- Double Stars (Ser) -

And (55) Cep (25) Cyg (93) Leo (35) Peg (35) SGE (1)
Aql (52) Cet (5) Del (16) Lep (6) Per (35) Sgr (11)
Aqr (4) CMa (5) Dra (25) Lib (1) Psc (17) Tau (15)
Ari (8) CMi (3) Equ (7) LMi (6) Pup (1) Tri (5)
Aur (28) Cnc (10) Eri (3) Lyn (18) Sco (4) UMa (46)
Boo (32) Com (13) Gem (30) Lyr (32) Sct (4) UMi (5)
Cam (17) CrB (10) Her (58) Mon (12) Ser (22) Vir (20)
Cap (6) Crv (4) Hya (11) Oph (14) Sex (6) Vul (12)
Cas (39) CVn (16) Lac (13) Ori (38) Sge (8)

BU 32 (**)

Name: BU32, 6 Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h21m02.00s / +00°42'55.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m5 8m8 3.4" 23° 2019
Robert Zebahl
102mm f/11, 224x
Not split. Tried at 224x and 280x. Companion probably too faint. I had sidewalk lighting in the immediate vicinity.

BU 131 & FOX 221 (**)

Name: BU131 & FOX221, WDS18136-1536
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h13m35.49s / -15°35'54.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU131 AB 7m5 9m3 3.2" 277° 2005
BU131 AC 7m5 11m8 9.2" 300° 2015
FOX221 AD 7m5 12m5 40.8" 34° 2015
BU131 BC 9m3 11m8 6.2" 310° 2005
René Merting
12.5" f/4.5, 144x
BU131 (AB): bei 144x ist Komponente B knapp getrennt westlich von A zu erkennen und bestimmt 1,5 bis 2 Größenklassen schwächer - B wirkt grau gegen den weißen A

BU 643 & STF 2342 (**)

Name: BU643 & STF2342, FR Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h35m36.48s / +04°56'09.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU643 AB 6m5 12m5 13.7" 325° 2015
STF2342 AC 6m5 9m6 33.6" - 2015
René Merting
B 18x70
STF2342 (AC): das war eine schwere Geburt, Komponente A ist schon sehr hell und C im Norden so schwach, dass sie gerade so zu sehen ist

100mm f/6.4, 20x
STF2342 (AC): bei 20x weit getrenntes Pärchen, Komponente C im Nord-NO sehr schwach, mindestens 2 Größenklassen schwächer - Komponente A weißlich, C durch den großen Farbunterschied ohne Strahlkraft und deshalb kupfern

HJ 2814 (**)

Name: HJ2814
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 17h56m19.04s / -15°48'44.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m9 9m2 20.6" 157° 2006
AC 5m9 12m6 39.3" 350° 2000
René Merting
B 18x70
AB: hier habe ich lange gebraucht, bis ich die B-Komponente schwach aufleuchtend erkennen konnte - B steht relativ nah südöstlich von A und wird fast vom Glanz der Hauptkomponente überstrahlt

HJ 4964 (**)

Name: HJ4964
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 17h34m46.35s / -11°14'31.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m5 9m9 54.9" 224° 2015
René Merting
B 18x70
die B-Komponente ist in weitem Abstand sehr schwach im Südwesten von A erkennbar - mächtiger Helligkeitsunterschied

S 700 & ABH 94 (**)

Name: S700 & ABH94, WDS18106-1645
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h10m33.56s / -16°44'57.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
S700 AB 8m3 9m7 18.8" 291° 2018
S700 AC 8m3 8m6 28.6" 353° 2018
ABH94 AD 8m3 14m2 47.7" 348° 2015
ABH94 AE 8m3 13m5 58.0" 65° 2015
ABH94 AF 8m3 13m1 99.2" 49° 2015
S700 AG 8m3 11m3 35.6" 297° 2015
René Merting
B 18x70
AC: Komponente C ist nördlich von A eng stehend, aber gut getrennt zu sehen - beide Komponenten sind fast gleich hell - irgend etwas im Westen von A stört die Harmonie (Komponente B?), aber ich kann es nicht mit Gewissheit sagen

100mm f/6.4, 32x
AB: wenn man bei 32x genau hinschaut, ploppt westlich von A in halbem Abstand AC ein schwacher Lichtpunkt aus, das ist Komponente B … ohne Farbe, weil sehr schwach - auch 64x verbessert die Sichtbarkeit von B nicht wirklich
AC: bei 32x fallen die fast gleich hellen Komponenten A und C (nördlich von A) des Dreifachsystems auf

12.5" f/4.5, 45x
AB: Komponente B ist sehr schwach und nur halb so weit entfernt wie der Abstand AC
AC: A und C nehmen sich helligkeitstechnisch nicht viel - zusammen mit B entsteht ein flaches Dreieck

SHJ 247 (**)

Name: SHJ247, nu Ser, 53 Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 17h20m49.66s / -12°50'48.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
4m3 9m4 45.6" 25° 2015
René Merting
B 18x70
nordnordöstlich von A ploppt die B-Komponente in ordentlichem Abstand ganz schwach auf - A ist weißgelb, B wirkt braun - trotz des riesen Helligkeitsunterschiedes ein schönes Sternpaar

76mm f/7.5, 29x
bei 29x ist Komponente B mit ordentlich Abstand nordöstlich von der wunderschön weißgelblich strahlenden Komponente A zu erkennen - B ist deutlich schwächer und wirkt dadurch bräunlich

STF 1919 (**)

Name: STF1919
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h12m43.48s / +19°17'09.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m7 7m4 23.4" 11° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x ein ordentlich getrenntes Pärchen - Helligkeitsunterschied eine halbe Größenklasse - A wirkt leicht gelblich, B ist grau - 20x reicht auch zur Trennung

STF 1931 (**)

Name: STF1931
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h18m41.98s / +10°25'39.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m2 8m1 13.4" 166° 2018
AC 7m2 12m7 172.9" 93° 2015
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6
AB: 2020-04-24: At 22x clearly separated with a moderate difference in brightness. Striking, but still pretty tight. Primary component appears pale orange, the companion grey-blue. At 31x nice color contrast.

René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x enges Pärchen, gut getrennt - Komponente B im Süden ist eine halbe Magnitude schwächer und grauweiß ggü. der weißen Komponente A - zurück auf 20x ist das Paar auch noch knapp getrennt erkennbar

STF 1954 (**)

Name: STF1954, delta Ser, 13 Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h34m48.14s / +10°32'20.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m2 5m2 4.0" 171° 2019
AC 4m2 13m9 66.6" 18° 2014
CD 13m9 14m6 4.0" 341° 2018

../images/binary-star-orbits/STF1954-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 4, SQM-L 20.9
AB: Easy to separate with relatively close components and a clear difference in brightness. A appeared rather white, B slightly orange.

René Merting
100mm f/6.4, 107x
AB: bei 142x zwei gut getrennte reinweiße Komponenten - B wirkt eine halbe Größenklasse schwächer - zurück auf 107x ist die Trennung ebenfalls einfach - zurück auf 64x ist es eine 8 mit tiefen Einschnürungen, kurz vor der Trennung

STF 1970 (**)

Name: STF1970, beta Ser, 28 Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h46m11.21s / +15°25'18.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 3m7 10m0 29.4" 265° 2019
AC 3m6 11m0 201.7" 211° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 64x ist B extrem schwach, aber gut abgesetzt westlich vom gleißend hellen A erkennbar - zurück auf 32x ist B auch gerade so erkennbar, noch immer gut von A getrennt

STF 1987 (**)

Name: STF1987
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h57m14.92s / +03°24'19.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m3 8m7 10.4" 320° 2017
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein schön eng zusammen stehendes Pärchen - Komponente B im NW ist über eine Größenklasse schwächer und dadurch leicht blau-grau gegenüber der weißen A-Komponente

STF 2000 (**)

Name: STF2000
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 16h03m02.17s / +13°59'28.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m4 9m2 2.5" 227° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x ein knapp getrenntes Pärchen, Komponente B südwestlich etwas schwächer - bei 142x wird der Anblick nicht wirklich besser

STF 2007 (**)

Name: STF2007
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 16h06m02.82s / +13°19'15.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m9 8m0 37.7" 322° 2019
AC 6m9 10m8 162.7" 137° 2015
René Merting
B 16x70
AB: gut getrenntes Sternpaar - Komponente B im NW ist deutlich schwächer und schmutzig grau gegenüber der weißen A-Komponente

100mm f/6.4, 20x
AB: bei 20x weit getrennt, B nordwestlich dürfte gut eine Magnitude schwächer sein - tolle Farben, A ist gelblich, B strahlt orange

STF 2204 (**)

Name: STF2204
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 17h46m21.07s / -13°18'27.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 8m1 14.4" 25° 2019
René Merting
B 18x70
ein relativ schwaches, knapp getrenntes Sternpaar - beide Komponenten wirken gleich schwach (nicht hell)

STF 2316 (**)

Name: STF2316, 59 Ser
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h27m12.51s / +00°11'46.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m4 7m6 3.9" 322° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 64x knappe Trennung - Komponente B zeigt sich wie ein kleines schwaches Anhängsel von A - mehr als 2 Größenklassen Helligkeitsunterschied

STF 2347 (**)

Name: STF2347
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h37m56.63s / -00°23'09.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 9m8 3.4" 259° 2001
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x ist Komponente B sehr schwer und ganz knapp getrennt südwestlich von A erkennbar, bei 64x hatte ich nur eine Ahnung davon, kein Zuckerschlecken

STF 2375 (**)

Name: STF2375
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h45m28.36s / +05°30'00.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m3 6m7 2.6" 120° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 64x sehe ich zwei sehr dicht stehende Sterne, mit etwas Geduld wird ab und an eine knappe Trennung deutlich - beide sind in gleich hell (ich habe sogar A und B falsch zugeordnet, weil ich B knapp heller fand) und strahlen um die Wette in weiß

STF 2417 (**)

Name: STF2417, theta Ser, 63 Ser, Alya
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h56m13.18s / +04°12'12.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m6 4m9 22.4" 106° 2019
AC 4m6 6m8 421.0" 58° 2007
René Merting
B 10x35
AB: wunderschön für diese Vergrößerung - zwei helle dicht beieinander stehende Sterne, knapp getrennt - die hellsten Sterne im Umfeld

B 10x50
AB: zwei helle schneeweiße Sterne, knapp getrennt - B im Osten ist nur knapp schwächer - ein schönes enges Pärchen

B 16x70
AB: ein gut getrennt zu sehendes Pärchen - beide Sterne stahlen weiß, Komponente B im Osten ist keine halbe Größenklasse schwächer

100mm f/6.4, 20x
AB: bei 20x ein auffälliges gut getrenntes Sternpaar - Komponente B östlich ist nur leicht schwächer und strahlt ein wenig warm-weißer

STT 300 (**)

Name: STT300
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 15h40m10.35s / +12°03'10.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m3 10m1 14.5" 262° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x war B anscheinend noch zu schwach - bei 64x ist B ganz schwach gut abgesetzt vom gelblich schimmernden Hauptstern erkennbar

STT 361 (**)

Name: STT361
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h43m42.36s / +05°38'59.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 9m4 22.6" 172° 2015
René Merting
B 18x70
das Pärchen lässt sich schön trennen - B im Süden ist eine Größenklasse schwächer als die auch schon schwach wirkende A-Komponente

100mm f/6.4, 20x
bei 20x zeigen sich zwei schwache Sterne weit getrennt, Komponente B im Süden - bei 32x interessanter Farbkontrast, Komponente A dunkelgelb, B ockerbraun

STTA 168 (**)

Name: STTA168
Type: **
Constellation: Ser
Coordinates: 18h28m33.52s / +04°50'55.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m7 8m8 47.2" 162° 2016
AC 7m7 9m3 244.2" 217° 2016
René Merting
B 10x50
AB: ordentlich getrenntes Sternpaar - Komponente B im Süden ist schon relativ schwach, aber ohne Mühe erkennbar - das Sternpaar steht schön isoliert, da keine vergleichbar hellen Sterne im unmittelbaren Umfeld sichtbar sind

B 18x70
AB: ein sehr entspannter Doppelstern - kein auffallendes Sternpaar - Komponente B steht komfortabel getrennt im Südosten von A und ist 1 bis 1.5 Magnituden schwächer - leichter Farbkontrast