- Zeichnungen (Deepsky) (Her) -

And (1) Cas (5) Cyg (8) Her (4) Lyr (5) Sex (1)
Aur (4) Cnc (4) Dra (5) Leo (12) Ori (2) Tau (1)
Boo (2) Com (2) Eri (1) LMi (3) Per (6) Tri (1)
Cam (4) CVn (7) Gem (8) Lyn (9) Psc (1) UMa (10)

NGC 6207 (GLX)

../dss/dss2blue_164303.75_+364956.73_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC6207, UGC10521, H2.701
Typ: GLX
Sternbild: Her
Koordinaten: 16h43m03.75s / +36°49'56.73"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 3.0x1.3'
Robert Zebahl
55mm f/9.1, 90x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3

NICHT GESEHEN
70mm f/5.7, 72x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.3
Indirekt fast dauerhaft sichtbar, oval bis leicht elongiert, schwach, gleichmäßig hell.

SCHWER
152mm f/5.9, 100x, Bortle 6, SQM-L 19.4, Seeing 3/5
Indirekt auffällig, deutlich elongiert, mäßig kondensiert.

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 6, SQM-L 19.3
Indirekt auffällig, leicht elongiert, gleichmäßig hell.

../sketches/2018-05-09_ngc6207.jpg

MITTEL
8" f/6, 100x, Bortle 4
Bei 37x ist die Galaxie indirekt schon als leicht elongiertes Nebelchen zu sehen. Bei 100x deutlich elongiert, leicht helleres Zentrum, sonst gleichmäßig hell. Direkt ohne Probleme zu sehen. Steht nahe an M13!

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 71x, SQM-L 21.5
bei 49x kann indirekt eine kleine schwache Aufhellung gehalten werden - sie ist leicht länglich NO-SW-elongiert - bei 71x ist die Galaxie indirekt noch deutlicher sichtbar - im Süden wirkt sie leicht heller

MITTEL
8" f/4, 85x, SQM-L 21.5
bei 40x als länglicher Nebel erkennbar - leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin - bei 85x wird die Galaxie noch deutlicher mit diffusen Außenrändern sichtbar - nach wie vor nur leichte Elongation erkennbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich die Galaxie mit einer Elongation von 3:1 - bei 160x wird indirekt eine stellare Aufhellung sichtbar
EINFACH

STF 2084 (**)

Name: STF2084, zeta Her, 40 Her
Typ: **
Sternbild: Her
Koordinaten: 16h41m17.16s / +31°36'09.80"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
3m0 5m4 1.6" 110° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2084-orbit.jpg

Robert Zebahl
102mm f/11, 280x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Nach längerer, konzentrierter Beobachtung konnte im richtigen Positionswinkel dauerhaft eine Aufhellung des ersten Beugungsrings der Hauptkomponente gesehen werden. Die Aufhellung erschien nur bogenförmig ohne erkennbare Verdichtung.

../sketches/2019-06-25_zeta_her.jpg

102mm f/11, 224x
Schwacher Begleiter als deutliche Aufhellung auf dem ersten Beugungsring, in ruhigeren Momenten als kleine, rundliche Kondensation zu sehen.

../sketches/2019-06-30_zeta_her.jpg

René Merting
12.5" f/4.5, 320x
in der Nacht konnte ich nur bis 320x gewinnbringend vergrößern - Komponente A zeigt schöne Beugungsscheibchen, B offenbarte sich mir nicht

STF 2098 (**)

Name: STF2098
Typ: **
Sternbild: Her
Koordinaten: 16h45m43.47s / +30°00'17.20"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
AB 8m8 9m6 14.3" 145° 2015
AC 8m8 8m8 65.9" 128° 2015
AD 8m8 11m0 67.6" 18° 2015
DE 11m0 13m7 5.8" 268° 2015
Robert Zebahl
102mm f/11, 86x, Bortle 6
Bereits bei 28x waren die Komponenten A,B und C sofort auffällig. Bei 86x konnte auch die Komponente D gut beobachtet werden. Die Komponenten liegen alle vergleichsweise weit auseinander.

../sketches/2019-06-23_stf2098.jpg

STF 3127 (**)

Name: STF3127, delta Her, 65 Her
Typ: **
Sternbild: Her
Koordinaten: 17h15m01.92s / +24°50'22.50"

Komponenten:
m1 m2 ρ θ Jahr
AB 3m1 8m3 13.7" 293° 2019
Robert Zebahl
102mm f/11, 86x, Bortle 6
Einfach. Recht weit auseinander bei großem Helligkeitsunterschied.

../sketches/2019-06-23_delta_her.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 64x
was für ein schönes ungleiches Paar - bei 64x präsentiert sich Komponente A gleißend hell und weiß, B zeigt sich gut abgesetzt westlich von A - zurück auf 32x habe ich bei der Strahlkraft von A keine Chance mehr, B zu erkennen - sehr schick ab 64x