- Herschel-400-Liste (Aur) -

And (6) Cep (6) Del (3) LMi (10) Pup (5) UMi (1)
Aql (2) Cet (6) Dra (5) Lyn (3) Sct (2) Vir (35)
Aqr (1) CMa (2) Eri (1) Mon (14) Ser (1) Vul (5)
Ari (1) Cnc (1) Gem (9) Oph (3) Sex (4)
Aur (5) Com (24) Her (2) Ori (9) Sgr (4)
Boo (4) Crv (1) Hya (2) Peg (4) Tau (3)
Cam (5) CVn (17) Lac (2) Per (8) Tri (1)
Cas (16) Cyg (9) Leo (21) Psc (2) UMa (45)

H 1.261 (BN)

../dss/dss2blue_053126.60_+341458.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC1931, H1.261
Typ: BN, EN, RN
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h31m26.60s / +34°14'58.00"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 3.0x3.0'
Robert Zebahl
120mm f/5, 86x, Bortle 6, SQM-L 19.3
Kompakter, rundlicher Nebel mit zentralem Stern. Nebel direkt gerade noch erkennbar.

../sketches/2019-02-26_ngc1931.jpg

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4-
Sehr klein, hell. Bei 80x etwas flächiger.
EINFACH

H 7.33 (OC)

../dss/dss1_052003.40_+391724.00_12_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 12×12'
Name: NGC1857, H7.33
Typ: OC
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h20m03.40s / +39°17'24.00"
Helligkeit / Größe: 7m0 / 6.0x6.0'
Robert Zebahl
120mm f/5, 75x, Bortle 6, SQM-L 19.1
Nicht als Sternhaufen erkennbar. Zentral ein heller Stern, auf der einen Seite ein weiterer, schwächerer Stern, auf der anderen Seite zwei Sterne erkennbar.
SCHWER

H 7.39 (OC)

../dss/dss2blue_052805.00_+351930.00_12_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 12×12'
Name: NGC1907, H7.39
Typ: OC
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h28m05.00s / +35°19'30.00"
Helligkeit / Größe: 8m2 / 7.0x7.0'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 4-, FST 5m7+, SQM-L 20.9
Indirekt auffällig als relativ kleine, diffuse Aufhellung.

MITTEL
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
Indirekt auffällige, kaum kondensierte, rundliche, mäßig große Aufhellung nahe eines Sternpaars. Wunderschön zusammen mit Messier 36 & Messier 38 bzw. mit Melotte 31 in einem Gesichtsfeld.

EINFACH
80mm f/6.25, 50x, Bortle 6-, FST 5m0+, SQM-L 19.6
Bei 20x recht kleine, diffuse, leicht ovale Aufhellung. Bei 50x konnte ich 2 Einzelsterne (vermutlich die beiden Sterne am Südrand) ähnlicher Helligkeit ausmachen, sonst war der Sternhaufen sehr diffus.

EINFACH
4.5" f/8, 28x, Bortle 6-, FST 5m0, SQM-L 18.9
Direkt neben schwächeren Sternpärchen als gleichmäßige, ovale Aufhellung gesehen.

MITTEL
152mm f/8, 92x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Bei 30x leicht ovale, gleichmäßige Aufhellung nahe eines Sternpärchens. Bei 92x teils aufgelöst. Ein knappes Dutzend schwache Sterne sind sichtbar. Der Hintergrund bleibt diffus.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 5
Bei 37x eher diffus, ziemlich klein, indirekt leicht körnig. Bei 100x aufgelöst, vorwiegend schwache Sterne auf relativ engem Raum. Befindet sich direkt neben einem recht auffälligen Sternpaar.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der Haufen ist deutlich schwächer als M 38, aber direkt gut und leicht neblig erkennbar - südöstlich am Haufen blinkt immer ein Lichtpünktchen auf

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
ein kompaktes, granulares Nebelfleckchen mit zwei helleren Sternen südlich im Haufen

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 45x ist der OS klein und kompakt, schön anzusehen - der Eindruck verstärkt sich bei 72x - der Haufencharakter geht bei 160x verloren, dann ist der OS im reichen Sternumfeld zwar noch auszumachen, aber nur mit leicht höherer Konzentration, als die umgebenden Sterne
EINFACH

H 8.59 (OC)

../dss/dss2blue_045106.00_+434030.00_25_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 25×25'
Name: NGC1664, H8.59
Typ: OC
Sternbild: Aur
Koordinaten: 04h51m06.00s / +43°40'30.00"
Helligkeit / Größe: 7m6 / 18.0x18.0'
Sehr schöner Sternhaufen. Empfehlenswert!

Robert Zebahl
80mm f/6.25, 25x, Bortle 6, FST 5m2
Relativ auffällig, eher schwach, aufgelöst.

EINFACH
120mm f/5, 23x, Bortle 6, SQM-L 19.1
Bei 23x recht schwach nahe eines mittelhellen Sterns, wirkt sternreich, aber nicht sonderlich auffällig. Bei 50x unregelmäßig mit einigen Sternketten. Hintergrund noch immer leicht nebelig. Ca. 20 Sterne sichtbar.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Direkt neben einem 7.47 mag Stern als Sternwolke mit vielen schwächeren Sternen zu sehen. Sehr auffällig, relativ groß, sternreich.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt ist der OS als diffuser Schimmer erkennbar
MITTEL

H 8.71 (OC)

../dss/dss1_064817.00_+410442.00_20_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 20×20'
Name: NGC2281, H8.71, Broken Heart Cluster
Typ: OC
Sternbild: Aur
Koordinaten: 06h48m17.00s / +41°04'42.00"
Helligkeit / Größe: 5m4 / 15.0x15.0'
Robert Zebahl
120mm f/5, 23x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Bereits bei 23x auffälliger Sternhaufen mit gut 20 mittelhellen und schwächeren Mitgliedern. Er zeigte sich recht ungleichmäßig und das 'gebrochene Herz' war gut erkennbar. Ich habe eine Zeichnung bei 85x angefertigt, wobei hier das 'gebrochene Herz' nicht ganz so gut erkennbar ist.

../sketches/2019-01-02_ngc2281.jpg

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Auffällige Gruppe von ca. 20-30 mittelhellen und schwächeren Sternen, eher locker verteilt mit leichter Konzentration zur Mitte hin. Hebt sich gut von der Umgebung ab.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der Broken Heart Cluster fällt beim Schwenk sofort auf als kleine neblige Verdichtung, indirekt deutlich, direkt sehr schwach sichtbar - am nordwestlichen Rand nimmt die Helligkeit ab - der Haufen wird begrenzt durch zwei Sterne im Norden und im Süden und im Nordwesten ist ein Bogen markant
EINFACH