- Asterismen (Aql) -

And (3) Cas (11) Del (3) Lep (2) Peg (8) Sgr (3)
Aql (4) Cep (5) Dra (2) Lib (1) Per (1) Tau (5)
Aqr (2) Cet (1) Equ (2) LMi (1) Psc (1) Tri (1)
Aur (3) CrB (1) Gem (6) Lyr (2) Sct (4) UMa (1)
Boo (2) Crv (1) Her (7) Mon (2) Ser (1) UMi (2)
Cam (2) CVn (1) Lac (4) Oph (3) Sex (1) Vir (3)
Cap (1) Cyg (6) Leo (1) Ori (4) Sge (4) Vul (4)

Al J1933 7+1147 (AST)

../images/dss/dss2blue_193345.00_+114800.00_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: Al J1933 7+1147
Typ: AST
Sternbild: Aql
Koordinaten: 19h33m45.00s / +11°48'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 2.0x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 3-, SQM-L 21.2
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
Recht kompakte Gruppe von 7 Sternen, wobei 6 Sterne einer '6' von einem Spielwürfel ähneln. Insgesamt recht auffällig.

EINFACH
René Merting
8" f/4, 62x, SQM-L 21.5
bei 40x ist der Haufen gut als solcher zu erkennen, sehr kompakt - bei 62x werden alle sechs helleren Sterne indirekt sichtbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 45x zeigt sich eine kompakte Gruppe von Sternen, von denen 5 bereits gut hervorstechen - bei 72x wird der Haufen interessanter, jetzt wirkt der Haufen wie eine Würfel 6, allerdings leicht verzerrt - bei 160x sind direkt und indirekt 8 Sterne erkennbar
EINFACH

Leiter 5 (AST)

../images/dss/dss2blue_193330.00_+114200.00_15_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 15×15'
Name: Leiter 5, Das Schwert
Typ: AST
Sternbild: Aql
Koordinaten: 19h33m30.00s / +11°42'00.00"
Helligkeit / Größe: - / 12.0x4.0'
Das Sternmuster wurde von Klaus Spruck und Stefan Schuchhardt entdeckt. Viele schwache Sterne bilden dabei ein 'Schwert', welches Richtung Norden zeigt. Visuell ist das Sternmuster auffälliger als auf dem DSS-Bild.

../images/leiter-5.jpg

Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 3-, SQM-L 21.2
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
Bei 37x eher weniger auffallend. Bei 80x zeigt sich das 'Schwert' recht deutlich.

EINFACH
René Merting
8" f/4, 85x, SQM-L 21.5
das Schwert - bei 62x zeigt sich ein feiner zarter länglicher Schimmer, aber ohne klare Konturen - bei 85x wird das komplette Schwert zart schimmernd, aber ist noch recht schwach sichtbar - der Knauf ist gut zu erkennen und besteht aus drei direkt sichtbaren Sternen - das Muster ist mit dieser Öffnung aber noch nicht sehr eindrucksvoll

EINFACH
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x zeigen sich die Schwertklinge und die Parierstange wie ein feiner Kreidestrich - drei Sterne im Süden bilden den Knauf - bei 72x wird das Schwert noch deutlicher, die Sternzahl ist schwer abschätzbar - bei 160x bleibt der Schimmer erhalten und viele Sterne werden direkt sichtbar, in der Parierstange treten 6 Sterne deutlicher hervor - im Knauf entpuppt sich einer der drei Sterne als doppeltes Lottchen - sehenswert!
EINFACH

NGC 6773 (AST)

../images/dss/dss1_191503.00_+045254.00_12_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 12×12'
Name: NGC6773
Typ: AST
Sternbild: Aql
Koordinaten: 19h15m03.00s / +04°52'54.00"
Helligkeit / Größe: - / -
René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt ist eine extrem schwache kompakte Aufhellung zu erkennen, aus dem immer wieder drei bis vier schwache Lichtpünktchen hervorblinken

SCHWER
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt sind zwei schwache Sterne erkennbar, die indirekt von einigen schwächeren Vertretern Besuch bekommen - hm, kein must have-Objekt

MITTEL
100mm f/6.4, 64x, SQM-L 21.0
bei 32x sind an der betreffenden Stelle sechs bis sieben unterschiedlich helle Sterne auszumachen, dahinter scheint sich ein schwaches Glimmen zu verbergen, das aber noch nicht richtig greifbar ist - bei 64x wirkt die Ansammlung etwas grieseliger, leicht länglich verzogen von SO nach NW - insgesamt nur leicht höhere Helligkeit als im Umfeld
EINFACH

Streicher 49 (AST)

../images/dss/dss2blue_200256.00_+105550.00_10_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 10×10'
Name: Streicher 49, Str49
Typ: AST
Sternbild: Aql
Koordinaten: 20h02m56.00s / +10°55'50.00"
Helligkeit / Größe: - / 4.0x4.0'
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
der Rasensprenger - bei 72x zeigt sich ein schwacher Sternbogen südlich - selbst bei 111x braucht man viel Fantasie, um die beiden schwachen und viel größer als gedachten Bögen zu erkennen - die helleren Ketten sind nach meinem Geschmack aber zu kurz - bei 160x bilden 10 schwache Sterne den nördlichen Bogen, der südliche Bogen wird von 7 bis 8 Sternen geformt - nicht sehr überzeugend
SCHWER