- Double Stars (Cas) -

And (55) Cep (25) Cyg (93) Leo (35) Peg (36) SGE (1)
Aql (52) Cet (5) Del (16) Lep (7) Per (36) Sgr (11)
Aqr (4) CMa (6) Dra (25) Lib (1) Psc (17) Tau (18)
Ari (8) CMi (3) Equ (7) LMi (6) Pup (3) Tri (5)
Aur (28) Cnc (10) Eri (6) Lyn (18) Sco (4) UMa (46)
Boo (32) Com (13) Gem (30) Lyr (32) Sct (4) UMi (5)
Cam (17) CrB (10) Her (58) Mon (14) Ser (22) Vir (20)
Cap (6) Crv (4) Hya (11) Oph (14) Sex (6) Vul (12)
Cas (40) CVn (16) Lac (13) Ori (39) Sge (8)

alpha Cas (**)

Name: alpha Cas, 18 Cas, Shedir, Schedar
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h40m30.39s / +56°32'14.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU1349 AB 2m4 14m0 24.8" 280° 2014
BU1349 AC 2m4 13m0 30.6" 104° 2014
H5 18 AD 2m4 9m0 70.4" 283° 2018
René Merting
12.5" f/4.5, 45x
AD: bei 45x strahlt Komponente A herrlich strohgelb, D steht ganz schwach weit abgesetzt westlich von A

ARG 2 (**)

Name: ARG2
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h45m50.79s / +54°58'40.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 9m8 2.3" 46° 2013
AC 7m9 12m7 15.6" 64° 2018
René Merting
12.5" f/4.5, 144x
AB: bei 144x ist die B-Komponente ganz knapp getrennt nordöstlich von A erkennbar - B ist mehr als eine Größenklasse schwächer - die Beugungsscheibchen berühren sich fast noch - schön ist anders

BU 1 (**)

Name: BU1
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h52m49.22s / +56°37'39.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m6 9m3 1.5" 83° 2016
AC 8m6 8m9 3.9" 134° 2020
AD 8m6 9m7 8.9" 195° 2020
AE 8m6 12m1 15.8" 333° 2015
CD 8m9 9m7 7.8" 220° 2020
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 7
AC: Easy to split with little difference in brightness.

70mm f/5.7, 57x, Bortle 7
AD: Relatively large angular distance with obviously fainter component.

ES 42 (**)

Name: ES42
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h22m51.76s / +54°19'44.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m3 9m4 7.1" 207° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 70x
bei 70x ist indirekt der kleine Begleiter von Es 42 sichtbar

12.5" f/4.5, 72x
bei 72x ein eng stehendes, aber gut getrenntes Paar - Komponente B im Süden wirkt 2 Magnituden schwächer (nur 1.1 mag lt. Stelle Doppie)

ES 1712 (**)

Name: ES1712
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h24m20.10s / +58°56'47.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 9m3 47.2" 2015
BC 9m3 13m9 5.4" 298° 2015
René Merting
B 16x70
AB: ein gut isolierter Doppelstern, da kaum weitere Sterne im unmittelbaren Umfeld zu erkennen sind - Komponente B ist schwach und steht weit getrennt im Norden von A - leicht, aber nicht sehr reizvoll für Ferngläser

100mm f/6.4, 20x
AB: bei 32x ein weit getrenntes Pärchen, aber der schöne Farbkontrast entschädigt - Komponente A im Süden ist weiß und doppelt so hell wie Komponente B, die leicht bräunlich erscheint - zurück auf 20x ist der Doppelstern noch immer weit getrennt und einfach sichtbar

ES 2583 (**)

Name: ES2583
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h24m33.04s / +53°11'10.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m4 9m3 25.9" 345° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
bei 72x ein mehr als ordentlich getrenntes Farbkontrastpaar - A im Süden ist eine halbe Größenklasse heller und leicht gelblich, wohingegen B ins grauorangene tendiert

ES 2729 (**)

Name: ES2729
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 23h37m59.48s / +52°49'19.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 9m5 19.7" 143° 2015
René Merting
76mm f/7.5, 29x
bei 29x gut getrennt, aber noch dicht stehend - B im SO ist eine gute Größenklasse schwächer - A ist weiß, B wirkt grau

eta Cas (**)

Name: eta Cas, 24 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h49m06.29s / +57°48'54.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STF60 AB 3m5 7m4 13.4" 326° 2019
STF60 AC 3m5 11m4 225.0" 260° 2000
STF60 AD 3m5 12m8 189.4" 354° 2011
STF60 AE 3m5 10m2 75.6" 126° 2015
STF60 AF 3m5 11m5 378.3" 276° 2000
STF60 AG 3m5 9m5 419.7" 259° 2012
STF60 AH 3m5 8m4 701.1" 355° 2012
SMR2 AI 3m5 11m6 90.3" 73° 2012
SMR2 AJ 3m5 12m3 237.1" 262° 2012

../images/binary-star-orbits/STF60-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x
AB: Easy to split with big difference in brightness. Fainter component appeared deep orange to slightly red colored, brighter component tends to be more slightly yellowish.

René Merting
100mm f/6.4, 32x
AB: bei 32x ist Komponente A so hell, dass B trotz des augenscheinlich großen Abstandes von 13,4" nur knapp getrennt zu sehen ist - Komponente A ist gleißend hell-gelb, B dürfte mindestens 3 Größenklassen schwächer sein und wirkt dadurch dumpfer

12.5" f/4.5, 72x
AB: bei 72x ein echt fetter Farbkontrast, Komponente A ist gleißend hell und zitronengelb, B zeigt sich knallig orange - beide Sterne sind gut getrennt voneinander zu beobachten - sehenswert

FRK 3 (**)

Name: FRK3
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h58m18.54s / +59°37'33.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m7 9m7 44.3" 224° 2015
René Merting
B 12x42
A ist sehr hell, B in etwas Abstand so schwach, dass man genau hinschauen muss - beide stehen so isoliert im Raum, dass sich der Eindruck ergibt, sie würden in ein schwarzes Loch gezogen

B 16x70
ein ungleiches Paar - Komponente B steht gut getrennt südwestlich und ist mehr als 2 Größenklassen schwächer und wirkt dadurch grau-braun im Vergleich zu A

100mm f/6.4, 20x
bei 32x schon weit auseinander - Komponente A ist schneeweiß, die viel schwächere Komponente B im SW eher braungrau - zurück auf 20x zeigt sich ein immer noch ordentlich getrenntes Pärchen, der Farbkontrast ist jetzt nicht mehr ganz so auffallend

H 5 82 (**)

Name: H5 82
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h47m24.62s / +51°05'45.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m0 8m3 56.8" 75° 2018
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 26x, Bortle 7
Almost equally bright components with large angular distance.

René Merting
B 12x50
ein ansehnliches Sternpaar, in der unmittelbaren Umgebung gibt es keine konkurrierenden Sterne - beide Komponenten stehen dicht zusammen und sind etwa gleich hell

B 18x70
zwei annähernd gleich helle Sterne ziemlich weit auseinander stehend - B im Osten ist nur leicht schwächer

HJ 1088 (**)

Name: HJ1088
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h42m17.70s / +58°37'39.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m3 9m8 19.5" 168° 2015
René Merting
B 12x42
keine Chance trotz 19,5" Abstand - der Helligkeitsunterschied ist vermutlich zu groß

100mm f/6.4, 32x
erst bei 32x zeigt sich der schwache Begleiter weit getrennt südlich von A - Größenklassenunterschied enorm bzw. nicht abschätzbar - Komponente A ist weiß mit einem Stich ins Gelbe (ich kann mich aber auch täuschen), B hat keine Farbe, wohl zu schwach auf der Brust - ein Doppelstern für Puristen

iota Cas (**)

Name: iota Cas, STF262 & CHR6
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 02h29m03.96s / +67°24'08.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
CHR6 Aa-Ab 4m6 8m5 0.6" 42° 2010
STF262 AB 4m6 6m9 2.9" 230° 2017
STF262 AC 4m6 9m1 6.7" 117° 2015
STF262 AD 4m6 8m5 210.9" 60° 2016

../images/binary-star-orbits/CHR6-Aa-Ab-orbit.jpg ../images/binary-star-orbits/STF262-AB-orbit.jpg

Robert Zebahl
55mm f/9.1, 27x, Bortle 7
Only the D component was well visible. The components B & C were not visible even at magnifications up to 167x. The sky was clearly brightened (Bortle 7).

70mm f/5.7, 120x, Bortle 6-
Components A, B and C pretty close together, D far apart. Component B appeared slightly elongated on the first diffraction ring of the primary component. Rewarding!

../sketches/2019-08-25_iota_cas.jpg

152mm f/5.9, 129x
Component D easy to see even at lowest magnification. Component C is also easily visible at 49x. At 69x the component B is indicated, at 100x clearly visible. C appears slightly grey-bluish and obviously fainter than B. Grand sight at 129x!

René Merting
100mm f/6.4, 142x
AB: bei 142x zeigt sich Komponente B im SW mit gut einem Drittel das Abstandes AC, Helligkeitsunterschied 1.5 bis 2 Größenklassen
AC: bei 64x getrennt, schöner Farbkontrast, Komponente A ist weiß mit einem Stich ins Gelbe, C leicht bräunlich
AD: bei 32x extrem weiter Abstand zwischen A und D, Helligkeitsunterschied mehr als 2 Größenklassen (laut Stelle Doppie sogar 3.85 mag)

KR 4 (**)

Name: KR4, V377 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h19m14.30s / +59°42'17.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m2 9m4 2.2" 180° 2020
René Merting
100mm f/6.4, 142x
bei 142x ist Komponente B nur in guten Momenten leicht abgesetzt südlich von A erkennbar - irgendwie habe ich mir den Doppelstern bei den Eckdaten leichter vorgestellt

KR 11 (**)

Name: KR11
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h19m40.95s / +61°34'44.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
9m6 9m7 2.0" 59° 2017
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 129x
Rather faint double star. Easily split with equally bright components.

psi Cas (**)

Name: psi Cas, 36 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h25m55.90s / +68°07'47.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
BU1101 AB 4m7 14m0 2.4" 38° 1970
H5 83 AC 4m7 9m2 20.3" 128° 2007
BU1101 AD 4m7 10m0 19.1" 131° 2006
STF117 CD 9m2 10m0 2.9" 253° 2018
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AC: bei 32x zeigt sich A wunderschön buttergelb, C mit ordentlich Abstand im SO ist ganz schwach und leicht bräunlich - Helligkeitsunterschied mindestens 4 Größenklassen - ein sehr ungleiches Paar

S 397 (**)

Name: S397, 35 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h21m05.27s / +64°39'29.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m3 8m6 57.4" 342° 2018
René Merting
B 16x70
ein weit getrenntes Pärchen mit einem schönen Farbkontrast - Komponente A im Süden wirkt blau-weiß, B ist gut 1.5 Größenklassen schwächer und wirkt gräulich

100mm f/6.4, 20x
bei 32x ein schönes helles Sternpaar, weit getrennt - auffälliger Farbkontrast, A ist reinweiß, B eher schmutzig orange-braun - zurück auf 20x ist die Trennung noch immer sehr deutlich

STF 7 (**)

Name: STF7
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h11m38.91s / +55°57'40.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m0 8m5 1.3" 210° 2017
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 210x
Clearly separated with rather close components. Slightly unequal. Pretty double.

René Merting
12.5" f/4.5, 240x
bei 240x sind beide Sterne in guten Momenten knapp getrennt erkennbar - A und B wirken gleich hell

STF 10 (**)

Name: STF10
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h14m49.33s / +62°50'25.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m0 8m6 17.5" 176° 2015
AC 8m0 11m1 55.4" 103° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 20x
AB: 20x reichen für die Trennung des schön isoliert im Sternumfeld stehenden Paares - Komponente B im Süden ist eine halbe Magnitude schwächer - bei 32x ein Kuriosum beim Farbkontrast für mich, der zwar sichtbar ist, aber nicht richtig greifbar - das Farbenspiel weiß und weißlich-orange scheint immer zwischen beiden ein wenig hin und her zu wechseln

STF 16 (**)

Name: STF16
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h16m41.65s / +54°39'36.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m7 8m8 5.8" 40° 2020
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
bei 45x knapp getrennt erkennbar - B im Nordosten ist gut 1.5 Größenklassen schwächer - bei 72 sind beide besser getrennt erkennbar, zudem zeigt sich jetzt ein schöner Farbkontrast. A ist weißgelblich, B ist blaugrau

STF 48 (**)

Name: STF48
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h42m40.01s / +71°21'57.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m8 8m1 5.4" 333° 2020
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 6-
At 22x almost split, clearly elongated, notched. At 31x split, but very close together, almost equally bright. At 57x easily separable with very small difference in brightness. The fainter companion appeared slightly orange.

STF 59 (**)

Name: STF59
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h47m59.03s / +51°26'41.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m2 8m1 2.3" 149° 2020
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x, Bortle 7
At 57x elongated, at 100x barely, at 128x clearly split with noticeable difference in brightness.

STF 65 (**)

Name: STF65
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h52m45.61s / +68°51'59.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m0 8m0 3.2" 221° 2020
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 7
Clearly split with equally bright components.

STF 105 (**)

Name: STF105
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h18m57.50s / +66°09'28.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m8 9m8 3.0" 185° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 100x, Bortle 7
Clearly split with visible difference in brightness.

STF 128 (**)

Name: STF128
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h31m41.16s / +61°02'34.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
8m1 10m4 11.4" 310° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 64x
erst bei 64x offenbarte sich mir der Begleiter, das lag nicht am Abstand, sondern an der Schwäche von Komponente B - bei dieser Vergrößerung sind beide Sterne nämlich schon ordentlich getrennt - Komponente B im NW ist 2 bis 2.5 Größenklassen schwächer

STF 163 (**)

Name: STF163
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h51m16.93s / +64°51'17.90"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m8 9m1 34.5" 38° 2018
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 20x, Bortle 7+, SQM-L 18.8
Easily split at 20x. From 44x the brighter component was orange colored, the fainter one tends to be more bluish.

René Merting
B 16x70
ein ordentlich getrenntes Pärchen - Komponente A im SW strahlt gelblich, B im NO ist schwach erkennbar, aber nicht schwer

STF 170 (**)

Name: STF170
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h55m27.35s / +76°13'28.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
7m5 8m2 3.2" 244° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 7
At 57x barely split with noticeable difference in brightness. At 128x easy split.

STF 182 (**)

Name: STF182
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h56m23.56s / +61°16'52.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m3 8m3 3.6" 125° 2016
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 57x, Bortle 7
At 44x almost split. At 57x equally bright components visible.

STF 284 (**)

Name: STF284, V482 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 02h40m44.95s / +61°16'56.10"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m9 9m9 6.9" 190° 2018
AC 7m9 10m5 53.1" 10° 2016
René Merting
100mm f/6.4, 64x
AB: bei 64x zeigt sich Komponente B gut getrennt südlich von A - schönes Kontrastpaar, bestimmt 2.5 Größenklassen Helligkeitsunterschied

STF 3037 (**)

Name: STF3037
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 23h46m08.04s / +60°28'23.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m3 9m2 2.7" 212° 2016
AC 7m3 10m0 29.5" 190° 2016
AD 7m3 10m9 52.9" 233° 2016
AE 7m3 9m7 109.9" 63° 2007
AF 7m3 11m1 123.4" 147° 2015
BC 9m2 10m0 27.2" 188° 2016
René Merting
B 18x70
AC: Komponente C ist schwach und gut abgesetzt im Süden von A erkennbar
AE: Richtung Nordosten in gut vierfacher Entfernung AC ist E ebenso schwach wie C zu erkennen

STF 3049 (**)

Name: STF3049, sigma Cas, 8 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 23h59m00.53s / +55°45'17.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 5m0 7m2 3.1" 326° 2017
AC 5m0 10m4 106.0" 66° 2014
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 120x, Bortle 6-
AB: At 57x barely separated, where the B component appears as a faint tiny star. At 120x the B component is clearly visible and slightly elongated on the first diffraction ring of the primary component. Very fine.

../sketches/2019-08-25_sigma_cas.jpg

René Merting
100mm f/6.4, 144x
AB: bei 144x sind beide Komponenten knapp getrennt erkennbar - Komponente B ist bestimmt 2 Magnituden schwächer - Komponente A wirkt kühler, obwohl kein echter Farbkontrast erkennbar ist

STF 3053 (**)

Name: STF3053
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h02m36.08s / +66°05'56.30"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m0 7m2 15.2" 70° 2018
Robert Zebahl
63mm f/13.3, 46x
Easy to split with noticeable difference in brightness. Brighter component appeared slightly orange, fainter one bluish.

René Merting
100mm f/6.4, 20x
bei 20x knapp getrennt, Komponente B östlich ist halb so hell wie A - während Komponente A weiß-gelblich strahlt, zeigt B sich weiß mit einem leichten Stich ins bläuliche

STF 3057 (**)

Name: STF3057
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h04m54.98s / +58°31'55.80"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m7 9m3 3.9" 298° 2015
René Merting
100mm f/6.4, 64x
erst bei 64x wird die B-Komponente nordwestlich von A knapp getrennt schwach sichtbar (ich habe eher damit gerechnet) - bei 107x bleibt B schwach, Helligkeitsunterschied zu A mindestens zwei Größenklassen

12.5" f/4.5, 144x
bei 144x ein gut getrenntes Paar, bei der Komponente B im NW gut 2 Größenklassen schwächer strahlt - beide Sterne warm weiß

STF 3062 (**)

Name: STF3062, V640 Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h06m15.81s / +58°26'12.50"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
6m4 7m3 1.5" 2020

../images/binary-star-orbits/STF3062-orbit.jpg

Robert Zebahl
152mm f/5.9, 129x
Nice view, clearly split, but tight with visible difference in brightness.

René Merting
12.5" f/4.5, 320x
erst bei 320x ist Komponente B knapp getrennt nördlich von A zu erkennen - beide Sterne sind relativ hell und haben relativ große Beugungsscheibchen, so dass die Trennung nur knapp zu sehen ist - nicht wirklich schön, wenn man in den Nächten vorher mit einem Refraktor Doppelsterne beobachtet hat

STT 9 (**)

Name: STT9
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h26m12.04s / +56°46'45.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m9 9m7 2.1" 51° 2002
AC 6m9 9m9 22.8" 2018
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
AB: bei 72x wirkt Komponente A gelblich - auf B habe ich leider nicht geachtet
AC: bei 144x ist Komponente C ordentlich entfernt im Norden von A erkennbar - C ist mindestens 2.5 Magnituden schwächer - auch bei 72x sind beide Komponenten mit ordentlich Abstand voneinander erkennbar

STT 23 (**)

Name: STT23
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h10m07.56s / +51°44'48.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 8m1 8m6 14.5" 191° 2015
AC 8m1 12m4 57.5" 93° 2015
René Merting
12.5" f/4.5, 72x
AB: bei 72x sehr auffällig - zwei eng zusammen stehende gleich helle Sterne in nordsüdlicher Ausrichtung - im Umfeld stehen weitere gleich helle Sterne, die stehen aber nicht so schön zusammen wie die beiden Protagonisten von STT23

STT 33 & DOB 2 (**)

Name: STT33 & DOB2, WDS01374+5838
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 01h37m22.87s / +58°38'14.70"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
STT33 AB 7m3 9m0 26.9" 77° 2015
DOB2 AC 7m3 10m3 107.0" 109° 2015
René Merting
B 12x42
STT33 (AB): B ist relativ schwach östlich von A erkennbar, getrennt und relativ dicht stehend - Helligkeitsunterschied zwei Größenklassen

B 16x70
STT33 (AB): ein isoliert stehendes gut getrenntes Pärchen mit schönem Farbkontrast - Komponente B im Osten wirkt rot-braun, weil die weiße Komponente A gut 1.5 Größenklassen heller ist

100mm f/6.4, 20x
STT33 (AB): bei 32x stehen beide Komponenten weit auseinander - Komponente B im Osten ist gut 1.5 Größenklassen schwächer als A - Farbkontrast rein weiß (A) vs. orange-braun (B) - südöstlich von A in 4-facher Entfernung AB steht ein weiterer schwacher Stern (Komponente C mit 10.29 mag/ AC mit eigener Bezeichnung: DOB 2) - zurück auf 20x bilden A und B ein schönes enges Paar, Komponente C ist auch noch knapp erkennbar

100mm f/6.4, 32x
DOB2 (AC): Komponente C als Anhängsel von STT33 - Komponente C ist bei 32x sehr weit südöstlich von A erkennbar, vierfacher Abstand AB (STT33) - zurück auf 20x sind alle drei Komponenten ebenfalls noch zu erkennen

STTA 26 (**)

Name: STTA26
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 02h19m44.49s / +60°01'46.40"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m0 7m3 62.9" 201° 2018
AC 7m0 11m4 73.3" 133° 2015
BC 7m3 11m4 76.5" 83° 2015
René Merting
B 12x42
AB: sehr auffällig - zwei annähernd gleich helle Sterne mit leichtem Farbkontrast - die B-Komponente im Südwesten wirkt ein bisschen warmweißer

STTA 248 (**)

Name: STTA248
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 23h46m04.08s / +50°39'47.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m5 9m8 50.7" 144° 2015
AC 7m5 12m2 24.6" 330° 2015
René Merting
B 16x70
AB: in guten Momenten ist Komponente B in einem ordentlichen Abstand südöstlich von A zu erkennen - B ist sehr schwach

STTA 251 (**)

Name: STTA251
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 23h53m34.25s / +51°31'21.20"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 6m9 9m1 48.1" 209° 2018
AC 6m9 11m7 46.6" 135° 2017
BD 9m1 13m1 14.5" 163° 2015
René Merting
B 16x70
AB: ein einfacher Doppelstern - Komponente B steht gut getrennt südwestlich von A - B ist knapp zu erkennen, aber noch nicht schwer - Helligkeitsunterschied gut 2.5 Größenklassen

12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x ein weit getrenntes Paar mit gut 1.5 Größenklassen Helligkeitsunterschied - sichtbarer Farbkontrast, A leicht gelblich, B grau

STTA 254 (**)

Name: STTA254, WZ Cas
Type: **
Constellation: Cas
Coordinates: 00h01m15.85s / +60°21'19.00"

Components:
m1 m2 ρ θ Year
AB 7m4 8m3 57.8" 89° 2018
AC 7m4 9m6 155.4" 324° 2015
AD 7m4 10m3 181.4" 118° 2016
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
AB: 2020-08-19: Intense orange & bluish. Very striking.

80mm f/6.25, 33x, Bortle 8, NELM 4m3+, SQM-L 18.9
AB: Nice double star. Brighter component appeared orange, the fainter more bluish.

102mm f/11, 28x, Bortle 6+, SQM-L 19.4
AB: Splendid view. Primary component clearly orange, secondary blue.

../sketches/2019-08-22_wz_cas.jpg

René Merting
B 16x70
AB: ein schöner Fernglas-Doppelstern - Komponente A im Westen präsentiert sich dunkelgelb (noch nicht orange), B im Osten ist eher weißlich

B 18x70
AB: ein sehr auffälliger Doppelstern mit einem schönen Farbkontrast - A strahlt gelb, das kurz davor steht, ins Orange über zu gleiten - B wirkt im Kontrast aquamarin, so dezent wie eine typische PN-Farbe

100mm f/6.4, 20x
AB: 20x reicht zwar schon für eine klare Trennung, aber Komponente B im Osten ist nur dumpf grau-blau und noch zu schwach für den schönen Farbkontrast, der sich bei 32x offenbart - Komponente A strahlt dann in einem satten Bernsteingelb, B im Osten gibt sich unterkühlt bläulich - Helligkeitsunterschied 1 bis 1.5 Größenklassen, schwierig abschätzbar wegen der Farben

12.5" f/4.5, 45x
AB: bei 45x ein weit getrenntes Pärchen mit wunderschönen Farbkontrast, Komponente A im Westen ist grell-orange und die gut 1.5 Magnituden schwächere Komponente B ist aquamarin-grau