- Planetary Nebulae (Hya) -

And (1) Cep (9) Del (3) Lac (4) Oph (1) Sge (4)
Aql (23) Cet (1) Dra (2) Leo (1) Ori (4) Sgr (3)
Aqr (2) Cnc (1) Eri (1) Lep (1) Peg (2) Tau (1)
Aur (2) Com (1) Gem (3) Lyn (1) Per (4) UMa (1)
Cam (2) Crv (1) Her (6) Lyr (5) Pup (2) Vir (2)
Cas (11) Cyg (20) Hya (2) Mon (1) Sct (2) Vul (4)

Abell 33 (PN)

../dss/dss2red_093909.08_-024832.00_10_web.jpg
Image source: DSS II (red) - 10×10'
Name: Abell 33, PK238+34.1
Type: PN
Constellation: Hya
Coordinates: 09h39m09.08s / -02°48'32.00"
Brightness / Size: 13m4 / 4.5x4.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x + [OIII], Bortle 4, SQM-L 21.1
Conditions in the target region: SQM-L 20.3
Extremely faint, round, evenly bright. Appeared annular to some extent.

DIFFICULT
René Merting
12.5" f/4.5, 72x + [OIII], SQM-L 21.5
bei 45x und [OIII] ist indirekt eine Aufhellung nordnordöstlich eines helleren Sterns erkennbar - der Rand ist nicht mehr diffus, aber der Nebel ist so schwach, dass man nicht wirklich von einer Begrenzung sprechen kann, zum Norden hin ist Abell 33 am besten begrenzt - 72x und [OIII] verbessern die Sichtbarkeit und Helligkeit ein wenig - blickweise wirken seine Grenzen im Norden definierter - im Süden verhindert die Helligkeit des angrenzenden Sterns eine bessere Beobachtung - UHC bringt nichts
MODERATE

NGC 3242 (PN)

../dss/dss2red_102446.11_-183832.64_5_web.jpg
Image source: DSS II (red) - 5×5'
Name: NGC3242, PK261+32.1, H4.27, Ghost of Jupiter
Type: PN
Constellation: Hya
Coordinates: 10h24m46.11s / -18°38'32.64"
Brightness / Size: 8m6 / 0.7x0.6'
Robert Zebahl
B 8x40, Bortle 6, NELM 5m5, SQM-L 19.2
Conditions in the target region: SQM-L 18.4
Almost visible with direct, evident with averted vision. Stellar.

EASY
B 8x40, Bortle 4, SQM-L 21.2
Conditions in the target region: SQM-L 20.3
Stellar, bright, evident.

EASY
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Conditions in the target region: SQM-L 20.3
At 37x very bright, small disc with blurred edges, turquoise. At 220x the nebula appeared slightly oval, mottled.

EASY
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x ist ein kleinen fluffiges Bällchen zu sehen - bei 72x ist ein homogen helles rundes gut definiertes Scheibchen erkennbar, die Ränder sind etwas weniger hell - bei 160x und 240x sind nördlich und südlich innerhalb der Schale blickweise schwer zu beschreibende Strukturen wie Bögen zu erkennen, mal als Kondensation, mal als Trennlinie - eine Elongation ist nicht auszumachen
EASY