- Dark Nebulae (Aur) -

Aql (8) Cam (1) Cyg (12) Ori (1) Sct (9)
Aur (2) Cep (4) Her (2) Per (1) Sgr (3)

Barnard 26 (DN)

../images/dss/dss2red_045436.00_+303700.00_30_web.jpg
Image source: DSS II (red) - 30'×30'
Name: Barnard 26, B26
Type: DN
Constellation: Aur
Coordinates: 04h54m36.00s / +30°37'00.00"
Brightness / Size: - / 10.0'×7.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.0
Obviously poor in comparison to the surroundings, together with nearby dark nebula V-shaped.
EASY

Barnard 34 (DN)

../images/dss/dss1_054317.70_+323706.00_40_web.jpg
Image source: DSS I - 40'×40'
Name: Barnard 34, B34
Type: DN
Constellation: Aur
Coordinates: 05h43m17.70s / +32°37'06.00"
Brightness / Size: - / 25.0'×25.0'
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.3
an der Stelle, wo B 34 stehen soll laut Sternkarte, blinken nur drei bis vier ganz schwache Lichtpünktchen im südwestlichen Teil der rund wirkenden Nebels hervor - die Abgrenzung zum Sternumfeld fällt nicht sehr schwer - an den Rändern gibt es einige hellere Sterne und beim Schwenken sehe ich deutlich, dass die Gegend sich vom restlichen Umfeld unterscheidet bzw. leicht dunkler wirkt

EASY
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.3
bei 45x fällt eine größere Fläche mit weniger Sternreichtum auf, durch die sich eine gezackte Kette schwacher Sterne nordsüdwärts zieht - markant ist der Nebel aber nicht, sondern nur bei Wissen um die Bedeutung erahnbar - am eindeutigsten ist der südliche Teil erkennbar, der sich in einem geschwungenen Bogen etwas mehr vom Sternumfeld abgrenzt, sonst ist aber keine echte Begrenzung auszumachen - vielleicht sind 12" schon zuviel Öffnung und es werden innerhalb des Nebels zu viele Sterne sichtbar
MODERATE