- Besonders schmale Galaxien (Gem) -

Ich möchte hier eine Auswahl an besonders schmalen Galaxien präsentieren, welche ein Achsverhältnis von mindestens 1:7 aufweisen. Allerdings bezieht sich dieses auf die angegebene Winkelausdehnung, sodass der visuelle Eindruck durchaus anders ausfallen kann.

Aqr (2) Cnc (4) Del (1) Lac (1) Lyn (4) Tri (2)
Boo (5) Com (5) Dra (3) Leo (7) Peg (2) UMa (5)
Cam (3) CVn (3) Gem (2) Lib (1) Psc (2) Vir (6)
Cas (1) Cyg (1) Her (1) LMi (1) Ser (3)

NGC 2357 (Gx)

../images/dss/dss2blue_071740.98_+232124.28_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2357, UGC3782
Typ: Gx
Sternbild: Gem
Koordinaten: 07h17m40.98s / +23°21'24.28"
Helligkeit / Größe: 13m3 / 3.6x0.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 150x, Bortle 4
Extrem blasser, langgestreckter, gleichmäßiger Nebel.

SCHWER
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 111x ist indirekt ein ziemlich heller und langer Strich sichtbar - eine sehr feine Lichtnadel, die genau in Richtung eines Sternpärchens im Nordwesten zeigt - die Galaxie wirkt im Kern heller und das Helligkeitszentrum scheint ein wenig nach Südosten verschoben - bei 160x wirkt das Zentrum der Galaxie ein wenig breiter
EINFACH

UGC 3573 (Gx)

../images/dss/dss1_065147.90_+272853.47_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: UGC3573
Typ: Gx
Sternbild: Gem
Koordinaten: 06h51m47.90s / +27°28'53.47"
Helligkeit / Größe: b15m2 / 2.7x0.2'
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 111x blitzt die Superthin zwar auf, aber nur als Ellipsoid bzw. nur das Zentrum wirkt hell und die Helligkeit nimmt sehr schnell ab zu beiden Seiten hin - die Galaxie wirkt eher oval - bei 206x ist die UGC 3573 länger zu halten und das Zentrum wirkt stellar - in guten Momenten wächst die sichtbare Ausdehnung auf 4:1 und die südliche Kante wirkt ein wenig definierter
MITTEL