- Asterisms (Cyg) -

Aql (2) Cas (2) Cyg (4) Her (3) Sct (1) Vir (1)
Aqr (1) Cep (3) Del (1) Lyr (1) Sge (1) Vul (3)
Cam (1) CMi (1) Dra (1) Ori (1) Tau (2)
Cap (1) Crv (1) Gem (4) Peg (5) UMi (1)

Leiter 2 (AST)

../dss/dss1_210747.00_+471428.00_20_web.jpg
Image source: DSS I - 20×20'
Name: Leiter 2
Type: AST
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h07m47.00s / +47°14'28.00"
Brightness / Size: - / 14.0x10.0'

../images/leiter-2.jpg

René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der westliche Bogen von Webbs Hufeisen wird als erstes sichtbar und zwei drei Sterne blitzen immer wieder indirekt hervor - mit etwas Geduld zeigt sich indirekt der gesamte südliche Bogen bis zum östlichen hellen Stern als zarte feine Linie - von dem in Teleskopen sichtbaren schwächeren nordöstlichen Bogen blitzt nordöstlich ein Stern schwach hervor, dieser Bogen selbst bleibt unsichtbar - dennoch eine schöne Erfahrung

MODERATE
100mm f/6.4, 32x, SQM-L 21.5
bei 32x schön zusammen in einem Gesichtsfeld mit Calvet 1, aber nur ein Drittel so groß wie das geschwungene U - eine Sternspur aus farbigen und unterschiedlich hellen Sternen bildet ein verzogenes U - unter Hinzunahme von zwei schwachen Sternen im Norden sehe ich mit etwas gutem Willen auch eine Ellipse - gut 15 Sterne zähle ich in dem Muster

EASY
8" f/4, 25x, SQM-L 21.5
bei 25x ist eindeutig eine fein geschwungene verbeulte U-förmige Linie zu erkennen, zusammen mit Calvet 1 sehr auffällig - mit etwas gutem Willen ist ein kleines ovales Ei vorstellbar - östlich und westlich im Oval zeigen sich die hellsten Sterne

EASY
12.5" f/4.5, 45x, SQM-L 21.5
bei 45x ist das Muster trotz des reichen Sternumfeldes sofort zu erkennen - die Sternketten ziehen mitunter doppelt ihren Weg - auf mich wirkt das Ganze wie ein Hufeisen und durch die leichte Verzerrung etwas weggeneigt bzw. schon fast dreidimensional
EASY

Leiter 7 (AST)

../dss/dss2blue_220143.00_+525802.00_12_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 12×12'
Name: Leiter 7
Type: AST
Constellation: Cyg
Coordinates: 22h01m43.00s / +52°58'02.00"
Brightness / Size: - / 2.0x0.6'

../images/leiter-7.jpg

René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 45x sind die helleren Kastensterne der Cygnus Box erkennbar, das Muster ist noch nicht sehr auffällig im Feld - bei 72x zeigen sich dann 6 Sterne wie eine Würfel 6 - der mittlere Stern der Ostflanke steht ein wenig ab - bei 160x kann der westliche Eck-Stern in zwei Komponenten getrennt werden - insgesamt sind sogar 8 Sterne sichtbar
EASY

Leiter 9 (AST)

../dss/dss1_205550.00_+433505.00_60_web.jpg
Image source: DSS I - 60×60'
Name: Leiter 9
Type: AST
Constellation: Cyg
Coordinates: 20h55m50.00s / +43°35'05.00"
Brightness / Size: - / 34.0x13.0'

../images/leiter-9.jpg

René Merting
B 10x50, SQM-L 21.5
der kleine Orion springt sofort ins Auge - die Gürtelsterne sind schwächer, aber direkt noch gut sichtbar und sie scheinen gleichhell

EASY
100mm f/6.4, 24x, SQM-L 21.5
bei 24x sind die sieben Sterne schon gut erkennbar, nicht spektakulär aber wegweisend ;-)

EASY
8" f/4, 30x, SQM-L 21.5
bei 30x ist das Muster in reichem Sternfeld schnell identifiziert - bei 114x ist indirekt der die Region anregende rötliche 13m2-Stern 2MASS J205551.25+435224.6 erkennbar, er kann indirekt leicht gehalten werden
EASY

NGC 7093 (AST)

../dss/dss2blue_213442.00_+460100.00_6_web.jpg
Image source: DSS II (blue) - 6×6'
Name: NGC7093
Type: AST
Constellation: Cyg
Coordinates: 21h34m42.00s / +46°01'00.00"
Brightness / Size: - / 6.0x6.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Three moderately bright stars (10-11.5m) form a nearly equilateral triangle.
EASY