- Double Stars (Peg) -

And (60) Cep (28) Cyg (98) Leo (35) Peg (43) SGE (1)
Aql (58) Cet (5) Del (16) Lep (7) Per (37) Sgr (11)
Aqr (4) CMa (6) Dra (27) Lib (4) Psc (18) Tau (19)
Ari (8) CMi (3) Equ (7) LMi (6) Pup (3) Tri (10)
Aur (32) Cnc (14) Eri (6) Lyn (18) Sco (5) UMa (47)
Boo (32) Com (13) Gem (33) Lyr (32) Sct (5) UMi (5)
Cam (17) CrB (10) Her (59) Mon (14) Ser (22) Vir (20)
Cap (7) Crv (4) Hya (11) Oph (18) Sex (6) Vul (12)
Cas (42) CVn (15) Lac (13) Ori (39) Sge (8)

AG 423 (**)

Name: AG423
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h36m15.56s / +29°44'43.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.5 11m.3 23.3" 154° 2016
René Merting
76mm f/7.5, 29x
bei 29x ist die B-Komponente ganz schwach südöstlich von A erkennbar - ordentliche Trennung

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x zeigt sich B sehr schwach und gut abgesetzt von A - gegen die reinweiße A-Komponente wirkt B schmutzig grauweiß - Helligkeitsunterschied 2 Größenklassen - die beiden Sterne stehen schön isoliert in dem Sternumfeld

BU 385 & HJ 5532 & ARN 25 (**)

Name: BU385 & HJ5532 & ARN25, WDS23103+3229
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h10m17.15s / +32°29'13.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU385 AB 7m.4 8m.2 0.7" 84° 2018
HJ5532 AB-C 7m.1 9m.4 57.9" 77° 2014
ARN25 AB-D 7m.1 10m.3 223.9" 117° 2014

../images/binary-star-orbits/BU385-AB-orbit.jpg

René Merting
12.5" f/4.5, 45x
HJ5532 (AB-C): bei 45x zeigt sich C bereits weit getrennt von AB und wirkt grau - Helligkeitsunterschied 1.5 Magnituden (tatsächlich sind es 2.33 mag), die Trennung von AB (Sep. 0,7") habe ich auch probiert, dann aber bei 240x aufgegeben, das Seeing war grottig

BU 1266 & STF 3018 & LV 25 (**)

Name: BU1266 & STF3018 & LV25, WDS23304+3050
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h30m26.29s / +30°49'54.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU1266 AB 8m.3 8m.1 0.2" 193° 2011
STF3018 AB-C 7m.4 9m.8 18.8" 202° 2015
LV25 AB-D 7m.4 13m.8 39.0" 355° 2015

../images/binary-star-orbits/BU1266-AB-orbit.jpg

René Merting
76mm f/7.5, 29x
STF3018 (AB-C): bei 29x ein sehr ungleiches Paar - C zeigt sich südwestlich von AB mit ordentlich Abstand und wirkt sehr schwach, Helligkeitsunterschied bestimmt 3 Größenklassen (2.32 lt. Stelle Doppie) - dadurch wirkt C farblos ggü. der weiß strahlenden AB-Komponente

COU 240 (**)

Name: COU240
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h56m23.71s / +22°57'21.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.7 8m.8 0.8" 289° 2017
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 300x
Borderline observation with rather less good seeing. The fainter companion could be detected in the correct position angle to some extent as a small bulge in the diffraction disk.

ES 382 (**)

Name: ES382
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h50m54.61s / +32°39'31.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.3 14m.6 9.9" 310° 2015
AC 8m.3 8m.4 58.1" 322° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AC: bei 32x weit getrennt - beide Sterne gleich hell - ich vermutete Komponente B im SO, habe ich aber vertan - zurück auf 20x weiterhin weite Trennung und gute Sichtbarkeit beider Komponenten, bestimmt ein guter FG-Stern

eta Peg (**)

Name: eta Peg, 44 Peg, Matar
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h43m00.13s / +30°13'16.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
A-BC 3m.0 9m.9 91.9" 338° 2012
BC 10m.6 10m.6 0.2" 74° 2011
BC-D 9m.9 14m.5 62.9" 321° 2014
DE 14m.5 15m.5 5.3" 160° 2015
René Merting
B 18x70
die Komponente A strahlt etwas mehr als samtgelb - BC steht in weitem Abstand nordwestlich davon - die Komponente wirkt grau, wie ein Schatten von Enif

76mm f/7.5, 29x
bei 29x einfach, BC ist weit abgesetzt vom gelblich strahlenden A erkennbar - ein riesen Helligkeitsunterschied

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x ist nordwestlich von A ein sehr schwacher Begleiter erkennbar - der Doppelstern steht schön isoliert, A strahlt in buttergelb, BC ist so schwach, da bleibt nur noch braungrau als Farbe übrig - armes Kerlchen

HJ 301 (**)

Name: HJ301, 46 Peg, xi Peg
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h46m41.58s / +12°10'22.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m.2 12m.4 11.0" 94° 2016
AC 4m.2 11m.1 176.9" 2000
René Merting
12.5" f/4.5, 144x
AB: bei 144x überstrahlt die helle gelbweißliche A-Komponente alles im Umfeld - ab und an ist Komponente B östlich von A dann aber doch erkennbar, ein schwacher Lichtpunkt in doch schon ordentlichem Abstand zu A

HJ 1721 (**)

Name: HJ1721
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h05m44.53s / +29°54'23.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.9 9m.4 12.8" 265° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x ein schönes nicht zu weit getrenntes Sternpaar - Komponente A im Osten strahlt leicht gelblich, die gut 1.5 Magnituden schwächere Komponente B leicht grau-weiß - zurück auf 20x ist B nur blickweise und noch nicht getrennt erkennbar

HJ 1859 (**)

Name: HJ1859
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h14m21.71s / +29°46'18.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m.5 11m.4 34.0" 122° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 144x
AB: trotz des großen Abstandes offenbart sich die B-Komponente erst bei 72x - B ist ein kleiner, feiner sehr schwacher Punkt weit abgesetzt südöstlich von A - riesiger Helligkeitsunterschied, mindestens 3 Größenklassen (5.0 mag lt. Stelle Doppie)
AD (FYM 146): bei 144x kommt Komponente D auf der gegenüber liegenden Seite nordwestlich von A hinzu, Abstand AD doppelt so groß wie AB
AE (FYM 146): bei 144x ist auch dieser Stern erkennbar, auch im doppelten Abstand AB

S 798 (**)

Name: S798, epsilon Peg, 8 Peg, Enif
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h44m11.14s / +09°52'30.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 2m.5 12m.8 83.2" 323° 2013
AC 2m.5 8m.7 143.9" 318° 2018
René Merting
B 12x42
AC: A ist wunderbar bananengelb, C im Nordwesten ist gut erkennbar und ausreichend entfernt vom Leuchtkreis der viel helleren A-Komponente

STF 2767 (**)

Name: STF2767
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h10m30.43s / +19°57'35.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.2 8m.5 2.5" 29° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x
Clearly split with slight difference in brightness.

René Merting
76mm f/7.5, 95x
bei 95x meine ich, eine 8 zu sehen, beide Komponenten scheinen fast gleich hell zu sein - bei 127x dann die Gewissheit, aber weiter eine ganz enge Kiste - Trennung in guten Momenten sichtbar

STF 2797 (**)

Name: STF2797, KP Peg
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h26m41.14s / +13°41'17.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.4 8m.8 3.5" 218° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6, SQM-L 19.1
Split at 57x, but very tight with clear difference in brightness. At 100x well split. The faint B component was slightly outside the first diffraction ring of the primary component.

STF 2799 (**)

Name: STF2799
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h28m52.79s / +11°05'05.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m.4 7m.4 1.9" 258° 2020

../images/binary-star-orbits/STF2799-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x
At 100x, barely, at 128x clearly split with equally bright components.

STF 2804 (**)

Name: STF2804
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h32m58.30s / +20°42'44.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m.7 8m.0 3.3" 359° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2804-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6, SQM-L 19.1
Clearly split, pretty close, moderately uneven. The primary components looked slightly orange. Very nice pair.

STF 2841 (**)

Name: STF2841
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h54m17.44s / +19°43'05.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
A-BC 6m.5 8m.0 22.4" 110° 2018
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.1
At 22x easy to separate with considerable difference in brightness. The primary component appeared slightly yellowish-orange, the fainter component greyish-blue. The slight color contrast was especially visible at 44x.

STF 2848 (**)

Name: STF2848
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h58m01.45s / +05°56'25.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.2 7m.7 10.9" 56° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x
At 22x nicely separated, but still relatively close together with a small difference in brightness. The brighter component appeared cooler in color (white-bluish), the fainter one warmer (slightly orange). At 44x the color impression was similar.

STF 2854 (**)

Name: STF2854
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h04m22.52s / +13°38'53.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.8 7m.9 1.6" 84° 2017
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 133x
Observed at 133x and 160x. Clearly elongated, from time to time with very little indentation. The air could have been steadier.

STF 2857 (**)

Name: STF2857
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h06m10.58s / +10°05'36.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.1 9m.8 19.9" 113° 2016
René Merting
B 15x56
Komponente B ist mit etwas Geduld extrem schwach und knapp getrennt östlich von A erkennbar - großer Helligkeitsunterschied von 2 bis 2.5 Magnituden

STF 2861 (**)

Name: STF2861
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h06m01.25s / +20°48'12.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.1 8m.6 7.1" 221° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.1
At 22x almost separable and quite faint overall. A difference in brightness was visible. At 44x easily separable with little difference in brightness and still relatively tight.

STF 2867 & ABH 159 (**)

Name: STF2867 & ABH159, WDS22100+0757
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h10m02.85s / +07°57'13.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STF2867 AB 8m.3 9m.3 10.5" 208° 2016
ABH159 AD 8m.3 12m.3 95.5" 219° 2015
STF2867 BC 9m.3 13m.8 6.3" 247° 2015
René Merting
B 15x56
STF2867 (AB): der Stern wirkt nicht wirklich rund, mehr ist aber auch nicht zu erkennen

STF 2895 (**)

Name: STF2895
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h20m44.74s / +24°57'24.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.5 9m.9 14.0" 49° 2017
AC 8m.5 11m.5 122.0" 142° 2015
CD 11m.5 11m.5 11.6" 76° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x ist Komponente B schwach und einigermaßen getrennt nordöstlich von A erkennbar - Helligkeitsunterschied knapp 2 Größenklassen

STF 2958 (**)

Name: STF2958
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h56m51.47s / +11°50'54.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.6 9m.1 4.0" 15° 2016
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
bei 72x kann ich im Norden der A-Komponente einen schwachen Begleiter erkennen, B klebt noch an A, steht aber kurz vor der Trennung - bei 144x dann sind beide Sterne knapp getrennt sichtbar - Komponente B ist mindestens 1.5 Magnituden schwächer und wirkt grau-weiß gegenüber der weiß strahlenden A-Komponente

STF 2968 (**)

Name: STF2968
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h00m42.41s / +31°04'58.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.7 9m.5 3.2" 93° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 133x
Already at 57x the companion could be guessed in the correct position angle. At 133x it was clearly visible as a faint knot on the first diffraction ring.

René Merting
12.5" f/4.5, 144x
bei 72x klebt ein kleines Perlchen östlich der hellen A-Komponente - bei 144x dann sind beide Sterne knapp getrennt erkennbar - B wirkt 2 Magnituden schwächer und wirkt grau gegen die strahlend weiße A-Komponente

STF 2969 (**)

Name: STF2969, V416 Peg
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h01m05.90s / +26°46'52.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.4 9m.7 3.9" 36° 2020
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
bei 72x zeigt sich mit etwas Konzentration Komponente B ganz knapp getrennt östlich von A - Helligkeitsunterschied eine Größenklasse - bei 144x ist die Trennung deutlicher, das Sternpaar ist ansehnlicher und es zeigt sich ein leichter Farbkontrast

STF 2974 (**)

Name: STF2974
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h05m01.12s / +33°23'08.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.1 8m.5 2.7" 166° 2020
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x
At 57x separated, but pretty tight with apparently equally bright components. At 100x clearly split with slight difference in brightness.

René Merting
12.5" f/4.5, 144x
bei 72x sind zwei gleich helle Sterne mit Einschnürung erkennbar, wo die Trennung kurz bevorsteht - bei 144x dann ist die Trennung eindeutig und der Helligkeitsunterschied zwischen beiden Sternen ist maximal eine viertel Größenklasse

STF 2978 (**)

Name: STF2978
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h07m27.73s / +32°49'31.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.3 7m.5 8.3" 145° 2018
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x
Well separated at 22x, but relatively close together with a noticeable difference in brightness. At 57x the primary component looked slightly yellowish, the companion rather grey-bluish.

René Merting
12.5" f/4.5, 45x
ein schicker Doppelstern, bei 45x bereits trennbar - Komponente B im Südosten ist eine knappe Größenklasse schwächer - das Pärchen zeigt einen Farbkontrast, den ich aber nicht wirklich festmachen kann, A wirkt mitunter weißgelblich und B ab und an orange, dann wieder grau

STF 2986 (**)

Name: STF2986
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h09m57.10s / +14°25'35.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.6 8m.9 31.4" 270° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x ist Komponente B weit getrennt westlich von A zu erkennen - B ist sehr schwach (kommt mir schwächer vor als 8.88 mag laut Stelle Doppie), Helligkeitsunterschied gut 3 Größenklassen (2,27 mag laut Stelle Doppie) - zurück auf 20x ist B noch immer gerade so erkennbar - beide sind allerdings nur noch als Doppelstern mit dem Wissen darüber erkennbar

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x zeigt sich B bereits weit abgesetzt im Westen von A - Komponente A ist weißgelblich, B dagegen ist 1.5 bis 2 Größenklassen schwächer und strahlt braun-grau

STF 2990 (**)

Name: STF2990
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h13m17.60s / +22°05'00.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.9 9m.0 2.6" 56° 2019
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x
Rather faint, because I observed from the sidewalk with present moon. Well split with equally bright components.

STF 2991 (**)

Name: STF2991
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h13m26.50s / +11°03'54.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.0 10m.2 32.5" 358° 2012
René Merting
12.5" f/4.5, 45x
bei 45x ein wunderschöner Doppelstern, weil die A-Komponente buttergelb strahlt - B zeigt sich schön abgesetzt nördlich von A, sie ist so schwach, dass ihr alle Farbe entwichen scheint - mitunter stellt sich aber auch ein rostbrauner Farbeindruck für B ein

STF 3007 (**)

Name: STF3007
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h22m48.67s / +20°33'32.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m.7 9m.8 5.5" 92° 2017
AC 6m.7 10m.9 103.8" 305° 2017

../images/binary-star-orbits/STF3007-AB-orbit.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x ist Komponente B ganz schwach östlich von A knapp getrennt zu erkennen - ein riesiger Helligkeitsunterschied von 3.5 Größenklassen

STF 3021 (**)

Name: STF3021
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h31m24.65s / +16°13'07.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.1 9m.3 8.7" 308° 2017
AC 8m.1 10m.8 118.2" 23° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x zeigt sich B ganz knapp getrennt nordwestlich von A - Helligkeitsunterschied gut 2 Größenklassen - der Doppelstern bildet mit drei helleren Sternen eine flache Drachenraute

STF 3039 (**)

Name: STF3039
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h46m52.41s / +28°25'11.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m.4 9m.4 35.8" 29° 2012
AC 7m.4 8m.2 715.3" 94° 2001
René Merting
B 18x70
AB: Komponente B zeigt sich äußerst schwach nordöstlich von A, bestimmt zwei Magnituden Helligkeitsunterschied - Abstand ordentlich

12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x wirkt B deutlich schwächer (geschätzt zwei Größenklassen und steht komfortabel abgesetzt im NO von A - Komponente A hat eine eigentümliche Farbe, schattengelb - B ist blaugrau

STF 3041 (**)

Name: STF3041
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h47m51.79s / +17°03'21.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.3 9m.1 61.1" 356° 2018
A-BC 8m.3 8m.4 60.5" 358° 2017
AC 8m.3 9m.2 59.5" 358° 2018
BC 9m.2 9m.0 3.4" 356° 2020
Robert Zebahl
120mm f/5, 86x, Bortle 6-, SQM-L 19.1
2021-11-05: At 21x the pair A-BC is widely separated, the components appear similar bright. A appears white-bluish, BC rather slightly orange. The color changes partly between the components. At 46x BC then appears clearly elongated with a slight notch, at 86x clearly separated with almost equally bright components. The color impression remains: A white-bluish, B & C slightly orange. All three components are in line. Worthwhile.

René Merting
B 15x56
A-BC: popeleinfach - zwei gleichhelle, weiße Sterne, komfortabel getrennt - durch viele gleich helle Sterne im Umfeld haben die beiden aber keine exponierte Stellung

100mm f/6.4, 20x
A-BC: bei 20x riecht das nicht nach Trennung, sondern es sieht nach weit auseinander stehenden Sternen aus - Komponente BC ist kupferbraun und genauso hell wie die weiß strahlende Komponente A - auf die Trennung von BC habe ich leider nicht geachtet (Sep. 3,3" laut Stelle Doppie)

STF 3044 (**)

Name: STF3044
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h52m59.94s / +11°55'27.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.3 7m.9 18.7" 283° 2017
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x
At 22x easy to separate with small difference in brightness. A color difference was noticeable. One component looked white-bluish, the other slightly orange. However, the colors changed again and again between the components. Even at 44x the color impression remained the same.

René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 32x gut getrennt, Komponente B im Westen etwa eine viertel Magnitude schwächer - auch bei 20x noch sehr ansehnlich, beide Sterne stehen gut getrennt eng beieinander

STF 3058 (**)

Name: STF3058
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 00h05m09.24s / +30°19'44.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.8 9m.2 12.6" 51° 2015
René Merting
B 18x70
das Paar wirkt wie ein Stäbchen, ohne Einschnürung - Trennung nicht möglich

76mm f/7.5, 29x
bei 29x ein knapp getrenntes Sternpaar - B im NO ist mehr als eine Größenklasse schwächer, der Stern wirkt weißgrau gegen die weiße A-Komponente

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x zeigt sich ein enges, relativ schwaches Sternpaar mit leichtem Farbkontrast - B ist eine knappe Magnitude schwächer als A und wirkt grau

STF 3061 (**)

Name: STF3061
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 00h05m44.45s / +17°50'25.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.4 8m.5 8.0" 149° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.1
At 22x tiny pair with similarly bright, close components. Easy to separate at 44x. A small color difference was visible: The brighter component appeared somewhat warmer with a hint of orange, the fainter one slightly bluish.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein knapp getrenntes Pärchen - Komponente B im SO ist nur unwesentlich schwächer - beide weiß - ein schickes enges Paar

STFA 56 (**)

Name: STFA56, 3 Peg
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h37m43.64s / +06°37'06.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m.2 7m.5 38.7" 349° 2020
AC 6m.2 13m.9 85.1" 121° 2015
René Merting
B 10x50
AB: ein etwas mehr als knapp getrenntes Pärchen - Komponente B im Norden ist gut eine Größenklasse schwächer - beide strahlen ähnlich weiß trotz Helligkeitsunterschied

B 18x70
AB: ein sehr schöner, auffälliger Doppelstern - Komponente B im Norden von A ist eine knappe Größenklasse schwächer und wirkt grau gegen die weiße A-Komponente

STFB 11 & TOK 9001 (**)

Name: STFB11 & TOK9001, 1 Peg
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h22m05.13s / +19°48'15.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STFB11 AB 4m.2 9m.3 36.6" 313° 2020
STFB11 AC 4m.2 12m.9 64.3" 13° 2017
TOK9001 AD 4m.2 9m.6 5.3" 151° 1993

../images/binary-star-orbits/STFB11-AB-orbit-solution-1.jpg ../images/binary-star-orbits/STFB11-AB-orbit-solution-2.jpg ../images/binary-star-orbits/STFB11-AB-orbit-solution-3.jpg

René Merting
B 18x70
STFB11 (AB): ein heller Doppelstern mit einer samtgelben A-Komponente - B gut abgesetzt im Nordwesten von A, ein schwacher grauer Fleck - Helligkeitsunterschied enorm

76mm f/7.5, 29x
STFB11 (AB): bei 29x zeigt sich die B Komponente deutlich abgesetzt nordwestlich von A und ist viel schwächer - Komponente A ist gelblich, B eher grau

STT 469 (**)

Name: STT469
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 22h20m31.21s / +35°06'53.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m.5 9m.7 26.9" 293° 2015
AC 7m.5 13m.3 57.2" 51° 2015
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 19.0
AB: 2021-09-14: Easy to split at moderate separation and clear difference in brightness. The primary component appeared yellowish, the faint companion was only visible with averted vision.

René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ein ordentlich getrenntes Pärchen - Helligkeitsunterschied 1.5 Größenklassen (2.2 mag laut Stelle Doppie) - Komponente A im SO schön weiß, B eher grau - bei 20x stehen beide Sterne eng zusammen

STT 494 (**)

Name: STT494
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h20m48.87s / +21°57'45.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m.2 8m.7 3.3" 82° 2017
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6, SQM-L 19.1
At 44x clearly elongated, notched, at 57x barely split. A small difference in brightness was visible.

STTA 224 (**)

Name: STTA224
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 21h45m48.29s / +15°45'27.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m.8 9m.3 59.9" - 2016
René Merting
B 18x70
ein relativ schwacher Doppelstern, aber einfach zu erkennen - Komponente B zeigt sich gut abgesetzt im Norden von A und wirkt eine Größenklasse schwächer - A wirkt weiß, B mausgrau

STTA 252 (**)

Name: STTA252
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h54m56.40s / +29°28'32.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m.8 8m.4 111.1" 145° 2015
René Merting
B 12x50
Komponente B ist weit abgesetzt im SO von A erkennbar und mindestens 1.5 Magnitude schwächer - A strahlt weißgelb, B wirkt wie so oft als schwächerer Begleiter eher grau

B 18x70
ein megafett getrenntes Sternpaar - B im Südosten von A wirkt bräunlich bis grau, A dagegen stahlt weißgelb - Helligkeitsunterschied 2 Größenklassen

76mm f/7.5, 29x
bei 29x ist das Sternpaar sehr auffällig und weit auseinanderstehend - schöner Farbkontrast, A ist glänzend weiß und B ist 1.5 Größenklassen schwächer und wirkt kupferbraun, ohne wirklich Farbe zu zeigen

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x ein weit auseinander stehendes Sternpaar mit einem schönen Farbkontrast - A im Norden ist reinweiß, B strahlt orangebraun

Winnecke 6 (**)

Name: Winnecke 6, WNC6
Type: **
Constellation: Peg
Coordinates: 23h32m32.98s / +31°26'50.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m.3 9m.9 1.8" 153° 2016
René Merting
76mm f/7.5, 190x
alle Vergrößerungen bis 190x probiert, mehr als ein graues, schwaches verwaschenes Fleckchen ist nicht drin

12.5" f/4.5, 144x
bei 144x ist B südöstlich von A erkennbar, sofern die hellere Komponente nicht ganz so wild hin und her wabert - bei 240x dann zeigen sich beide Komponenten getrennt, B steht im Beugungsscheibchen von A und ist gut 2 Größenklassen schwächer