- Asterismen (Aur) -

And (3) Cas (11) Del (3) Lep (1) Peg (8) Sgr (3)
Aql (4) Cep (5) Dra (2) Lib (1) Per (1) Tau (5)
Aqr (2) Cet (1) Equ (2) LMi (1) Psc (1) Tri (1)
Aur (3) CrB (1) Gem (6) Lyr (2) Sct (4) UMa (1)
Boo (2) Crv (1) Her (7) Mon (2) Ser (1) UMi (2)
Cam (2) CVn (1) Lac (4) Oph (3) Sex (1) Vir (3)
Cap (1) Cyg (6) Leo (1) Ori (4) Sge (4) Vul (4)

Cheshire Cat (AST)

../images/dss/dss1_052650.00_+345500.00_120_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 120×120'
Name: Cheshire Cat, Carol's Smiley
Typ: AST
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h26m50.00s / +34°55'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 80.0x40.0'

../images/cheshire-cat.jpg

René Merting
B 4x22, SQM-L 21.5
auch Carols Smiley - beim Wissen um dieses Muster ist dieses auch gut erkennbar und auffällig im Sternumfeld - sieben Sterne zähle ich im Mund, die beiden Augensterne sind ebenfalls prägnant

EINFACH
B 10x50, SQM-L 21.5
das Muster ist auffallend, das Gesicht hat sogar eine kleine ziemlich tief nach Südwesten verschoben liegende Nase, nämlich ein Sternbogen aus vier 8 bis 9 mag hellen Sternen - ohne diese Nase wirkt das Muster allerdings schöner

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
ein echter Hingucker - das nördliche Auge strahlt in einem klaren Orange, auch das zweite Auge zeigt ein wenig Farbe - das Grinsen der Katze zeichnet sich deutlich durch das üppige mit vielen schwächeren Sternen besetzte Sternumfeld - ich habe das Gefühl, der ganze Mund ist beschmaddert, so viele Lichtpünktchen wabern und wimmeln um die helleren Sterne des lächelnden Mundes

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x passen alle Sterne gerade so ins Gesichtsfeld - aufgrund der Dobsonsicht steht das Gesicht auf dem Kopf
EINFACH

Flying Minnow (AST)

../images/dss/dss1_051900.00_+334000.00_90_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 90×90'
Name: Flying Minnow
Typ: AST
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h19m00.00s / +33°40'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 60.0x45.0'
Fliegendes Fischchen. Das Sternmuster ist ein Teil des als Melotte 31 bekannten offenen Sternhaufens, der sich über mehr als 2° erstreckt. Das Muster wird von einer Gruppe aus fünf hellen Sternen (einschließlich 18 Aur und 19 Aur) und einigen schwächeren Mitgliedern gebildet, die ein knappes Grad im Sternbild Auriga überspannen. Es liegt zwischen IC 405 und IC 410.

René Merting
bl. Auge, SQM-L 21.5
mit bloßem Auge als nebliger Strich sichtbar

EINFACH
B 10x50, SQM-L 21.5
das fliegende Fischchen zeigt sich in seiner vollen Schönheit, 5 Sterne biegen sich wie ein Fisch, der zurück ins Wasser taucht

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
das Sternmuster Flying Minnow ist Teil des Haufens Melotte, die südöstliche Spitze der Sternmusterformation bläht sich durch die Mitglieder des Sternhaufens etwas auf - der südlichste Stern des Sternmusters bildet dort mit 5 weiteren schwächeren Sternen ein Sechseck, in diesem Areal konzentrieren sich viele schwächere Sterne

EINFACH
100mm f/6.4, 20x, SQM-L 21.5
bei 20x zeigt sich ein schöner Sternbogen mit jeweils zwei Sternpaaren und dem hellsten Stern im Süden, wie ein Fisch, der kopfüber zurück ins Wasser taucht - mit dem schwächeren Stern im SO ergibt sich ein schöner zweireihiger Sternbogen
EINFACH

SsS (AST)

../images/dss/dss1_055747.00_+370747.00_90_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 90×90'
Name: SsS
Typ: AST
Sternbild: Aur
Koordinaten: 05h57m47.00s / +37°07'47.00"
Helligkeit / Größe: - / 50.0x50.0'
Sedlatscheks seilspringender Stern.

../images/sss.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 32x, SQM-L 21.5
Sedlatscheks seilspringender Stern - bei 32x nicht sofort auffallend, aber einmal erkannt ist ein filigraner länglicher Sternbogen um Theta Aurigae erkennbar - das Muster wirkt nicht ganz so stark wie mit 12"

EINFACH
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x und 1,9° GF hat der Bogen gerade noch genug Luft zwischen sich und dem Gesichtsfeldrand, um ansehnlich auszuschauen - der Bogen verläuft weniger wie eine Kette, sondern mehr wie eine Krümelspur
EINFACH