- Asterismen (Del) -

And (4) Cas (11) Del (3) Lep (2) Peg (8) Sgr (3)
Aql (5) Cep (5) Dra (2) Lib (1) Per (1) Tau (5)
Aqr (2) Cet (1) Equ (2) LMi (1) Psc (3) Tri (1)
Aur (5) CrB (1) Gem (6) Lyr (2) Sct (4) UMa (1)
Boo (2) Crv (1) Her (7) Mon (2) Ser (1) UMi (2)
Cam (2) CVn (1) Lac (4) Oph (3) Sex (1) Vir (3)
Cap (1) Cyg (6) Leo (1) Ori (3) Sge (4) Vul (4)

Alessi 11 (Ast)

../images/dss/dss2blue_202126.00_+182100.00_30_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 30'×30'
Name: Alessi 11, Al11
Typ: Ast
Sternbild: Del
Koordinaten: 20h21m26.00s / +18°21'00.00"
Helligkeit / Größe: - / -
René Merting
100mm f/6.4, 49x, SQM-L 21.3
bei 20x sehe ich eine Perlenkette, die Arp 322 der Galaxien-Perlenkette nicht unähnlich ist - auch hier stehen 5 Sterne in einer Reihe, die leicht gebogen ist - bei 49x wird der Anblick erweitert um einen kleinen Kreis von gut 10 Sternen, der an zwei Stellen durch die Perlenkette schneidet - der Gesamtanblick hat große Ähnlichkeit mit dem Symbol bei "Die Zigarren des Pharaos" (Tim und Struppi) - die Perlenkette selbst wird verstärkt durch ein paar schwächere Sterne zwischen den 5 hellen Mitgliedern
EINFACH

French 1 (Ast)

../images/dss/dss2blue_210725.00_+161900.00_20_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 20'×20'
Name: French 1, The Toadstool
Typ: Ast
Sternbild: Del
Koordinaten: 21h07m25.00s / +16°19'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 13.0'×13.0'
Ein klare Empfehlung, da relativ einfach zu finden, auffällig und auch gut für kleine Teleskope geeignet. Der Name 'Toadstool' (Pilz) rührt vom Aussehen dieser Sterngruppe: Der Pilz ist Richtung SW gekippt und zeigt einen schön geschwungenen Hut. Rechts am Stamm des Pilzes befindet sich noch die Galaxie NGC7025. Wir haben sie liebevoll 'Fußpilzgalaxie' getauft ;-)

../images/french-1.jpg

Robert Zebahl
152mm f/5.9, 22x, Bortle 3-, SQM-L 21.3
Wundervoller Anblick mit schön geschwungenem Hut :-)

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, Bortle 3-, SQM-L 21.2
Sehr schöne, auffällige Sterngruppe, die in der Tat einem Pilz sehr ähnlich sieht.

EINFACH
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.3
Toadstool - zunächst zeigt sich ein nebliger Knoten - mit geduldiger Beobachtung sind die beiden Fußsterne und drei Hutsterne sichtbar und man kann die Konturen des Fliegenpilzes bereits erahnen

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.3
die Sternansammlung fällt nicht zwingend auf im Sternumfeld - genauer betrachtet sind alle figurgebenden Sterne wunderbar erkennbar - einzig die Lamellen auf der westlichen Seite sind unterrepräsentiert

EINFACH
76mm f/7.5, 29x, SQM-L 21.0
bei 29x direkt auffällig als leicht höhere Sternverdichtung erkennbar - die Mitgliedssterne sind alle nicht sehr hell (es gibt einige hellere Sterne im unmittelbaren Umfeld) - alle Sterne sind da, nur zwei Sterne südlich im Pilzkopf sind etwas schwächer

EINFACH
100mm f/6.4, 32x, SQM-L 21.3
bei 32x sind im Fuß 3 und im Hut 6 Sterne erkennbar - bei 49x wird das Muster deutlicher und mehr Sterne treten hervor - während der Beobachtung flog ein Satellit durch das GF und trennte Hut und Fuß sauber voneinander

EINFACH
8" f/4, 85x, SQM-L 21.3
bei 85x ist die Sternansammlung eindrucksvoll - 7 Sterne bilden den nach Westen zeigenden Pilzkopf und 5 Sterne bilden den Fuß
EINFACH

Theta-Delphini-Gruppe (Ast)

../images/dss/dss2blue_203844.00_+131854.00_80_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 80'×80'
Name: Theta-Delphini-Gruppe, Theta Del
Typ: Ast
Sternbild: Del
Koordinaten: 20h38m44.00s / +13°18'54.00"
Helligkeit / Größe: - / 40.0'×20.0'
Ein schönes Sternfeld um den gelborange leuchtenden Stern theta Del. Zusammen mit einigen helleren Sternen bildet er einen Pfeil, der zerbrochen ist. Rund um den Pfeil gibt es noch viele schwächere Sterne.

../images/theta-delphini-group.jpg

René Merting
B 10x50, SQM-L 21.3
die Theta Delphini Gruppe ist deutlich markanter als French 1 - im Osten das gefiederte Pfeilende, im Westen ein Stück abgebrochene Spitze - incl. dem hellgelb leuchtenden Theta Del zähle ich 6 hellere Sterne

EINFACH
100mm f/6.4, 32x, SQM-L 21.3
im abgeknickten westlichen Teilstück werden mehr Sterne sichtbar - bei 32x ergibt sich mit etwas Fantasie noch ein anderes Bild - westlich von Theta Del ziehen sich sechs nicht ganz so helle Sterne in einem Bogen nach Nordwesten, was am Ende den Eindruck eines nach oben gebogenen Pfeils hinterlässt
EINFACH