blue_123557.69_+275735.14_11_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 11×11'
Name: NGC4559, UGC7766, H1.92
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h35m57.69s / +27°57'35.14"
Helligkeit / Größe: 10m0 / 11.0x4.9'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x, Bortle 5
Oval. Kernbereich wirkte etwas unregelmäßig.

EINFACH
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Bei 48x und 66x recht schwach, leicht elongiert, gleichmäßig hell. Liegt zwischen zwei schwächeren Feldsternen.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Oval, gleichmäßig hell. Bei 96x schien der Rand etwas unregelmäßig. Indirekt gut sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt auffällig - ein SO-NW-elongierter homogen heller Nebelfleck mit relativ gut begrenzten Rändern - Elongation 2:1

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
die Koi Fish Galaxy ist bei 32x gut als längliche Aufhellung sichtbar - am nordöstlichen und südlichen Rand sind zwei Lichtpunkte erkennbar, vermutlich Vordergrundsterne - der Ostrand wirkt definiert, der Westrand dagegen etwas auslaufender und diffuser - bei 71x scheint die Galaxie zwischen den beiden Sternen gefangen zu sein, sie ist gleichmäßig hell - NGC 4559 wirkt wie eine Flamme, die von den beiden Sternen ausgeht

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x länglich SO-NW-elongiert, in Zentrum homogen hell - im Süden etwas diffuser - zwei Sterne stehen am südlichen Ende und schließen die Galaxie ab - bei 144x ein großer, heller, diffuser Schimmer - die Galaxie wirkt im Süden breiter, der Norden läuft spitzer aus
EINFACH

H 1.161 (GLX)

../dss/dss2blue_122900.03_+135842.89_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4459, UGC7614, H1.161
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h29m00.03s / +13°58'42.89"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 3.8x3.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Nahezu rund mit relativ hellem Kern.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt als kompakter Nebelfleck erkennbar - zur Mitte leicht heller werdend
MITTEL

H 1.175 (GLX)

../dss/dss2blue_121505.00_+331150.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4203, UGC7256, H1.175
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h15m05.00s / +33°11'50.00"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 3.5x3.2'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 19.2
Bei 48x und 66x sofort sichtbar, gut kondensiert mit kompaktem, ausgeprägtem Kern. Die Galaxie wirkt insgesamt rundlich bis leicht oval.

MITTEL
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
einfach zu erkennen südlich von einem helleren Stern - indirekt ein kompakter, diffuser Lichtfleck - helles, fast stellares Zentrum - direkt knapp sichtbar
EINFACH

H 2.55 (GLX)

../dss/dss2blue_122555.62_+181250.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4394, UGC7523, H2.55
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h25m55.62s / +18°12'50.13"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 3.4x3.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x eher kleine, rundlicher Aufhellung. Ab 100x teils oval bzw. elongiert wirkend mit hellerem, relativ kompaktem Kernbereich. Indirekt stets gut zu sehen, bei 150x gerade noch direkt erkennbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
ein schwacher Bruder von M 85 - ein diffuser Nebelhauch, der indirekt gehalten werden kann

MITTEL
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x indirekt als kleiner kompakter nicht sehr flächenheller Nebel erkennbar - bei 71x ist die Galaxie gut direkt erkennbar mit kompaktem Zentrum

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt sichtbar, sehr diffus - bei 144x leicht oval, helles großes Zentrum
EINFACH

H 2.86 (GLX)

../dss/dss2blue_122357.81_+164136.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4350, UGC7473, H2.86
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h23m57.81s / +16°41'36.08"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 2.9x1.6'
Nordwestlich ca. 6' entfernt befindet sich die ebenfalls recht helle Galaxie NGC4340. Beide zusammen ergeben einen schönen Anblick.

Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Flächenhell und direkt sichtbar. Insgesamt deutlich elongiert mit ebenfalls elongiertem, deutlich hellerem Kernbereich. Bei 100x ist der kompakte Kern direkt sichtbar.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt schwach sichtbar, ein kompakter Schimmer - flüchtig betrachtet fast wie ein Stern - sehr ähnlich mit der nahe stehenden NGC 4340

SCHWER
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x länglich mit einem länglichen Zentrum - indirekt ist in dem länglichen Zentrum eine stellare Aufhellung erkennbar
EINFACH

H 2.90 (GLX)

../dss/dss2blue_122829.63_+170505.82_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4450, UGC7594, H2.56, H2.90
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h28m29.63s / +17°05'05.82"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 5.4x4.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Direkt neben einem 9.42 mag Stern. Bei 60x auffällig, oval mit deutlich hellerem Zentrum. Sehr ausgeprägter, ovaler Kernbereich. Bei 100x recht kompakter, runder Kern.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt knapp sichtbar - indirekt einfach - ein schwacher Schimmer östlich von einem Stern, diffus

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x auffällig, groß und hell - zum Zentrum steigt die Helligkeit sanft an, helles kompaktes Zentrum - bei 144x wirkt die Helligkeit im Zentrum ein wenig unregelmäßig - sehr diffuse Außenbereiche
EINFACH

H 2.113 (GLX)

../dss/dss2blue_122656.43_+150250.72_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4419, UGC7551, H2.113
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h26m56.43s / +15°02'50.72"
Helligkeit / Größe: 11m2 / 3.3x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Deutlich elongiert mit hellerem, ovalem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x unerwartet groß und hell - länglich mit ebenfalls länglichem Zentrum, wie ein Reiskorn - diffuser Außenhalo - Ausdehnung 2,5:1 - interessanter Anblick
EINFACH

H 2.114 (GLX)

../dss/dss2blue_122948.88_+132545.55_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4473, UGC7631, H2.114
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h29m48.88s / +13°25'45.55"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 4.5x2.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Leicht elongiert, hellerer Kernbereich.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt schwach und kompakt erkennbar
SCHWER

H 2.115 (GLX)

../dss/dss2blue_123002.17_+133811.19_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4477, UGC7638, H2.115
Gruppe: Virgo-Cluster, Markarian's chain
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h30m02.17s / +13°38'11.19"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 3.7x3.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Rund, relativ gleichmäßig hell.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
ein kleiner, kompakter schwacher Nebelfleck - indirekt gut sichtbar und auch haltbar
MITTEL

H 2.120 (GLX)

../dss/dss2blue_123526.43_+142946.75_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: M91, NGC4548, UGC7753, H2.120
Gruppe: Virgo-Cluster
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h35m26.43s / +14°29'46.75"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 5.2x4.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x rundlich, zur Mitte hin heller werdend, aber ohne ausgeprägtes Zentrum. Indirekt auffällig. Bei 80x Kernbereich leicht ausgeprägt und elongiert, Galaxie insgesamt oval.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
durch genaue Kenntnis der Lage (vorher mit 4" beobachtet) ist sie indirekt blickweise erkennbar

SCHWER
B 16x70, SQM-L 21.5
indirekt als diffuser Nebelfleck erkennbar, direkt knapp sichtbar ohne erkennbare Form oder Gestalt

MITTEL
B 18x70, SQM-L 21.5
ein großer, diffuser und homogen heller Fleck - mindestens genauso groß wie M 88 gut 1° weiter westlich, M 91 ist aber nicht ganz so hell

EINFACH
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x als matter mitunter länglich wirkender Fleck erkennbar - indirekt ist sie heller - die Galaxie ist nicht ganz homogen hell, leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin - bei 71x wirkt M 91 im Norden und Süden etwas abgeflacht

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x groß, hell, diffus und ganz leicht oval - großes helles Zentrum
EINFACH

H 2.128 (GLX)

../dss/dss2blue_124745.52_+134545.68_10_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: NGC4689, UGC7965, H2.128
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h47m45.52s / +13°45'45.68"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 4.7x4.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4-, FST 5m8+, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Bei 37x relativ groß, oval mit leicht hellerem Zentrum. Nördlich der Galaxie ein markantes Sternpärchen bei 80x auffällig.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
indirekt ist ein zarter, diffuser Schimmer erkennbar - die hellen Sterne im Umfeld stören etwas
MITTEL

H 2.322 (GLX)

../dss/dss2blue_122006.83_+291650.71_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4278, UGC7386, H1.90, H2.322
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h20m06.83s / +29°16'50.71"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 4.1x3.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Relativ heller Kernbereich mit schwachem Halo.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich die Galaxie mit stellarem Kern - bei 49x zeigen sich diffuse Ränder

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x sehr auffällig - eine Galaxie mit einem sehr großen, hellen Zentrum - Ränder diffus - drei Helligkeiten, schwacher äußere Halo, dann das Zentrum und im Zentrum nochmal ein Helligkeitszuwachs
EINFACH

H 3.611 (GLX)

../dss/dss2blue_125026.61_+253002.73_11_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 11×11'
Name: NGC4725, UGC7989, H1.84, H3.611
Typ: GLX, SY2
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h50m26.61s / +25°30'02.73"
Helligkeit / Größe: 9m3 / 11.0x7.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr heller, nahezu stellarer Kern.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
direkt einfach als kleiner kompakter Nebel erkennbar - drei Sterne östlich zeigen wie ein flacher Pfeil auf die Galaxie

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
ein großer schwacher Nebelhauch mit höherer Helligkeit im Zentrum - NO-SW-Elongation erkennbar

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt leicht - indirekt großflächiger, wie ein verwischter unförmiger Fleck - leicht helleres flächiges Zentrum

EINFACH
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 20x ist die Galaxie leicht länglich mit NO-SW-Elongation erkennbar - zur Mitte hin nimmt die Helligkeit zu - bei 49x wirkt NGC 4725 diffus, indirekt besehen zeigt sich das Zentrum quasistellar

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x oval, hell und sehr diffus - helles kompaktes Zentrum - bei 144x riesengroß, ein leicht zerfranst wirkendes Oval - drei Sterne in und um die Galaxie herum sind erkennbar
EINFACH

H 5.5 (GLX)

../dss/dss2red_122112.89_+182256.64_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 6×6'
Name: NGC4293, UGC7405, H5.5
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h21m12.89s / +18°22'56.64"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 5.5x2.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.7
Deutlich elongiert mit hellerem Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 32x zeigt sich NGC 4293 indirekt auffällig als leicht länglicher Schimmer - bei 71x ist eine gut definierte 3:1 elongierte Galaxie erkennbar - das Zentrum ist leicht heller und länglich - nördlich der Galaxie ist eine Sternkette mit 4 gleichhellen Sternen markant, die sich nach Osten zieht
EINFACH

H 5.24 (GLX)

../dss/dss2blue_123620.80_+255914.61_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: NGC4565, UGC7772, H5.24
Typ: GLX
Sternbild: Com
Koordinaten: 12h36m20.80s / +25°59'14.61"
Helligkeit / Größe: 9m5 / 14.9x2.0'
Robert Zebahl
102mm f/11, 86x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 28x insgesamt recht schwach, deutlich elongiert mit auffälligem, hellerem Zentrum. Bei 86x erscheint das Zentrum leicht oval und ist direkt gerade noch erkennbar. Die schwachen Außenbereiche sind deutlich schwächer.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Extrem langgestreckt, Enden spitz zulaufend, bauchiges Zentrum. Der sehr helle, runde Kern fällt am ehesten auf. Bei 100x ist das Staubband indirekt vor allem im hellen Kernbereich auffällig und deutlich nach NO versetzt.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
mit etwas Geduld wird die Galaxie indirekt sichtbar, allerdings noch relativ diffus und kompakt - Elongation 2:1

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
ein zarter langer Nebelhauch mit leicht höherer Helligkeit im westlichen Zentrumsteil - Ausdehnung in guten Momenten 5:1

EINFACH
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.5
bei 49x feinste Nadel - gut definiert - sehenswert!

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x fantastischer Anblick - die Galaxie wird zur Mitte breiter und heller - der Kern wirkt länglich - Elongation 7:1 - bei 111x ist das Staubband gut dadurch zu erkennen, dass der vermeintliche Nordrand der Galaxie besser definiert erscheint - indirekt hebt sich das Staubband besser ab

EINFACH
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt 7:1 elongiert mit einem hellen kompakten Kofferartigem Zentrum - indirekt noch länger - das Staubband ist schon angedeutet sichtbar - bei 144x extrem lang, Ausdehnung 9:1 - das Südende wirkt etwas weniger definiert - das Staubband ist gut erkennbar, es verläuft leicht nach Osten versetzt am Zentrum vorbei
EINFACH