- Galaxien & Gruppen (Cet) -

And (102) Cep (6) Cyg (20) Lac (20) Ori (4) Tau (1)
Aql (3) Cet (25) Del (13) Leo (154) Peg (162) Tri (54)
Aqr (13) CMa (2) Dra (82) Lep (4) Per (31) UMa (233)
Ari (36) CMi (5) Equ (5) Lib (3) Psc (61) UMA (1)
Aur (2) Cnc (60) Eri (3) LMi (32) Pup (1) UMi (4)
Boo (40) Com (158) Gem (37) Lyn (69) Ser (22) Vir (160)
Cam (61) CrB (31) Her (41) Lyr (22) Sex (15) Vul (3)
Cas (7) CVn (109) Hya (4) Oph (3) Sgr (1)

Arp 140 (GxG)

../images/dss/dss1_005103.50_-070342.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5'×5'
Name: Arp140
Typ: GxG
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h51m03.50s / -07°03'42.00"

Gruppenmitglieder:
NGC274 (VV81A, H3.429) 11m.8 1.4'×1.2' (25°)
NGC275 (VV81B) 12m.5 1.5'×1.2' (126°)
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.0
bei 32x blitzt Arp 140 indirekt auf - bei 64x zeigt sich weiterhin nur indirekt ein diffuser, unregelmäßiger, matter Fleck, der länger gehalten werden kann - eine getrennte Wahrnehmung von NGC 274 und NGC 275 ist nicht möglich, auch keine Elongation erkannt

SCHWER
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.3
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0

NGC 274: bei 72x ist NGC 274 zusammen mit NGC 275 an der Wahrnehmungsgrenze sichtbar - beide zusammen wirken leicht elongiert - bei 111x blitzt der Kern stellar aus der Galaxie hervor

NGC 275: bei 72x ist NGC 275 zusammen mit NGC 274 an der Wahrnehmungsgrenze sichtbar - beide zusammen wirken leicht elongiert
SCHWER

IC 1613 (Gx)

../images/dss/dss1_010447.80_+020704.00_17_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 17'×17'
Name: IC1613, UGC668
Gruppe: Lokale Gruppe
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h04m47.80s / +02°07'04.00"
Helligkeit / Größe: 9m.2 / 16.6'×14.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4-, FST 5m.7+, SQM-L 20.9
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Hintergrund wirkte zwar leicht aufgehellt, aber nicht sicher gesehen.
NICHT GESEHEN

Messier 77 (Gx)

../images/dss/dss2red_024240.77_-000047.84_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 8'×8'
Name: Messier 77, M77, NGC1068, UGC2188, Arp37
Gruppe: M77-Gruppe
Typ: Gx, Sy2
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h42m40.77s / -00°00'47.84"
Helligkeit / Größe: 8m.9 / 7.3'×6.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr heller, kompakter Kernbereich mit rundlichem, schwächerem Halo. Die sehr schwachen Außenbereiche sind mir allerdings nicht aufgefallen.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.3
direkt knapp sichtbar, kompakt - indirekt auffällig, flächig und diffus - Helligkeitskonzentration zur Mitte hin

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.3
auffällig, ein diffuser Nebel mit leichtem Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin - indirekt stellares Zentrum

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.3
auffällig, ein diffuser Nebel mit deutlicher Helligkeitszunahme zum Zentrum hin - Zentrum direkt stellar, indirekt kompakt

EINFACH
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 32x traumhaft, ein hellerer, kompakter, gut begrenzter innerer Kern ist von einem schwächeren homogen hellen Halo umgeben - bei 64x habe ich den Eindruck von einer Galaxie in einer Galaxie, der den kompakten hellen Kern umgebende äußere Halo wirkt indirekt besehen noch ausgedehnter

EINFACH
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.3
bei 45x zeigt sich der helle Kern der Galaxie - bei 72x ist der Kern sehr hell und flächig und die Helligkeit fällt deutlich zum Rand hin ab, der diffus ausläuft - bei 111x überwiegt der Eindruck des großen diffusen Halos den kleinen kompakten hellen Kern
EINFACH

NGC 157 (Gx)

../images/dss/dss1_003446.75_-082347.36_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5'×5'
Name: NGC157, MCG-2-2-56, H2.3
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h34m46.75s / -08°23'47.36"
Helligkeit / Größe: 10m.4 / 3.5'×2.4'
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 32x ist indirekt ein kleines diffuses Fleckchen erkennbar - bei 64x zeigt sich die Galaxie leicht oval NO-SW-ausgedehnt eingerahmt zwischen zwei Sternen
MITTEL

NGC 227 (Gx)

../images/dss/dss2red_004236.84_-013143.62_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC227, UGC456, H2.444
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h42m36.84s / -01°31'43.62"
Helligkeit / Größe: 12m.3 / 1.5'×1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 3
Rund, diffus.
MITTEL

NGC 237 (Gx)

../images/dss/dss2red_004327.88_-000729.52_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC237, UGC461
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h43m27.88s / -00°07'29.52"
Helligkeit / Größe: 13m.1 / 1.5'×0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 3
Kaum zu halten, da schon sehr müde!
NICHT GESEHEN

NGC 245 (Gx)

../images/dss/dss2red_004605.39_-014324.21_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC245, UGC476, H2.445
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h46m05.39s / -01°43'24.21"
Helligkeit / Größe: 12m.2 / 1.3'×1.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 3
Relativ groß, rund, diffus, schwach. Indirekt gerade noch erkennbar.
MITTEL

NGC 255 (Gx)

../images/dss/dss2red_004747.31_-112807.31_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC255, H2.472
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h47m47.31s / -11°28'07.31"
Helligkeit / Größe: 11m.9 / 3.1'×2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 60x, Bortle 3-, SQM-L 21.3
Rundlich, mittig leicht heller, sonst eher schwach.
MITTEL

NGC 259 (Gx)

../images/dss/dss2red_004803.28_-024631.01_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC259, H2.621, H2.703
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h48m03.28s / -02°46'31.01"
Helligkeit / Größe: 12m.8 / 2.9'×0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 3
Langgestreckt, in der Mitte etwas breiter. Relativ einfach.
MITTEL

NGC 271 (Gx)

../images/dss/dss2red_005041.85_-015436.77_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC271, UGC519, H2.446
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h50m41.85s / -01°54'36.77"
Helligkeit / Größe: 12m.0 / 2.2'×1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 3
Leicht ovaler Nebel direkt neben einem helleren Stern.
SCHWER

NGC 279 (Gx)

../images/dss/dss2red_005208.94_-021306.41_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC279, UGC532, H3.439
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h52m08.94s / -02°13'06.41"
Helligkeit / Größe: 12m.9 / 1.5'×1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 3
Schwacher, nahezu runder Nebel.
SCHWER

NGC 309 (Gx)

../images/dss/dss2red_005642.66_-095450.10_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC309
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h56m42.66s / -09°54'50.10"
Helligkeit / Größe: 11m.9 / 3.0'×2.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 3-, SQM-L 21.3
Oval mit leicht hellerem Zentrum.
MITTEL

NGC 435 (Gx)

../images/dss/dss2red_011359.85_+020417.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC435, UGC779
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h13m59.85s / +02°04'17.13"
Helligkeit / Größe: 14m.2 / 1.1'×0.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 171x, Bortle 4-, FST 5m.7+, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Bei 133x & 171x vergeblich versucht.
NICHT GESEHEN

NGC 521 (Gx)

../images/dss/dss2red_012433.77_+014353.27_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC521, UGC962, H2.461
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h24m33.77s / +01°43'53.27"
Helligkeit / Größe: 11m.7 / 3.3'×3.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4-, FST 5m.7+, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Rundlich, nahezu gleichmäßig hell, ziemlich schwach.
MITTEL

NGC 533 (Gx)

../images/dss/dss2red_012531.43_+014533.57_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC533, UGC992, H2.462
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h25m31.43s / +01°45'33.57"
Helligkeit / Größe: 11m.4 / 3.9'×2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 4-, FST 5m.7+, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Rundlich mit hellerem, relativ kompaktem Zentrum. Schon bei 66x als rundlicher, schwacher Nebel indirekt erkennbar.
MITTEL

NGC 550 (Gx)

../images/dss/dss2red_012642.56_+020120.52_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC550, UGC1021, H2.463
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h26m42.56s / +02°01'20.52"
Helligkeit / Größe: 12m.7 / 1.4'×0.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 4-, FST 5m.7+, SQM-L 20.8
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.6
Oval, zur Mitte hin heller werdend. Auch bei 96x als ziemlich kompakter Nebel sichtbar.
MITTEL

NGC 584 (Gx)

../images/dss/dss1_013120.75_-065205.02_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5'×5'
Name: NGC584, IC1712, H1.100
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h31m20.75s / -06°52'05.02"
Helligkeit / Größe: 10m.5 / 4.1'×2.0'
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 32x als sehr kompakter Nebel erkennbar, größte Helligkeit im Zentrum - bei 64x ist die Galaxie direkt gut sichtbar als diffuser Nebel mit einem hellen kompakten Zentrum
EINFACH

NGC 596 (Gx)

../images/dss/dss1_013251.91_-070153.54_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5'×5'
Name: NGC596, MCG-1-5-5, H2.4
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 01h32m51.91s / -07°01'53.54"
Helligkeit / Größe: 10m.9 / 3.2'×2.0'
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 32x schwerer zu sehen als die benachbarte NGC 584, indirekt ein leicht länglicher NO-SW-elongierter Nebel - bei 64x ist NGC 596 direkt sichtbar, leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin erkennbar
EINFACH

NGC 936 (Gx)

../images/dss/dss2red_022737.46_-010922.61_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC936, UGC1929, H4.23
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h27m37.46s / -01°09'22.61"
Helligkeit / Größe: 10m.1 / 4.3'×3.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 3, FST 6m.4
Bei 37x rundlich bis leicht oval mit deutlich hellerem Kernbereich. Bei 100x Galaxie eher oval mit rundlichem Kernbereich.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
bei 32x nehme ich indirekt einen kleinen, diffusen Nebel wahr - stellares Zentrum - bei 64x ist NGC 936 einfach direkt sichtbar - NGC 936 hat ein helles kompaktes Zentrum, der äußere Halo ist sehr diffus

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.3
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
bei 45x ist die Galaxie recht hell und auffällig mit einem helleren kompakten Zentrum - der Halo läuft diffus aus
EINFACH

NGC 941 (Gx)

../images/dss/dss2red_022827.85_-010905.61_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC941, UGC1954, H3.261
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h28m27.85s / -01°09'05.61"
Helligkeit / Größe: 12m.4 / 2.7'×1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 3, FST 6m.4
Sehr blass, leicht oval. Indirekt gerade noch wahrnehmbar.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.3
bei 111x ist die Galaxie indirekt schwach erkennbar mit diffusen Rändern - mit Field Sweeping wird die Galaxie auch direkt sichtbar
MITTEL

NGC 955 (Gx)

../images/dss/dss2red_023033.11_-010630.53_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC955, UGC1986, H2.278
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h30m33.11s / -01°06'30.53"
Helligkeit / Größe: 12m.0 / 2.9'×0.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6m.4
Schmaler, langgestreckter Nebel, zur Mitte hin breiter werdend, nahezu gleichmäßig hell. Direkt noch sichtbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.3
bei 111x zeigt sich die Galaxie deutlich elongiert, sie wirkt fast wie ein zarter Strich - das Zentrum blitzt hin und wieder heller auf
EINFACH

NGC 1016 (Gx)

../images/dss/dss1_023819.55_+020709.12_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5'×5'
Name: NGC1016, UGC2128
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h38m19.55s / +02°07'09.12"
Helligkeit / Größe: 11m.6 / 2.3'×2.3'
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 64x indirekt als schwaches, kompaktes, diffuses Wölkchen erkennbar - leichte Helligkeitszunahme zum Zentrum hin
MITTEL

NGC 1055 (Gx)

../images/dss/dss2red_024145.23_+002635.45_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 8'×8'
Name: NGC1055, UGC2173, H1.1, H2.6
Gruppe: M77-Gruppe
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h41m45.23s / +00°26'35.45"
Helligkeit / Größe: 10m.6 / 7.6'×2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 3, FST 6m.4
Bei 37x ovaler, relativ blasser Nebel mit etwas hellerem Zentrum. Bei 100x schien die Galaxie etwas langgestreckter.

MITTEL
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 64x indirekt als schwacher diffuser Nebel unterhalb eines schwachen Sterns (11m1) erkennbar - keine Form oder Elongation wahrnehmbar

MITTEL
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.3
bei 72x stören die beiden helleren Sterne nördlich erheblich, aber die Galaxie ist indirekt erkennbar und zeigt sich OW-elongiert - bei 111x kann sie direkt gehalten werden, sie wirkt noch etwas breiter und leuchtet nur schwach ohne Helligkeitsunterschiede - die Nordkante ist klarer definiert - bei 160x und einiger Geduld blitzt nördlich hin und wieder eine äußerst schwache und deutlich kleinere Aufhellung östlich des helleren Sterns auf
EINFACH

NGC 1073 (Gx)

../images/dss/dss2red_024340.60_+012233.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: NGC1073, UGC2210, H3.455
Gruppe: M77-Gruppe
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 02h43m40.60s / +01°22'33.13"
Helligkeit / Größe: 10m.8 / 4.9'×4.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 3, FST 6m.4
Gleichmäßig hell, sehr blass, rundlich. Ein hellerer Kernbereich ist mir nicht aufgefallen.

MITTEL
René Merting
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.3
bei 64x als ganz schwach als länglicher nordsüdlich elongierter Nebel erkennbar (vermutlich habe ich nur die zentrale Region incl. Balken gesehen)
SCHWER

UGC 439 (Gx)

../images/dss/dss2red_004121.57_-014257.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5'×5'
Name: UGC439
Typ: Gx
Sternbild: Cet
Koordinaten: 00h41m21.57s / -01°42'57.44"
Helligkeit / Größe: 13m.2 / 1.1'×1.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 3
Ich war schon zu müde.
NICHT GESEHEN