- Double Stars (Cyg) -

And (55) Cep (25) Cyg (93) Leo (35) Peg (34) SGE (1)
Aql (52) Cet (5) Del (16) Lep (6) Per (35) Sgr (10)
Aqr (4) CMa (5) Dra (19) Lib (1) Psc (17) Tau (15)
Ari (8) CMi (3) Equ (7) LMi (6) Pup (1) Tri (5)
Aur (28) Cnc (10) Eri (3) Lyn (18) Sco (4) UMa (46)
Boo (32) Com (13) Gem (30) Lyr (32) Sct (4) UMi (5)
Cam (17) CrB (10) Her (58) Mon (12) Ser (21) Vir (20)
Cap (6) Crv (4) Hya (11) Oph (14) Sex (6) Vul (12)
Cas (39) CVn (16) Lac (13) Ori (38) Sge (8)

17 Cyg (**)

Name: 17 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h46m25.60s / +33°43'39.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STF2580 AB 5m1 9m2 26.1" 68° 2015
STF2580 AC 5m1 9m4 107.9" 126° 2013
WNO56 AF 5m1 8m5 792.0" 235° 2002
STF2580 BG 9m2 8m6 817.6" 236° 2010
STF2576 FG 8m5 8m6 13.2" 155° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2580-AB-orbit.jpg ../images/binary-star-orbits/STF2576-FG-orbit.jpg

Robert Zebahl
152mm f/8, 92x
2021-07-24: At 30x the components A, B & C are easily visible, whereby A & B are still quite close together. The bright component A appears in a pale yellow. At 92x also the pair FG is separated easily and looks less belonging to the system because of the wide separation to the other components. All in all it is worth observing.

../sketches/2021-07-24_17-cyg.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 20x locker getrennt - Komponente A satt gelb, B wegen des großen Helligkeitsunterschiedes gräulich-bräunlich

52 Cyg (**)

Name: 52 Cyg, STF2726
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h45m39.76s / +30°43'10.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
4m3 9m5 5.9" 72° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x strahlt A gleißend und hellgelb, Komponente B ist östlich von A schön abgesetzt sehr schwach erkennbar - Helligkeitsunterschied riesig, bestimmt mehr als 4 Größenklassen (5.2 mag laut Stelle Doppie) - zurück auf 64x ist Komponente B nur in ruhigen Momenten zu erhaschen, der Stern klebt förmlich am hellen Strahlenkranz von A

59 Cyg (**)

Name: 59 Cyg, STF2743
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h59m49.55s / +47°31'15.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
MCA65 Aa-Ab 4m8 7m6 0.1" 334° 2015
STF2743 AB 4m7 9m4 21.0" 353° 2012
STF2743 AC 4m7 11m6 26.5" 140° 2012
STF2743 AD 4m7 11m2 39.3" 222° 2012
STF2743 AE 4m7 12m0 70.6" 59° 2003

../images/binary-star-orbits/MCA65-Aa-Ab-orbit.jpg

René Merting
12.5" f/4.5, 72x
AB: bei 45x ist Komponente B nördlich von A erkennbar - Komponente A strahlend weiß, bei B ist keine Farbe erkennbar, mindestens 4 Größenklassen Helligkeitsunterschied
AD: bei 72x ist Komponente D südwestlich von A in doppeltem Abstand wie AB erkennbar
AE: bei 72x ist Komponente E nordöstlich von A in doppeltem Abstand wie AD und noch schwächer als D erkennbar

A 1427 & STF 2668 (**)

Name: A1427 & STF2668, WDS20203+3924
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h20m15.22s / +39°24'11.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
A1427 AB 6m6 8m2 0.3" 130° 2008
STF2668 AB-C 6m3 8m5 3.5" 280° 2016

../images/binary-star-orbits/A1427-AB-orbit.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 107x
STF2668 (AB-C): bei 64x klebt Komponente C ganz dicht westlich an AB - Helligkeitsunterschied gut 2.5 Größenklassen - bei 107x sind beide Sterne eindeutig knapp getrennt

ARG 39 (**)

Name: ARG39
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h42m29.79s / +49°15'59.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m4 8m9 15.4" 184° 2018
René Merting
B 18x70
ein isoliert stehendes, knapp getrenntes Sternpaar - Komponente B im Süden ist nur unwesentlich schwächer - ein schöner Fernglasprüfer für 15 bis 18-fache Vergrößerung

100mm f/6.4, 20x
bei 32x leicht zu trennen - Helligkeitsunterschied zwischen A im Norden und B im Süden eine viertel bis eine halbe Größenklasse - leichter Farbkontrast zwischen beiden Sternen, aber nicht definierbar, beide zusammen haben aber eine andere Farbe als die Sterne im Umfeld - zurück auf 20x zeigt sich ein dicht stehendes getrenntes Pärchen

ARG 93 (**)

Name: ARG93
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h46m55.48s / +32°51'50.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m3 9m6 10.9" 87° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein schönes enges Pärchen, nicht mehr ganz knapp getrennt - Helligkeitsunterschied gut 1.5 Magnituden - A ist weiß, B dagegen grau - runter aus 20x ist B nicht mehr detektierbar

ARY 48 (**)

Name: ARY48
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h37m45.00s / +32°23'42.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 8m8 53.3" 41° 2016
René Merting
B 18x70
das Paar ist sofort bequem getrennt als solches erkennbar - Komponente B im Osten ist maximal eine halbe Magnitude schwächer

100mm f/6.4, 20x
bei 32x zeigt sich B fast gleichhell weit getrennt nordöstlich von A - bei 20x ein kleines schwaches ordentlich getrenntes Pärchen

beta Cyg (**)

Name: beta Cyg, 6 Cyg, Albireo, STFA43
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h30m43.29s / +27°57'34.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 3m2 4m7 35.2" 54° 2019
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7, SQM-L 18.6
2020-07-06: Bright orange & white-bluish.

B 8x40, Bortle 5, NELM 5m5
Well split, but I didn't recognised any color.

80mm f/6.25, 25x
One of the most beautiful double stars in the northern hemisphere. Differences in brightness and color (orange-blue) are brilliant! Even under urban conditions with small aperture an enjoyment!

René Merting
B 10x50
Komponente A ist gleißend hell und stroh-gelb, Komponente B ist deutlich schwächer leicht abgesetzt von A erkennbar und strahlt eigenartig mint-grün

100mm f/6.4, 32x
bei 32x stehen beide Sterne weit getrennt - Komponente A mit einem satten zitronen-gelb, Komponente B mit einem leichten Stich ins Blaue

BLL 49 (**)

Name: BLL49, U Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h19m41.66s / +47°54'19.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m0 9m0 65.4" 231° 2015
Robert Zebahl
B 16x70
2020-07-03: Easy split with very good color contrast: white and clear orange.

102mm f/11, 28x, Bortle 6+, SQM-L 19.4
2019-08-22: While the primary component appears quite unspectacular in a white, the companion U Cygni is much more interesting. It is a carbon star whose brightness varies between 5m9 and 12m1 with a period of about 463 days. It appears in mostly intensely orange, and even deep red in the towards its minimum. Extremely rewarding!

../sketches/2019-08-22_u_cyg.jpg

BU 67 (**)

Name: BU67
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h50m36.05s / +30°54'45.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m8 9m9 1.5" 310° 2015
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 270x, Bortle 6
Not split.

BU 159 & STTA 215 (**)

Name: BU159 & STTA215, WDS21105+4742
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h10m30.96s / +47°41'32.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU159 AB 6m5 9m1 1.1" 314° 2012
STTA215 AC 6m5 7m5 136.7" 189° 2012
BU159 AD 6m5 13m5 14.8" 145° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
STTA215 (AC): bei 32x sind beide Sterne weit getrennt - Komponente A weiß, C mit einem Stich ins orange

100mm f/6.4, 32x
BU159 (AD): bei 32x sind beide Sterne weit getrennt - Komponente A weiß, D mit einem Stich ins orange

BU 167 (**)

Name: BU167
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h36m13.98s / +30°03'19.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m4 9m9 1.7" 89° 2016
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 360x, Bortle 6-
The much fainter component was only occasionally visible as a clear brightening of the first diffraction ring. The diffraction ring itself was only indicated and not visible all around. Difficult.

BU 442 & SLV 8 & ABH 135 & SLE 982 (**)

Name: BU442 & SLV8 & ABH135 & SLE982, WDS20165+3739
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h16m29.84s / +37°38'35.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU442 AB 9m7 8m0 18.7" 103° 2015
SLV8 AC 9m7 8m8 31.8" 77° 2015
BU442 BC 8m0 8m8 16.8" 49° 2015
ABH135 AD 9m7 12m6 24.5" 50° 2015
ABH135 BE 8m0 12m9 50.0" 88° 2015
ABH135 BF 8m0 12m5 64.2" 140° 2015
SLE982 AG 9m7 10m6 88.5" 10° 2015
SLE982 AH 9m7 13m5 111.5" 20° 2008
SLE982 AI 9m7 13m5 63.3" 44° 2015
SLE982 AJ 9m7 13m1 96.5" 35° 2012
SLE982 AK 9m7 11m5 114.7" 35° 2012
SLE982 AL 9m7 9m5 177.5" 27° 2015
SLE982 AM 9m7 13m2 89.2" 65° 2015
SLE982 AN 9m7 12m4 156.2" 77° 2012
SLE982 AO 9m7 12m7 59.1" 118° 2015
BU442 AP 9m7 10m8 4.1" 156° 2016
BU442 AQ 9m7 13m1 8.7" 157° 2015
BU442 AR 9m7 11m1 19.2" 332° 2015
BU442 BS 8m0 14m5 3.7" 124° 2016
BU442 BT 8m0 11m5 6.7" 164° 2016
BU442 BU 8m0 11m5 25.4" 74° 2015
BU442 BV 8m0 12m0 31.1" 86° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
ein Zehnfachsternsystem mit drei Sternen zwischen 8 und 10 mag und weiteren 7 Sternen zwischen 11 und 15 mag
AB: - bei 32x und genauer Betrachtung zeigt sich im NW von B die Komponente A, die etwa eine halbe Größenklasse schwächer ist als C - bei 107x ist erkennbar, dass A einen kleinen Ticken weiter von B entfernt steht als C
BC: bei 32x sind B und C auffällig und schön anzusehen, C steht weit getrennt nordöstlich von B und ist eine knappe Magnitude schwächer

BU 1289 (**)

Name: BU1289
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h00m59.61s / +37°41'56.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m2 9m2 0.7" 55° 2016
AC 8m2 9m7 21.5" 90° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AC: bei 32x sind zwei Sterne weit getrennt voneinander erkennbar - Komponente C im Osten ist relativ schwach bzw. gut 1.5 Größenklassen schwächer als A

BU 1329 (**)

Name: BU1329
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h00m26.00s / +34°10'42.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m9 9m1 0.3" 40° 2009
AB-C 8m8 10m5 6.8" 30° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB-C: was für eine schwache Schote - bei 64x ist Komponente B mit großer Konzentration nordöstlich von A erkennbar - einmal erkannt, ist es dann leichter - A ist schon schwach, B bestimmt 2 Magnituden schwächer (1.69 mag laut Stelle Doppie) - bei 107x ist die Trennung ordentlich und B besser sichtbar

D 22 (**)

Name: D22
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h25m31.16s / +40°05'50.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m2 9m5 2.9" 163° 2016
AC 8m2 13m2 18.1" 114° 1998
René Merting
100mm f/6.4, 107x
AB: bei 64x ist Komponente B südlich von A wahrnehmbar, beide können sich noch nicht voneinander lösen - bei 107x dann ist eine knappe Trennung in ruhigen Momenten möglich - B ist halb so hell wie A, also eine Größenklasse Unterschied

ENG 72 (**)

Name: ENG72, 29 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h14m31.98s / +36°48'22.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m0 6m7 215.3" 155° 2016
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 7
2020-09-20: Widely separated pair in nice star field with moderate difference in brightness and beautiful color contrast: whitish & yellow-orange.

ES 25 & SHJ 315 & WAL 127 & SEI 865 (**)

Name: ES25 & SHJ315 & WAL127 & SEI865, WDS20060+3546
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h06m01.36s / +35°45'55.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
ES25 AB 7m9 12m0 8.6" 122° 2015
ES25 AC 7m9 14m8 11.8" 297° 2015
SHJ315 AD 7m9 8m7 20.2" 236° 2018
WAL127 AE 7m9 11m7 33.7" 94° 2015
ES25 AF 7m9 6m8 95.7" 329° 2017
SEI865 EG 11m7 11m8 14.5" 196° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x zeigt sich das Sternpaar weit getrennt und insgesamt schwächer als das unmittelbar nordwestlich liegende Dreifachsystem SHJ 314 - Komponente B im SW wirkt graubraun

ES 825 (**)

Name: ES825
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h39m55.58s / +49°07'58.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m2 11m5 12.1" 257° 2015
AC 7m2 9m6 57.7" 285° 2016
AD 7m2 13m9 20.6" 11° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x schön getrennt - Komponente A gut 4x heller als B, was den Anschein eines Farbunterschiedes impliziert

B 18x70
AC: Komponente C steht in einem relativ weitem Abstand zu A, mehr als komfortabel getrennt - keine auffälliges Paar, sehr großer Helligkeitsunterschied

H 4 113 (**)

Name: H4 113
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h02m20.95s / +39°30'32.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m6 9m5 18.9" 300° 2018
AC 6m6 12m5 26.7" 248° 2012
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x zeigt sich Komponente A weißgelblich, Komponente B ist direkt knapp abgesetzt nordwestlich erkennbar, deutlich schwächer - schönes Kontrastpärchen

12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x ein schön getrenntes Pärchen - Helligkeitsunterschied 2.5 Größenklassen - schöner Farbkontrast, Komponente A ist butterblumengelb, B dagegen rostigbraun

H 5 47 (**)

Name: H5 47, 26 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h01m21.55s / +50°06'16.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m2 8m9 41.8" 150° 2018
BC 8m9 12m9 8.8" 76° 2015
BD 8m9 15m8 9.4" 258° 2015
AE 5m2 11m1 168.3" 343° 2012
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 20x ein weit getrenntes Pärchen mit schönem Farbkontrast - Komponente A im NW ist cremegelb, Komponente B ist mindestens 3 Größenklassen schwächer und zeigt sich weißgrau

H 5 137 (**)

Name: H5 137
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h45m51.35s / +35°00'45.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m2 8m2 38.8" 25° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x weit getrenntes Pärchen - bei 32x Komponente A gelblich, B ohne Färbung

HJ 603 (**)

Name: HJ603, 19 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h50m33.99s / +38°43'20.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m4 10m5 56.8" 115° 2015
AC 5m4 12m6 96.6" 318° 2015
AD 5m4 11m9 163.8" 309° 2014
BE 10m5 13m5 20.8" 10° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x fällt A sofort als zartgelber Stern auf, B steht gut abgesetzt im SO, sehr schwach sichtbar - bei 64x wird A sattgelb, B ist grau und farblos

HJ 606 (**)

Name: HJ606
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h08m21.92s / +38°08'20.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m0 8m1 44.0" 229° 2017
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x zwei gut getrennte gleich helle Sterne, A im NO ist einen kleinen Tick heller - bei 32x Komponente A im NO weiß, B mit einem Stich ins blau-grüne

HJ 1470 (**)

Name: HJ1470
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h03m39.50s / +38°19'38.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m4 9m2 29.3" 341° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x weit getrenntes Pärchen - Komponente B im NW ist nur schwach erkennbar - bei 32x Farbkontrast weiß/grau

HJ 1485 (**)

Name: HJ1485
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h09m37.19s / +33°24'39.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 8m9 4.7" 277° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 107x sind beide Sterne ordentlich getrennt erkennbar - beim Helligkeitsunterschied habe ich mich total verschätzt, es sind nur 0.7 mag, ich habe auf 1.5 mag geschätzt - leichter Farbkontrast, Komponente A ist weiß-gelblich, B eher grau - zurück auf 64x sehr knappe Trennung, schönes enges Pärchen

HO 588 (**)

Name: HO588
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h16m54.99s / +31°30'18.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m9 8m9 50.8" 297° 2018
BC 8m9 12m6 8.7" 30° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ganz einfach, weit auseinander - Komponente A ist weiß, die gut 2 Magnituden schwächere Komponente B im NW strahlt rot-braun-grau-irgendwas - zurück auf 20x ist das Paar auch einfach

HU 946 (**)

Name: HU946
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h32m22.44s / +34°17'02.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 9m9 8.7" 214° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 64x begonnen, Komponente B ist knapp getrennt südwestlich von A sichtbar und deutlich schwächer als A - zurück auf 32x kann man in guten Momenten beide Sterne auch schon getrennt voneinander sehen, wenn man B zu sehen bekommt (B blitzt hin und wieder hervor)

LSL 1 (**)

Name: LSL1, Lassell 1
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h34m45.16s / +32°04'42.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 10m6 11m7 82.1" 82° 2015
AC 10m6 12m1 106.1" 127° 2015
AD 10m6 11m9 21.2" 134° 2015
AE 10m6 13m5 10.5" 331° 2015
BF 11m7 12m1 18.4" 210° 2015
CG 12m1 14m4 11.5" 199° 2015
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 180x
Comparatively wide pairs with rather faint components. Observation at nearly full moon. Components A & D easy, B relatively well and C & F quite faint. Components E & G not visible. Overall unspectacular under these conditions.

mu Cyg (**)

Name: mu Cyg, 78 Cyg, STF2822
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h44m08.57s / +28°44'33.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m8 6m2 1.6" 322° 2019
AD 4m8 6m9 197.0" 43° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2822-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 128x
AB: At 128x I was able to see this double at least elongated.

8" f/6, 171x, Bortle 5, NELM 5m7, SQM-L 20.6
AB: Quite well split with noticeable fainter component.

S 738 (**)

Name: S738
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h10m35.13s / +33°38'02.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m4 42.6" 106° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 20x
ein Sternpaar, das sehr dominant im Sternhaufen Roslund 5 steht - bei 32x sind beide Sterne weit getrennt erkennbar - Komponente B im Osten ist eine halbe Größenklasse schwächer als A - beide Sterne weiß, B leicht in gräuliche gehend - zurück auf 20x ist die Trennung nach wie vor leicht

S 755 (**)

Name: S755
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h30m52.72s / +49°12'47.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m6 9m7 59.9" 278° 2015
René Merting
B 18x70
ein sehr weit auseinander stehendes Sternpaar und sehr ungleich - viele helle Sterne im Umfeld lenken stark von diesem Paar ab - B im Westen ist so schwach, dass der Größenklassenunterschied nicht abschätzbar ist - ein Doppelstern für Puristen

100mm f/6.4, 20x
bei 32x weit getrennt und großer Helligkeitsunterschied, bestimmt 3.5 bis 4 Größenklassen, das macht aber auch ein wenig den Reiz dieses Pärchens aus - A strahlt weiß, B ist mausgrau - zurück auf 20x ist Komponente B noch knapp erkennbar

S 786 (**)

Name: S786
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h19m40.77s / +53°03'29.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m9 9m2 47.9" 299° 2019
René Merting
B 18x70
sehr einfach, Komponente B zeigt sich bequem getrennt von A - Helligkeitsunterschied 2 bis 2.5 Magnituden

100mm f/6.4, 32x
32x, zwei unterschiedlich helle Sterne, gut getrennt voneinander - Komponente B steht nordwestlich von A - zusammen mit STF2789, deren Komponenten im gleichen Winkel zueinander stehen, eine schöne Gesamtkombination

S 796 (**)

Name: S796, 76 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h41m34.26s / +40°48'18.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m1 9m5 58.2" 233° 2015
AC 6m1 11m8 132.4" 282° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x ein weit getrenntes Pärchen - Komponente B im SW ist mindestens 2 Größenklassen schwächer (es sind sogar 3.4 mag laut Stelle Doppie) - A strahlt weiß mit einem Stich ins Gelbe, Komponente B ist auch leicht gelblich, aber dumpfer ... gelb-braun

SHJ 314 (**)

Name: SHJ314, V1676 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h05m57.32s / +35°47'18.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AF 6m8 7m3 36.3" 28° 2019
AD 6m8 9m5 11.3" 300° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AD: bei 32x ist westlich von A knapp getrennt ein sehr schwacher Lichtpunkt erkennbar - mindestens 3 Größenklassen Helligkeitsunterschied zwischen A und D - zurück auf 20x sind beide Sterne auch noch ganz knapp getrennt erkennbar
AF: bei 32x sind zwei weit auseinander stehende Sterne erkennbar, Komponente F im NO ist nur unwesentlich schwächer und strahlt nicht ganz so klar wie A

SHJ 316 (**)

Name: SHJ316
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h05m39.80s / +35°36'28.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m8 69.4" 323° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 64x ist der kleine Begleiter indirekt zu erkennen, beide sind getrennt sichtbar - schön in Kombination mit dem Mini-W (Asterismus Alessi J0022.7+5417)

STF 2486 (**)

Name: STF2486
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h12m05.03s / +49°51'20.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m5 6m7 7.1" 204° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2486-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
B 16x70
2020-07-03: Fine split, but very tight with equally bright components.

70mm f/5.7, 22x, Bortle 6-
At 22x barely split with a slight difference in brightness. At 44x the primary looked orange. I could not determine the color of the companion.

STF 2496 (**)

Name: STF2496
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h15m19.18s / +50°04'16.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m5 10m0 2.1" 81° 2015
AC 6m5 11m2 186.1" 242° 2003
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 270x, Bortle 6
AB: In steadier moments, the much fainter companion can be seen near the first diffraction ring of the primary component.

STF 2534 (**)

Name: STF2534
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h27m40.63s / +36°31'44.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 8m4 6.9" 63° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x zwei annähernd gleichhelle Sterne, ganz knapp getrennt - bei 64x passen 2-3 Blatt Papier mehr zwischen die beiden Sterne - Komponente A mit einem etwas kühleren weiß als B

STF 2578 (**)

Name: STF2578
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h45m39.65s / +36°05'27.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m4 7m0 14.9" 125° 2019
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 22x
At 22x easy with visible brightness and color difference. The slight color difference is even better visible at 44x: A appears white-yellowish, B slightly bluish.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 20x knapp getrennt, bei 32x ein ordentlich getrenntes Pärchen - Komponente B im SO ist nur leicht schwächer und mit leichtem Farbkontrast, aber dieser ist nicht greifbar

STF 2579 (**)

Name: STF2579, delta Cyg, 18 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h44m58.44s / +45°07'50.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 2m9 6m3 2.7" 215° 2017

../images/binary-star-orbits/STF2579-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 200x, Bortle 6-
At 100x only indicated. At 200x the much fainter companion is visible as a slightly elongated brightening on the first diffraction ring.

STF 2588 (**)

Name: STF2588
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h49m00.90s / +44°22'45.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
A-BC 7m7 8m1 9.6" 159° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein schönes enges Paar nicht mehr ganz knapp getrennt - Komponente B ist nur gering schwächer - beide Sterne strahlen weiß um die Wette - zurück auf 20x ist eine 8 zu sehen

STF 2605 (**)

Name: STF2605, psi Cyg, 24 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h55m37.82s / +52°26'20.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m0 7m5 2.9" 175° 2017
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x, Bortle 6-
At 80x difficult. At 100x and 133x the fainter component was clearly visible as small, roundish, partly slightly oval brightening.

René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x knapp getrennt, A strahlt weiß mit einer schwachen Andeutung von gelb, B im Süden ist deutlich schwächer

STF 2611 (**)

Name: STF2611
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h58m51.90s / +47°21'48.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m5 8m5 5.3" 208° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x sind beide Sterne dicht zusammen stehend erkennbar, nur in ruhigen Momenten gelingt die Trennung - bei 64x ist die Trennung dann eindeutig, beide Sterne sind gleich hell und weiß

STF 2624 (**)

Name: STF2624
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h03m29.42s / +36°01'28.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m1 7m7 1.9" 174° 2018
AC 7m1 9m3 42.3" 327° 2018
AD 7m1 12m9 29.0" 171° 2018
BC 7m7 9m3 44.7" 328° 2018
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 133x, Bortle 6
2021-08-15: The pair AB appears separated but very tight with almost touching diffraction disks. A moderate difference in brightness is visible. The fainter component C is clearly more separated. A, B & C form an obtuse triangle.

63mm f/13.3, 120x, Bortle 6
AB: 2021-08-15: At magnifications from 120x to 168x the double star appears clearly as an '8'. The diffraction disks still overlap slightly. The moderate brightness difference is visible.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
AC: bei 32x ist Komponente C in weitem Abstand von A erkennbar und bestimmt 2.5 bis 3 Größenklassen schwächer - Komponente B (7.73 mag / Sep. 2"/ P.A. 328°) habe ich wohl übersehen, weil nicht höher vergrößert, schade

STF 2639 (**)

Name: STF2639
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h09m14.32s / +35°29'01.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m7 5.8" 302° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x ist der Doppelstern als 8 erkennbar, B im NW kann sich noch nicht ganz lösen - bei 64x dann knappe Trennung, Komponente B ist eine Größenklasse schwächer - beide Sterne sind trotzdem ohne Farbunterschied in zart weiß sichtbar

STF 2648 (**)

Name: STF2648
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h10m23.11s / +49°49'16.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 9m6 6.9" 117° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 64x erscheint Komponente B südöstlich von A ordentlich getrennt - ein schönes schwaches Pärchen, bei dem Komponente B gut eine Größenklasse schwächer scheint - A ist weiß-gelb, B weiß-grau

STF 2649 (**)

Name: STF2649
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h12m18.61s / +32°04'51.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 9m8 21.6" 151° 2018
AC 7m9 11m4 131.0" 284° 2018
AD 7m9 10m6 175.9" 36° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ist Komponente B weit getrennt von A im SW erkennbar - Helligkeitsunterschied 1.5 bis 2 Magnituden - Komponente weiß, B eher gräulich - kaum weitere Sterne im direkten Umfeld - zurück auf 20x sind beide Sterne auch trennbar, B ist gerade so sichtbar

STF 2658 (**)

Name: STF2658
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h13m40.74s / +53°07'30.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m2 9m4 5.4" 106° 2015

../images/binary-star-orbits/STF2658-AB-orbit.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x ist Komponente B schwach erkennbar östlich von A, es ist schon ordentlich Luft zwischen den beiden - Helligkeitsunterschied 2 Magnituden

STF 2663 (**)

Name: STF2663
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h16m48.53s / +39°41'50.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m2 8m7 5.4" 323° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x lässt sich der Stern nicht scharf stellen - bei 64x dann ist ein gut getrenntes schwaches Sternpärchen erkennbar - Helligkeitsunterschied zwischen A im SO und B im NW vielleicht eine halbe Größenklasse - der Sternpaar wirkt elegant und filigran im Sternumfeld

STF 2666 (**)

Name: STF2666
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h18m06.99s / +40°43'55.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m0 8m2 2.8" 245° 2018
AC 6m0 10m7 34.0" 207° 2006
CD 10m7 11m0 24.1" 143° 2018
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 129x, Bortle 6, SQM-L 19.6
AB: 2020-06-24: Very nicely separated with clear difference in brightness. The A component appears white-yellowish. The companion was well visible as a tiny star without color.

STF 2671 (**)

Name: STF2671
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h18m24.76s / +55°23'49.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m0 7m5 3.8" 337° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6-
Pretty tight with a clear difference in brightness. I couldn't see anything conspicuous regarding colors.

STF 2681 (**)

Name: STF2681
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h22m49.54s / +53°25'02.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m0 10m6 6.8" 39° 2015
AC 8m0 8m9 38.2" 199° 2015
AD 8m0 11m8 42.0" 166° 2015
CD 8m9 11m8 23.3" 101° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x gut getrenntes Pärchen, Komponente A nördlich strahlt doppelt so hell wie B im Süden, auf C nicht geachtet

STF 2687 (**)

Name: STF2687
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h26m23.47s / +56°38'19.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m4 8m3 25.1" 118° 2019
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
2020-08-19: Gorgeous sight, separated with distinct brightness difference. Primary component appeared rather white with a greyish companion. With two similarly bright stars to the east and southeast STF 2687 forms a prominent triangle surrounded by several star chains. About 12 arcminutes apart to the southeast of STF 2687 is another pair of stars, which is particularly striking because of its color (bluish & orange).

STF 2691 (**)

Name: STF2691
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h29m43.18s / +38°07'31.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 8m4 16.3" 32° 2019
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
2020-08-19: Nicely separated and in one field of view together with 40 Cygni and Messier 29. Moderate distance and brightness difference, relatively conspicuous even though the environment is rather rich in stars.

70mm f/5.7, 22x
2020-07-29: At 22x clearly separated with little difference in brightness. Colorwise the components appeared different: yellowish-orange & bluish. The color impression was a bit more intensive at 44x: slightly orange & bluish.

René Merting
B 18x70
das Paar ist genau richtig für 18-fache Vergrößerung - ein schön isoliert stehendes, knapp getrenntes Sterndoppel zweier gleichheller Protagonisten - Komponente B im NO ist nur unwesentlich schwächer

100mm f/6.4, 20x
bei 20x ein schönes knapp getrenntes Pärchen aus zwei schwächeren Sternen - Komponente A im Süden ist nur unwesentlich heller als B - bei 32x leichter Farbkontrast, weil A warm-weiß strahlt

STF 2700 (**)

Name: STF2700
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h34m44.60s / +32°30'21.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m0 8m8 24.1" 285° 2019
René Merting
B 18x70
das interessanteste Sternpaar innerhalb der Region um 48 Cyg und Ary 48 - ein getrenntes, aber schönes enges Double - Komponente B im Westen ist gut 2 Größenklassen schwächer

100mm f/6.4, 20x
bei 32x steht B in ordentlichem Abstand zu A im Westen und ist gut 1.5 bis 2 Größenklassen schwächer - Komponente A gelblich, B dagegen wirkt weiß-grau - zurück auf 20x ist die Trennung weiterhin leicht, B ist gut erkennbar

STF 2705 (**)

Name: STF2705
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h37m44.32s / +33°21'59.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m5 8m5 3.1" 264° 2019
AC 7m5 12m6 183.4" 341° 2015
AD 7m5 12m9 54.5" 2015
AE 7m5 12m4 74.2" 42° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x sind beide Sterne dicht nebeneinander zu sehen, keine 8 mehr, sondern knapp getrennt - Komponente B im Westen ist eine halbe Größenklasse schwächer - bei 107x ist die Trennung dann eindeutig und B zeigt sich doch etwas schwächer, ich denke eine ganze Größenklasse

STF 2707 (**)

Name: STF2707
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h37m51.14s / +47°56'41.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 9m4 21.8" 29° 2015
AC 7m9 8m6 55.3" 195° 2015
René Merting
B 18x70
AC: ein weit getrenntes Paar mit einem scheinbaren Farbunterschied, C im Süden wirkt leicht grau, A ist weiß - Größenklassenunterschied eine halbe Magnitude - auf B habe ich leider nicht geachtet

100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ist Komponente B gut getrennt im NO von A erkennbar - zurück auf 20x stehen beide Sterne richtig schön eng - bei 64x strahlt A rein weiß, B ist grau - noch ein netter Nebeneffekt, nur 37' ost-nordöstlich steht der Veränderliche V Cyg, der schön hell-orange glänzt
AC: bei 32x ist Komponente C weit getrennt im Süden von A erkennbar - Abstand gut 3x so weit wie AB - bei 64x strahlt A reinweiß, C ist braun-grau

STF 2716 (**)

Name: STF2716, 49 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h41m02.54s / +32°18'26.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m8 8m1 2.7" 44° 2016
AC 5m8 12m1 67.1" 93° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 107x
AB: bei 107x hat die helle leicht gelb-stichige A-Komponente einen schwachen Begleiter im NO, der sich nur in ruhigen Momenten knapp von A befreien kann - Helligkeitsunterschied 2.5 bis 3 Größenklassen

STF 2732 (**)

Name: STF2732
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h48m42.74s / +51°54'37.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m4 8m6 4.3" 73° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x Hauptstern mit ganz schwachen Begleiter westlich, knapp getrennt

STF 2747 (**)

Name: STF2747
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h02m21.92s / +37°39'14.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m4 8m7 4.6" 266° 2019
René Merting
100mm f/6.4, 64x
bei 32x ein leicht verformter Stern, nicht ganz rund - bei 64x zwei gleich helle ganz knapp getrennte weiße Lichtpünktchen, schick - bei 107x wird die Trennung deutlicher, der südöstliche Stern strahlt einen kleinen Tick heller

STF 2758 (**)

Name: STF2758, 61 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h06m53.95s / +38°44'57.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m2 6m0 31.8" 153° 2019

../images/binary-star-orbits/STF2758-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6
2021-06-14: Beautiful sight. Bright orange & orange.

152mm f/5.9, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.6
2020-06-24: Beautifully separated, bright, striking, especially the colors: bright orange and orange.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x sind beide Sterne gut getrennt, Komponente A strahlt in einem schmutzig dunklem gelb, schwächere Komponente B leicht orange

STF 2760 (**)

Name: STF2760
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h06m46.78s / +34°07'56.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 8m7 5.4" 33° 2017
AC 7m9 11m8 57.4" 150° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 32x ist Komponenten B schon angedeutet in Richtung Nordost erkennbar, kann sich aber noch nicht lösen von A, keine Einschnürung erkennbar - bei 64x sind beide Sterne dann ganz knapp getrennt erkennbar - Helligkeitsunterschied eine halbe Größenklasse - das weiß von B wirkt schmutzig

STF 2762 (**)

Name: STF2762, V389 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h08m38.87s / +30°12'20.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m7 8m1 3.4" 303° 2015
AC 5m7 10m2 59.3" 229° 2007
AD 5m7 11m4 73.1" 66° 2002
René Merting
76mm f/7.5, 57x
AB: bei 57x ist die B-Komponente knapp abgesetzt nordwestlich von A erkennbar - B ist 2 Größenklassen schwächer
AC: bei 57x ist C südwestlich des Sternpaares AB auszumachen, deutlich größerer Abstand, schätzungsweise 2/3 des Abstandes AD
AD: D im NW ist ebenfalls zu erkennen und steht am weitesten entfernt

100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x kann ich nordwestlich von A den schwachen Begleiter knapp getrennt ausmachen - bei 107x dann ist die Trennung eindeutig - großer Helligkeitsunterschied zwischen 2.5 und 3 Größenklassen

STF 2773 (**)

Name: STF2773
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h10m14.01s / +43°59'51.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m5 9m1 3.3" 113° 2019
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
bei 72x ist ein eng stehendes Paar zu erkennen, Komponente B steht ost-südöstlich - bei 144x ist A reinweiß, B blau-grau und eine Größenklasse schwächer

STF 2785 (**)

Name: STF2785
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h17m36.79s / +39°44'46.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m9 9m9 2.9" 234° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 142x
bis 142x probiert, Komponente B nicht erkannt (einer meiner ersten Doppelsterne)

12.5" f/4.5, 144x
bei 72x ist ein schwacher Begleiter südwestlich von A erkennbar, aber noch nicht vollständig abgenabelt - bei 144x stehen beide Sterne dicht beieinander, gut getrennt - Helligkeitsunterschied 2 Magnituden - Komponente A trägt saubere Wäsche, B ist schmutzig-weiß, aber kein echter Farbkontrast wie sonst üblich bei so großen Helligkeitsunterschieden

STF 2789 (**)

Name: STF2789
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h19m58.84s / +52°58'44.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m7 7m9 6.9" 114° 2019
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 44x, Bortle 6-
At 22x almost separated. The double star appeared strikingly orange and forms a conspicuous, nearly isosceles triangle with neighbouring stars. At 44x clearly separated, relatively close together with a small difference in brightness.

../sketches/2019-07-28_stf2789.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x zwei gleichhelle ganz dicht beieinander stehende weiße Lichtpünktchen, ganz knapp getrennt - wunderschön mit dieser Teleskopöffnung

STF 2803 & GUI 35 (**)

Name: STF2803 & GUI35, WDS21299+5256
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h29m52.95s / +52°56'01.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STF2803 AB 7m2 9m6 25.9" 285° 2015
GUI35 AC 7m2 10m0 87.6" 2015
René Merting
B 18x70
AB: Komponente B ist gut, aber nicht zu weit getrennt westlich von A auszumachen - großer Helligkeitsunterschied
AC: nördlich von A ist in dreifachem Abstand ein weiterer schwacher Stern erkennbar, Komponente C

100mm f/6.4, 32x
STF2803 (AB): bei 32x zeigt sich unmittelbar westlich von Komponente A gut getrennt ein schwacher Begleiter

STF 2832 (**)

Name: STF2832
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h49m14.48s / +50°30'54.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m3 13.0" 213° 2018
AC 7m8 11m0 45.8" 321° 2018
BC 8m3 11m0 51.5" 335° 2018
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
AB: 2020-08-19: Very nicely separated, slight difference in brightness. No color was visible. Towards northwest is pi 1 Cygni, which is surrounded by several medium bright and fainter stars and together with STF 2832 presents a very attractive view. The region southeast of STF 2832 looks rather poor.

René Merting
B 18x70
AB: ein auffälliges, schickes Sternpaar im FG, ganz knapp getrennt (da passen keine zwei Blatt Papier zwischen) - Komponente B im Süden ist nur knapp schwächer

STFA 46 (**)

Name: STFA46, 16 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h41m49.09s / +50°31'31.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m0 6m2 39.5" 132° 2019
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.4
2021-06-01: Very striking, bright at moderate separation and small difference in brightness. White-yellowish & white.

René Merting
B 18x70
zwei ordentlich getrennte fast gleich helle Sterne - beide Komponenten sind reinweiß und die hellsten Sterne im unmittelbaren Umfeld - auffällig

STFA 50 (**)

Name: STFA50, omicron Cyg, 30/31 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h13m37.90s / +46°44'28.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AD 3m9 4m8 336.7" 322° 2016
AC 3m9 7m0 108.6" 173° 2016
Robert Zebahl
B 16x70
2020-07-03: Fantastic sight. A: bright orange, D: white-bluish, C: light blue. Very beautiful field.

102mm f/11, 28x, Bortle 6+, SQM-L 19.4
Bright, wide apart and wonderful contrast in color. A: light yellowish-orange, C: blue, D: light blue.

../sketches/2019-08-22_omicron_cyg.jpg

naked eye, Bortle 6+, SQM-L 19.4
AD: Well split with noticeable difference in brightness.

B 8x40, Bortle 6-, NELM 5m0
AD: Wonderful double star for binoculars. Large distance of the components, brighter once (31 Cyg) appeared slightly orange, the fainter (Cyg 30) more bluish.

B 8x40, Bortle 7, NELM 5m0, SQM-L 18.6
AC: Observation at full moon. Easily split with big difference in brightness. Brighter component slightly orange. C component rather faint.

80mm f/6.25, 25x, Bortle 7, NELM 5m0, SQM-L 18.6
AC: Similar to the observation with binoculars. C component appeared bluish and gave good contrast to the orange colored 31 Cyg.

René Merting
B 18x70
wunderschön - Komponente A präsentiert sich buttergelb - die südliche, schwächste Komponente C zeigt sich aquamarinblau - D im Norden ist reinweiß und steht dreimal weitere entfernt wie AC

100mm f/6.4, 32x
bei 32x sind alle drei Sterne weit getrennt und doch irgendwie zusammengehörend, Komponente A ist rapsgelb und am auffälligsten, Komponente D strahlt weiß und die schwächste Komponente C schimmert bläulich, schöner Anblick

STFA 53 (**)

Name: STFA53, 48 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h37m31.77s / +31°34'21.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m3 6m5 182.7" 177° 2012
AC 6m3 13m5 71.3" - 2015
René Merting
B 18x70
AB: ein helles, weit auseinanderstehendes Sternpaar, die südliche Komponente ist nur unwesentlich schwächer - die unmittelbar im Umfeld befindlichen Sterne sind alle schwächer, das Sternpaar hat es trotzdem schwer, als solches zu wirken

76mm f/7.5, 29x
AB: bei 29x sind zwei weit auseinander stehende helle Sterne zu erkennen, die im Umfeld aber nicht besonders auffallen - trotz der zwei hellen Komponenten, die zudem nicht einmal physikalisch zusammenhängen, eher unspektakulär

STT 384 (**)

Name: STT384
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h43m47.09s / +38°19'20.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m6 8m2 1.0" 196° 2018
AC 7m6 9m8 59.4" 297° 2015
AD 7m6 10m8 116.0" 294° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AC: bei 20x weit getrenntes Pärchen - Komponente C ist deutlich schwächer als A

STT 386 (**)

Name: STT386
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h48m16.51s / +37°09'37.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m5 8m6 1.0" 71° 2018
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 270x, Bortle 6-
Clearly visible as a double star with touching diffraction disks. Not difficult.

STT 392 & STF 2607 (**)

Name: STT392 & STF2607, WDS19579+4216
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h57m56.12s / +42°15'38.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STT392 AB 6m6 8m4 0.1" 184° 1996
STF2607 AB-C 6m6 9m1 3.0" 289° 2012

../images/binary-star-orbits/STT392-AB-orbit.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 107x
STF2607 (AB-C): bei 107x ist C knapp westlich von AB zu erkennen, in guten Momenten sind die Komponenten getrennt sichtbar - trotz des großen Helligkeitsunterschiedes von schätzungsweise 1,5 bis 2 Größenklassen wirkt C ggü. AB auch erstaunlich weißlich

STT 393 (**)

Name: STT393
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h57m52.55s / +44°23'03.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m3 9m0 16.5" 232° 2015
René Merting
B 18x70
B steht sehr knapp getrennt südwestlich von A, man muss schon sehr genau hinschauen - Helligkeitsunterschied eine Größenklasse

100mm f/6.4, 20x
bei 32x gut getrennt - Komponente A ist weiß-gelb und doppelt so hell wie Komponente B, die weiß-blau dagegen hält - runter auf 20x können beide Sterne auch getrennt werden, sie stehen dann schön eng

STT 399 (**)

Name: STT399
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h10m44.13s / +37°02'33.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m6 9m9 4.6" 278° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 107x
bei 107x ist Komponente B westlich von A wie ein leichter Hauch erkennbar, knapp getrennt - kein einfacher Doppelstern

STT 403 & STF 2657 (**)

Name: STT403 & STF2657, WDS20144+4206
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h14m21.53s / +42°06'15.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STT403 AB 7m3 7m6 0.9" 171° 2019
STF2657 AC 7m3 9m8 11.6" 32° 2015
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 270x, Bortle 6
STT403 (AB): At 129x clearly elongated, notched. At 270x clearly split, but very tight with almost touching diffraction disks. Visible, but very small difference in brightness. Inconspicuous color.

René Merting
100mm f/6.4, 64x
STF2657 (AC): bei 64x zeigt sich C ganz schwach nordöstlich von A - mindestens 2 Größenklassen Helligkeitsunterschied - A ist reinweiß, bei C bin ich froh, dass ich C überhaupt erkennen kann

STT 404 (**)

Name: STT404
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h15m49.33s / +52°30'08.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m6 9m8 28.5" 115° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x ein weit getrenntes Pärchen - Komponente B ist schwach als grauer Punkt erkennbar, A nordwestlich davon ist leicht gelblich - zurück auf 20x hat A weiterhin einen Farbstich und B sieht aus wie ein Nadelstich, das Paar ist gut getrennt

STT 410 (**)

Name: STT410
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h39m33.31s / +40°34'46.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m7 6m8 0.9" 2018
AB-C 6m8 8m7 68.6" 70° 2018
AB-D 6m8 10m0 106.6" 327° 2018

../images/binary-star-orbits/STT410-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
152mm f/5.9, 270x, Bortle 6-
All four components easily visible. The pair AB shows two clear, equally bright, overlapping diffraction disks.

../sketches/2019-09-06_stt410.jpg

STT 413 (**)

Name: STT413, 54 Cyg, lambda Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h47m24.53s / +36°29'26.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 4m7 6m3 0.9" 2018

../images/binary-star-orbits/STT413-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
102mm f/11, 280x, Bortle 6, SQM-L 19.4
The diffraction disk of the primary component was slightly elongated towards north. The air here was however a bit too unsteady for an accurate observation.

152mm f/5.9, 300x, Bortle 6, SQM-L 19.3
Observation with an achromat. The fainter component was visible as a permanent brightening of the first diffraction ring.

152mm f/8, 300x, Bortle 6-
2020-08-24: Observation with an ED refractor. At 171x partially, at 200x clearly visible as '8'. At 300x two clear, overlapping diffraction disks of differently bright components.

STT 426 (**)

Name: STT426, 60 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h01m10.93s / +46°09'20.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
5m4 9m5 2.9" 159° 2017
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 129x, Bortle 6
Much fainter companion outside of first diffraction ring. Better visible at 270x.

STT 434 (**)

Name: STT434
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h19m00.03s / +39°44'57.60"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m7 9m9 24.4" 122° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 32x
bei 32x sind beide Sterne gut getrennt, Komponente A reinweiß, Komponente B ist nur indirekt sichtbar, kupfern (sicher nur ein Helligkeitsunterschiedseffekt) - bei 64x ist Komponente B dann besser sichtbar

12.5" f/4.5, 45x
bei 45x ein weit getrenntes Pärchen - Komponente A strahlt schön weiß, B im SO ist mindestens 3 Magnituden schwächer und hat einen kupfernen Anstrich

STT 437 (**)

Name: STT437
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h20m50.12s / +32°27'10.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m2 7m4 2.4" 19° 2018

../images/binary-star-orbits/STT437-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
63mm f/13.3, 93x, Bortle 6
2021-08-15: At 65x almost separated. The diffraction disks were still slightly touching each other. At 93x very clean separation with little difference in brightness.

70mm f/5.7, 57x, Bortle 6-
At 57x separated, but close together. Near, slightly brighter star in nice contrast. The double star shows a distinct orange coloration. At 100x small difference in brightness visible.

René Merting
76mm f/7.5, 95x
bei 95x zeigt sich ein enges äußerst knapp getrenntes Sterndoppel - die B-Komponente im Norden ist maximal eine Viertel Größenklasse schwächer

100mm f/6.4, 107x
bei 64x eine schöne 8, die beiden etwa gleich hellen Sterne berühren sich noch ganz leicht und scheinen fast getrennt zu sein - bei 107x ist die Trennung dann knapp, aber deutlich

STT 447 & BU 449 & FOX 262 & ABH 148 (**)

Name: STT447 & BU449 & FOX262 & ABH148, WDS21395+4144
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h39m28.71s / +41°43'36.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU449 AB 7m7 12m6 6.0" 14° 2015
STT447 AC 7m7 11m2 14.0" 176° 2017
BU449 AD 7m7 13m1 18.9" 248° 2015
STT447 AE 7m7 8m5 29.1" 43° 2019
ABH148 AG 7m7 14m6 33.8" 337° 2015
ABH148 AH 7m7 13m8 74.4" 263° 2015
ABH148 AI 7m7 11m7 92.9" 271° 2015
ABH148 AJ 7m7 13m8 71.2" 95° 2015
ABH148 AK 7m7 15m6 74.7" 49° 2015
FOX262 EF 8m5 11m6 41.7" 46° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 45x
AC: bei 45x ist Komponente C sehr schwach südlich von A zu erkennen, Helligkeitsunterschied mindestens 3-4 Größenklassen
AE: bei 45x sind A und E zwar schon weit getrennt, aber trotzdem ein Mehrfachsystem - Komponente A strahlt leicht gelblich, die Farbe von der gut eine Magnitude schwächeren Komponente E im NO geht in Richtung rostig-grau
nachrichtlich: wenn man genau hin schaut, sieht man weiter im NO von E noch einen weiteren gut 2 Größenklassen schwächeren Stern, das ist Komponente F (separate Bezeichnung Fox262)

12.5" f/4.5, 45x
FOX262 (EF): bei 45x ist nordwestlich des Doppelsterns STT447 (AE) in noch einmal der gleichen Entfernung und wie an einer Perlenkette gezogen ganz schwach Komponente F zu erkennen - schöne Helligkeitsabstufung zwischen diesen drei Sternen

STTA 188 & STU 11 (**)

Name: STTA188 & STU11, WDS19428+3741
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h42m48.56s / +37°41'12.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STTA188 AB 7m7 8m0 61.1" 121° 2017
STU11 AC 7m7 8m1 146.0" 228° 2013
STU11 AE 7m7 11m4 101.4" 196° 2015
STU11 AF 7m7 12m3 46.2" 191° 2015
STTA188 AG 7m7 13m5 29.8" 120° 2015
STU11 BD 8m0 9m6 60.4" 173° 2015
STTA188 BG 8m0 13m5 30.8" 302° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
STU11 (BD): bei 20x weit getrennt - Komponente D im Süden deutlich schwächer - viele weitere Sterne im unmittelbaren Umfeld

STTA 196 (**)

Name: STTA196
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h01m51.46s / +40°51'31.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m3 9m3 53.7" 169° 2015
AC 7m3 12m3 137.0" 132° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: bei 20x stehen beide Sterne weit auseinander - Komponente B im SO ist mindestens 2 Größenklassen schwächer - Farbkontrast durch Helligkeitsunterschied

STTA 205 (**)

Name: STTA205
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h19m44.88s / +41°08'18.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m2 8m9 45.5" 321° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x ein weit getrenntes Pärchen - Komponente B im NW ist gut 2 Größenklassen schwächer

STTA 206 & SEI 1107 (**)

Name: STTA206 & SEI1107, WDS20230+3913
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h22m57.65s / +39°12'39.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STTA206 AB 6m7 8m6 43.7" 255° 2019
STTA206 AD 6m7 11m0 24.5" 260° 2019
SEI1107 BC 8m6 10m6 19.3" 69° 2015
René Merting
B 18x70
STTA206 (AB): ein auffallendes, gut getrenntes Sternpaar - A ist sehr hell, B erscheint durch den Helligkeitsunterschied graubraun

100mm f/6.4, 20x
STTA206 (AB): bei 32x ein weit getrenntes Pärchen mit schönem Farbkontrast - Komponente A weiß, Komponente B dunkelgrau-orange - die Vergrößerung runter auf 20x zeigen sich beide Protagonisten noch immer weit getrennt, B wirkt jetzt aber nicht mehr farbig, sondern nur noch dunkler

STTA 214 (**)

Name: STTA214
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h03m52.13s / +41°37'41.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m4 8m6 57.4" 185° 2018
BC 8m6 13m2 106.3" 244° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x stehen beide Komponenten weit auseinander - großer Helligkeitsunterschied von geschätzt 2.5 Größenklassen - schöner Farbkontrast, Komponente A ist zartgelb, B blau-grau

upsilon Cyg (**)

Name: upsilon Cyg, 66 Cyg
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h17m55.07s / +34°53'48.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STT433 AB 4m4 10m8 15.2" 219° 2015
STT433 AC 4m4 9m9 22.1" 184° 2015
SLE382 AD 4m4 13m1 57.1" 307° 2015
BU9011 AE 4m4 13m7 34.4" 67° 2015
STT433 BC 10m8 9m9 13.2" 141° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 107x
STT433 (AC): erst bei 107x kann ich Komponente C südlich schwach durch den Halo von A leuchten sehen - bestimmt 4 Größenklassen Helligkeitsunterschied, wenn nicht sogar 5 - auf Komponente B, die etwas dichter steht (15,2"/ 219°) und noch schwächer ist (10.80 mag), habe ich nicht geachtet

WEI 35 (**)

Name: WEI35
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h29m13.54s / +37°30'45.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m3 8m8 4.0" 214° 2018
AC 8m3 9m4 87.6" 100° 2015
CD 9m4 10m6 12.1" 202° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x ist ein schön eng stehendes Paar zweier schwacher Sterne erkennbar - Komponente B im SW schwächelt helligkeitstechnisch nur um eine halbe Magnitude gegenüber A - Komponente A wirkt leicht farbig, das aber ist nicht greifbar

Winnecke 7 (**)

Name: Winnecke 7, WNC7
Type: **
Constellation: Cyg
Coordinates: 19h44m48.15s / +50°31'30.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
10m6 11m2 95.1" 193° 2015
René Merting
B 18x70
der Zentralstern von NGC 6826 und zugleich Komponente A von WNC 7 ist relativ einfach sichtbar - Komponente B zeigt sich ganz schwach südwestlich von A mit deutlichem Abstand