- Helle Nebel (CMa) -

Aur (8) Cep (12) Gem (1) Per (4) Tau (6)
Cam (3) CMa (1) Mon (8) Ser (1) Tri (4)
Cas (11) Cyg (14) Ori (16) Sgr (3) Vul (5)

NGC 2359 (BN)

../images/dss/dss2red_071830.00_-131342.00_20_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 20×20'
Name: NGC2359, H5.21, Thors Helm, Entennebel
Typ: BN, EN
Sternbild: CMa
Koordinaten: 07h18m30.00s / -13°13'42.00"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 10.0x5.0'
Wolf-Rayet-Ringnebel.

Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x + [OIII], FST 5m0+
Bedingungen in der Zielregion: FST 4m0, SQM-L 18.7
Beobachtung bei Mond (60% beleuchtet): Indirekt recht gut erkennbar, länglich, gleichmäßig hell. Heller als erwartet. Selbst mit UHC-Filter noch wahrnehmbar, aber deutlich schwächer.

MITTEL
8" f/6, 37x + [OIII], Bortle 4+, FST 6m0+, SQM-L 21.1
Bedingungen in der Zielregion: FST 5m0+, SQM-L 20.2
Ohne Filter längliche, sehr schwache Aufhellung. Mit UHC- oder [OIII]-Filter direkt sichtbar, indirekt auffällig, elongiert (N-S). Am südlichen Ende zeigt sich Richtung SW ein heller Ausläufer. Sonst ist der Nebel gleichmäßig hell. Der [HBeta]-Filter zeigte keine Wirkung am Nebel.

EINFACH
René Merting
8" f/4, 40x + [OIII], SQM-L 21.5
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
bei 40x ist eine leichte schwache Aufhellung sichtbar - mit [OIII] wirkt der Nebel flächiger und zum Zentrum hin heller werdend - die Ansätze der Flanken sind zu erkennen - der Nebel wirkt insgesamt wie eine Sichel mit kugelrundem Bauch - die nördliche Flanke ist etwas breiter
EINFACH