- Herschel-400-Liste (UMa) -

And (6) Cep (6) Del (3) LMi (10) Pup (5) UMi (1)
Aql (2) Cet (6) Dra (5) Lyn (3) Sct (2) Vir (35)
Aqr (1) CMa (2) Eri (1) Mon (14) Ser (1) Vul (5)
Ari (1) Cnc (1) Gem (9) Oph (3) Sex (4)
Aur (5) Com (24) Her (2) Ori (9) Sgr (4)
Boo (4) Crv (1) Hya (2) Peg (4) Tau (3)
Cam (5) CVn (17) Lac (2) Per (8) Tri (1)
Cas (16) Cyg (9) Leo (21) Psc (2) UMa (45)

H 1.78 (GLX)

../dss/dss2blue_095022.23_+721643.13_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2985, UGC5253, H1.78
Typ: GLX, SY1
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h50m22.23s / +72°16'43.13"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 4.6x3.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Bei 37x relativ kleine, rundliche, eher kompakte Aufhellung mit hellerem, ebenfalls kompaktem Zentrum. Bei 100x sehr helles Zentrum, insgesamt rundlich. Wird im Osten von einem Feldstern flankiert.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x klein und diffus, zum Zentrum heller werdend
EINFACH

H 1.168 (GLX)

../dss/dss2blue_101816.98_+412527.77_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC3184, UGC5557, H1.168
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h18m16.98s / +41°25'27.77"
Helligkeit / Größe: 9m6 / 7.6x7.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, FST 6m0, SQM-L 21.0
Relativ groß, diffus, nahezu rund, ohne ausgeprägten Kernbereich, gleichmäßig hell. Ein schwächerer Vordergrundstern am nördlichen Rand. Bei 80x leicht oval.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein großer, zarter Nebelschimmer - die Galaxie wirkt nach Süden etwas aufgefächerter und diffuser - im Norden steht ein schwacher Stern am Rand, größte Helligkeit in der Galaxie leicht unterhalb des Sterns - bei 144x noch diffuser, leicht unregelmäßiges Zentrum mit kompakter Kondensation insgesamt schön anzusehen
EINFACH

H 1.173 (GLX)

../dss/dss1_115255.36_+365910.96_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3941, UGC6857, H1.173
Typ: GLX, SY2
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h52m55.36s / +36°59'10.96"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 3.5x2.5'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Flächenhell. Bei 23x kompakt, rundlich, auffällig, beinahe direkt sichtbar. Bei 48x und 66x sehr ausgeprägter, kompakter Kern mit recht kleinem, rundlichem, schwachen Halo. Direkt gut erkennbar.
EINFACH

H 1.194 (GLX)

../dss/dss2blue_112608.58_+433509.30_7_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 7×7'
Name: NGC3675, UGC6439, H1.194
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h26m08.58s / +43°35'09.30"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 6.2x3.6'
Robert Zebahl
120mm f/5, 23x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Bei 23x und 48x leicht oval und mittig etwas heller werdend.
MITTEL

H 1.199 (GLX)

../dss/dss2blue_101954.99_+453258.88_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: NGC3198, UGC5572, H1.199
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h19m54.99s / +45°32'58.88"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 7.8x2.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Relativ schmal ohne ausgeprägten Kernbereich. Direkt noch sichtbar.
EINFACH

H 1.201 (GLX)

../dss/dss2blue_114607.78_+472940.20_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC3877, UGC6745, H1.201
Gruppe: M109-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h46m07.78s / +47°29'40.20"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 5.3x1.2'
Robert Zebahl
120mm f/5, 66x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Relativ schwach, elongiert, gleichmäßig hell. Nahezu N-S-Ausrichtung. Chi UMa stört bei der Beobachtung und wurde aus dem Gesichtsfeld gehalten.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 5
Fiel schon beim Blick auf den hellen Stern 63/chi UMa sofort auf. Schmal, deutlich langgestreckt mit spitz zulaufenden Enden, zur Mitte hin breiter und heller werdend.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 36x zeigt sich die Galaxie bereits leicht länglich mit Helligkeitszunahme zum Zentrum hin, das leicht nach Nordwesten verschoben scheint - bei 72x eine schöne helle 4:1 elongierte Galaxie mit langgestrecktem Zentrum - bei 111x zeigt sich die Galaxie gut definiert, Kern leicht länglich - bei 206x blitzt das Zentrum des Kerns stellar auf und die Galaxie wirkt in der Mitte breiter als an den Enden, die diffus auslaufen
EINFACH

H 1.202 (GLX)

../dss/dss2blue_115341.75_+475131.62_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3949, UGC6869, H1.202
Gruppe: M109-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h53m41.75s / +47°51'31.62"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 2.9x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Direkt gerade noch als rundlicher Nebel sichtbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x leicht elliptisch, diffus und homogen hell - ganz leichter Anstieg der Helligkeit zum Zentrum hin
EINFACH

H 1.203 (GLX)

../dss/dss2blue_115249.45_+440714.63_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC3938, UGC6856, H1.203
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h52m49.45s / +44°07'14.63"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 5.2x5.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Bei 37x nahezu gleichmäßig hell, rund, relativ groß. Bei 96x zum Zentrum hin leicht heller werdend. Blickweise wirkte die Galaxie unruhig.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
die Galaxie steht so ziemlich im Niemandsland (im FG keine Sterne in unmittelbarer Umgebung sichtbar), aber sie ist trotzdem sofort auffällig - indirekt ein homogen heller diffuser Nebelschimmer - direkt ist sie auch ganz knapp sichtbar
EINFACH

H 1.205 (GLX)

../dss/dss2blue_092202.65_+505835.32_9_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC2841, UGC4966, H1.205
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h22m02.65s / +50°58'35.32"
Helligkeit / Größe: 9m2 / 8.1x3.5'
Eine insgesamt recht helle Galaxie, welche auch in kleineren Teleskopen gut sichtbar ist. Nordwestlich in einem Abstand von weniger als 1° ist der sehr farbintensive Kohlenstoffstern RT UMa zu finden!

Robert Zebahl
4.5" f/8, 28x, Bortle 6
Deutlich elongiert mit hellerem, ebenfalls länglichem Kernbereich.

MITTEL
120mm f/5, 40x, FST 4m5
Trotz fast Vollmond (Winkelabstand ca. 50°) indirekt ohne Schwierigkeiten sichtbar, leicht kondensiert, oval.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr hell, oval. Kernbereich deutlich heller, bei 37x rundlich, bei 150x leicht oval.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 36x zeigt sich die Galaxie recht hell und leicht elliptisch südwestlich eines helleren Sterns - das Zentrum ist deutlich heller, die Ränder diffus - bei 72x geschätzte Ausdehnung 2:1, das Zentrum ist kompakt - in der Galaxie werden zwei Vordergrundsterne im nördlichen Bereich erkennbar
EINFACH

H 1.206 (GLX)

../dss/dss2blue_120534.19_+503220.50_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4088, UGC7081, Arp18, H1.206
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h05m34.19s / +50°32'20.50"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 5.6x2.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 6+, FST 5m3, SQM-L 19.7
Bei 37x deutlich elongiert, eher gleichmäßig hell. Bei 80x wirkte das Zentrum bauchig. Ich sollte beim nächsten Mal genauer hinschauen.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 36x leuchtet NGC 4088 schön heraus und bildet ein spitzes Dreieck mit zwei Sternen - Elongation 2:1 - bei 72x gleichmäßig hell wie ein Linse - bei 111x leicht gemottelt, nordöstlich ist abseits ein schwacher Stern erkennbar - bei 160x wirkt die Galaxie im Westen heller
EINFACH

H 1.214 (GLX)

../dss/dss2blue_140501.61_+533943.95_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5474, UGC9013, H1.214
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 14h05m01.61s / +53°39'43.95"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 4.8x4.3'
Robert Zebahl
S 60mm, 23x, Bortle 7
Mit einem günstigen 60mm Spektiv versucht.

NICHT GESEHEN
4.5" f/8, 75x, Bortle 4, FST 6m0
Relativ schwach, rundlich bis leicht oval, gleichmäßig hell.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ großer, blasser, nahezu runder Nebel mit leicht hellerem Zentrum. Der "Versatz" des Zentrums ist mir nicht aufgefallen, allerdings war der FS möglicherweise schon leicht zugetaut. Höhere Vergr. wäre sicher gewinnbringend!

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x ein auffallender, diffuser Nebel mit relativ großer Helligkeit im Norden - die Galaxie läuft nach Süden sehr diffus aus
EINFACH

H 1.216 (GLX)

../dss/dss2blue_091918.54_+691212.24_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2787, UGC4914, H1.216
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h19m18.54s / +69°12'12.24"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 3.1x1.8'
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 44x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Recht schwach, leicht oval, mittig etwas heller werdend.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 5
Bei 37x rundlich mit etwas hellerem Zentrum. Bei 100x leicht oval mit hellerem, flächigem Zentrum.
EINFACH

H 1.219 (GLX)

../dss/dss2blue_112443.63_+384546.05_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3665, UGC6426, H1.219
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h24m43.63s / +38°45'46.05"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 3.5x3.0'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Bei 48x rundlich, recht kompakt, gleichmäßig hell. Bei 66x teils leicht oval, zur Mitte hin etwas heller werdend.
MITTEL

H 1.222 (GLX)

../dss/dss2blue_113349.32_+530731.79_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3729, UGC6547, H1.222
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h33m49.32s / +53°07'31.79"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 2.9x1.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Bei 37x als kleiner Nebel direkt noch zu sehen. Bei 100x leicht ovaler, gleichmäßiger Nebel. Südlich ein mittelheller Feldstern am Rand.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 91x, SQM-L 21.5
bei 20x stellar sichtbar - bei 49x ist die Galaxie noch immer schwer greifbar - knapp südlich der Galaxie wird ein Stern sichtbar - bei 91x ist die Galaxie heller und damit besser sichtbar als NGC 3718

EINFACH
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.0
Nacht mit schlechtem Seeing - bei 36x zusammen mit NGC 3718 sofort direkt in einem Gesichtsfeld sichtbar, NGC 3729 klebt schön an einem Stern - auch bei 72x bildeten beide ein sehenswertes Pärchen - NGC 3729 wirkt im Westen ein wenig heller - dann begann das Leid ... alle Vergrößerungen darüber (160-240x) produzierten auf meinen Sehzellen lediglich recht diffuse leicht ovale Nebel
EINFACH

H 1.223 (GLX)

../dss/dss2blue_115925.19_+505742.08_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4026, UGC6985, H1.223
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h59m25.19s / +50°57'42.08"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 4.7x1.2'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 6+, FST 5m3, SQM-L 19.7
Bei 37x heller, kompakter Kern, der direkt sofort auffällt. Indirekt ist die Galaxie elongiert, spindelförmig, insgesamt recht klein. Bei 80x sehr heller, fast stellarer Kern. Spindelform sehr gut erkennbar. Galaxie ist flächenhell.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 36x zeigt sich eine lange 3:1 elongierte Galaxie - bei 72x zur Mitte hin deutlich heller werdend mit fast stellarem Kern
EINFACH

H 1.224 (GLX)

../dss/dss2blue_120522.70_+502109.90_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4085, UGC7075, H1.224
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h05m22.70s / +50°21'09.90"
Helligkeit / Größe: 12m4 / 2.5x0.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 6+, FST 5m3, SQM-L 19.7
Bei 80x klein, elongiert, eher schwach. Bei 150x indirekt gut sichtbar und nahezu gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 111x, SQM-L 21.5
bei 72x sichtbar als dünner zarter Strich, wie ein kleiner Bruder von NGC 4088 - bei 111x zeigt sich, dass die Galaxie lange nicht so breit ist, wie der große Bruder - Elongation 4:1 - sie wirkt deutlich definierter als NGC 4088 und ist nur 1/3 so groß
EINFACH

H 1.225 (GLX)

../dss/dss2blue_120623.11_+524239.42_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4102, UGC7096, H1.225
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h06m23.11s / +52°42'39.42"
Helligkeit / Größe: 11m2 / 3.1x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Sehr hell, oval. Direkt sichtbar und auffallend. Westlich ein mittelheller Feldstern.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x direkt leicht länglich sichtbar, indirekt ist ein Stern an der Westflanke erkennbar - das Zentrum ist stark kondensiert - bei 144x zeigt sich ein zweigeteiltes Oval, zum einen der helle gut begrenzte helle Kern, an den zum anderen ein deutlich schwächerer Halo anschließt
EINFACH

H 1.226 (GLX)

../dss/dss2blue_112102.94_+531009.95_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3631, UGC6360, Arp27, H1.226
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h21m02.94s / +53°10'09.95"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 5.0x4.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Bei 37x relativ groß, rundlich, diffus, nahezu gleichmäßig hell mit leicht hellerem Zentrum. Bei 100x helleres, rundliches, deutlich flächiges Zentrum umgeben von einem schwachen Halo. Hatte das Gefühl, dass der Kernbereich leicht versetzt zur geometrischen Mitte schien.
EINFACH

H 1.228 (GLX)

../dss/dss2blue_114915.37_+560503.66_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3898, UGC6787, H1.228
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h49m15.37s / +56°05'03.66"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 3.8x2.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr hell, rundlich mit deutlich hellerem, kompaktem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x hell, noch helleres Zentrum - bei 144x riesig, ein diffuser Nebelfleck mit einem sehr hellen diffusen Zentrum - Form nicht ganz rund
EINFACH

H 1.229 (GLX)

../dss/dss2blue_115756.13_+552712.92_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3998, UGC6946, H1.229
Typ: GLX, SY
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h57m56.13s / +55°27'12.92"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 2.7x2.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr hell mit sehr hellem, stellarem Zentrum und einem deutlich schwächerem, rundlichem Halo. Auf den ersten Blick fällt eher der stellare Kern auf.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x sehr hell mit hellerem kompakten Zentrum, schwacher diffuser Halo
EINFACH

H 1.231 (GLX)

../dss/dss2blue_140443.24_+545333.43_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5473, UGC9011, H1.231
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 14h04m43.24s / +54°53'33.43"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 2.2x1.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Eher kleine, rundliche Aufhellung mit deutlich hellerem Zentrum.
EINFACH

H 1.236 (GLX)

../dss/dss2blue_142633.28_+563457.59_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC5631, UGC9261, H1.236
Typ: GLX, SY2
Sternbild: UMa
Koordinaten: 14h26m33.28s / +56°34'57.59"
Helligkeit / Größe: 11m5 / 2.0x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 96x, Bortle 5
Runde, diffuse Aufhellung mit deutlich hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x sehr hell mit deutlicher Helligkeitszunahme zum kompakt wirkenden Zentrum hin - schwache diffuse Außenbereiche
EINFACH

H 1.242 (GLX)

../dss/dss2blue_085332.74_+511849.35_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2681, UGC4645, H1.242
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 08h53m32.74s / +51°18'49.35"
Helligkeit / Größe: 10m3 / 3.7x3.7'
Robert Zebahl
4.5" f/8, 112x, Bortle 6
Sehr helles, rundes, flächiges Zentrum mit schwächerem Halo.

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr helles, relativ kompaktes, aber flächiges Zentrum umgeben von einem schwächerem, rundlichem bis leicht ovalem Halo. Bei 37x fällt eher der helle Kernbereich auf, der schwächere Halo ist bei 100x gut erkennbar.
EINFACH

H 1.244 (GLX)

../dss/dss2blue_111921.62_+574527.66_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3619, UGC6330, H1.244
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h19m21.62s / +57°45'27.66"
Helligkeit / Größe: 11m5 / 2.7x2.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 200x, Bortle 7

NICHT GESEHEN
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x rundlich und zur Mitte heller werdend, aber insgesamt schwächer als NGC 3613 nördlich
EINFACH

H 1.249 (GLX)

../dss/dss2red_090733.53_+602845.44_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 5×5'
Name: NGC2742, NGC2816, UGC4779, H1.249
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h07m33.53s / +60°28'45.44"
Helligkeit / Größe: 11m4 / 3.0x1.5'
Robert Zebahl
152mm f/5.9, 100x, Bortle 6, SQM-L 19.4
Extrem schwach, gleichmäßig hell, rundlich bis leicht oval.

SCHWER
8" f/6, 80x, Bortle 5
Blass, leicht oval, diffus ohne ausgeprägten Kernbereich. Bei 37x indirekt gerade noch wahrnehmbar.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein schöner homogen heller, leicht diffuser Fleck - elliptisch - bei 144x großflächig und relativ gut begrenzt
EINFACH

H 1.250 (GLX)

../dss/dss2blue_091137.50_+600213.95_9_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC2768, UGC4821, H1.250
Gruppe: NGC2768-Gruppe
Typ: GLX, SY
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h11m37.50s / +60°02'13.95"
Helligkeit / Größe: 9m9 / 8.2x4.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Heller, leicht länglicher Kernbereich. Langgestreckt.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x gut erkennbar, ein auffälliger Nebelfleck mit hellerem Zentrum - bei 72x leicht elliptisch, sehr diffus und sehr helles großflächiges Zentrum - bei 144x sehr helles, kompaktes Zentrum - diffuse Außenbereiche
EINFACH

H 1.251 (GLX)

../dss/dss2blue_115313.73_+604032.02_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC3945, UGC6860, H1.251
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h53m13.73s / +60°40'32.02"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 5.2x3.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 7
Indirekt war gut der helle, recht kompakte Kernbereich als diffuse Aufhellung zu sehen. Die schwächeren Außenbereiche waren nicht erkennbar.
EINFACH

H 1.252 (GLX)

../dss/dss2blue_120212.17_+620814.23_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4041, UGC7014, H1.252
Typ: GLX, SY
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h02m12.17s / +62°08'14.23"
Helligkeit / Größe: 11m3 / 2.7x2.6'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 5
Nahezu runder, relativ schwacher Nebel mit hellerem, kompaktem Zentrum.
EINFACH

H 1.253 (GLX)

../dss/dss2blue_120126.89_+615344.52_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC4036, UGC7005, H1.253
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h01m26.89s / +61°53'44.52"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 4.0x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Bei 37x eher rundlich mit deutlich hellerem Zentrum. Bei 100x länglich.
EINFACH

H 1.256 (GLX)

../dss/dss2blue_134915.24_+601125.80_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC5322, UGC8745, H1.256
Typ: GLX, SY
Sternbild: UMa
Koordinaten: 13h49m15.24s / +60°11'25.80"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 6.0x4.1'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 5
Heller, fast stellarer Kern fällt als erstes auf. Indirekt ist ein sehr schwacher, rundlicher Halo erkennbar.
EINFACH

H 1.270 (GLX)

../dss/dss2blue_111825.28_+584710.49_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3610, UGC6319, H1.270
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h18m25.28s / +58°47'10.49"
Helligkeit / Größe: 10m8 / 2.7x2.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 133x, Bortle 7
Bei 80x als sehr kleiner, heller, kompakter Nebel zu sehen. Ab 133x besser als flächiges Objekt erkennbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x auffällig als diffuser Nebel mit hellerem Zentrum - bei 144x zeigt NGC 3610 ein sehr helles kompaktes Zentrum, nach außen nimmt die Helligkeit schnell ab
EINFACH

H 1.271 (GLX)

../dss/dss2blue_111836.13_+575959.73_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3613, UGC6323, H1.271
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h18m36.13s / +57°59'59.73"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 3.9x1.9'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 7
Bei 80x kleine diffuse Aufhellung, bei 200x leicht ovale Form erkennbar.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x leicht länglich mit länglichem Zentrum - groß und hell, mit diffusen Rändern
EINFACH

H 1.285 (GLX)

../dss/dss2blue_094715.46_+675458.97_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC2976, UGC5221, H1.285
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h47m15.46s / +67°54'58.97"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 5.9x2.7'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 7
Indirekt gerade noch als sehr schwache, ovale Aufhellung zu sehen.

SCHWER
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ große, schwache, gleichmäßige Aufhellung.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x schön hell und leicht länglich - am Westrand steht ein Sternchen - bei 144x ist NGC 2976 groß, gut definiert und homogen hell - Elongation 2:1 - bei 240x und 320x leider keine weiteren Details, auch wenn normalerweise das Dunkelband nordöstlich erkennbar sein sollte
EINFACH

H 1.286 (GLX)

../dss/dss2blue_100319.07_+684402.24_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC3077, UGC5398, H1.286
Gruppe: M81-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h03m19.07s / +68°44'02.24"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 5.4x4.5'
Robert Zebahl
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2

NICHT GESEHEN
70mm f/5.7, 44x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 22x indirekt noch dauerhaft als sehr schwacher, diffuser, kaum kondensierter Nebel sichtbar. Bei 44x indirekt gut sichtbar, aber dennoch recht schwach, rundlich, sehr diffus, mittig leicht heller werdend, mäßig groß.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Rundlich mit deutlich hellerem Zentrum.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 36x ist die Galaxie sehr hell und kompakt - zur Mitte hin wird sie heller - bei 72x ein richtig heller Flups, das Zentrum ist nicht mehr stellar
EINFACH

H 2.730 (GLX)

../dss/dss1_113321.17_+470144.73_6_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 6×6'
Name: NGC3726, UGC6537, H2.730
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h33m21.17s / +47°01'44.73"
Helligkeit / Größe: 10m4 / 6.0x4.1'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Bei 48x und 66x ziemlich schwach, rundlich, gleichmäßig hell.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 72x ein großer elliptischer Nebelfleck, der weichgezeichnet wirkt - an der Nordseite klebt ein hellerer Stern - bei 144x ein Riesenkleks mit leicht nach Süden verschobenem Zentrum, sehr diffus - Elongation 2:1
EINFACH

H 2.738 (GLX)

../dss/dss1_114838.21_+484238.84_5_web.jpg
Bildquelle: DSS I - 5×5'
Name: NGC3893, UGC6778, H2.738
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h48m38.21s / +48°42'38.84"
Helligkeit / Größe: 10m7 / 4.5x2.4'
Robert Zebahl
120mm f/5, 48x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.5
Bei 23x rundlich und eher schwach. Bei 48x recht auffällig, rundlich bis leicht oval, kaum kondensiert, nahe eines Feldsterns.

MITTEL
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 45x ein diffuser Nebelfleck - bei 144x hell, leicht unregelmäßig, geringfügig helleres Zentrum, das indirekt kompakt wirkt - am westlichen Rand knapp außerhalb ist ein schwacher Stern erkennbar
EINFACH

H 4.56 (GLX)

../dss/dss2blue_120309.69_+443152.54_6_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 6×6'
Name: NGC4051, UGC7030, H4.56
Gruppe: M109-Gruppe
Typ: GLX, SY1
Sternbild: UMa
Koordinaten: 12h03m09.69s / +44°31'52.54"
Helligkeit / Größe: 10m2 / 5.3x4.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr schöne Galaxie! Relativ groß, blass. Bei 37x wirkt die Helligkeitsverteilung und der Umriss der Galaxie etwas unregelmäßig. Bei 96x nahezu stellares Zentrum, welches etwas südwestl. vom geometrischen Zentrum sitzt. Insgesamt scheint die Galaxie eher unsymmetrisch zu sein.

EINFACH
René Merting
B 18x70, SQM-L 21.5
direkt sichtbar innerhalb einer schönen Sternspur - indirekt auffällig mit einem schwachen Stern westlich erkennbar - die Galaxie wirkt diffus und wird zur Mitte ganz leicht heller
EINFACH

H 4.60 (GLX)

../dss/dss2blue_103845.86_+533011.89_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3310, UGC5786, Arp217, H4.60
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h38m45.86s / +53°30'11.89"
Helligkeit / Größe: 10m6 / 3.1x2.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4, SQM-L 21.2
Bei 37x ziemlich kompakt, flächenhell, kann leicht übersehen werden. Bei 80x wirkt die Galaxie eher wie ein planetarischer Nebel, gleichmäßig hell, rund mit gut definiertem Umriss. Bei 200x erscheint das Zentrum etwas heller. Nach Norden und Nordosten hin läuft die Galaxie etwas diffuser aus, wodurch das hellere Zentrum leicht nach Süden versetzt wirkt.

EINFACH
René Merting
100mm f/6.4, 160x, SQM-L 21.5
bei 24x ist die Galaxie wie ein schwaches Sternchen im Sternumfeld erkennbar - bei 71x beginnt sie flächig zu wirken, das Zentrum zeigt sich kompakt - Vergrößerung bis 160x getrieben, dann wirkt die Galaxie wie viele PN, die bei hohen Vergrößerungen anfangen, flächig zu wirken - die schwächeren Außenbereiche bleiben unzugänglich

EINFACH
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 36x ist die Galaxie erkennbar nahe einem hellgelben Stern - bei 72x wird das kompakte helle Zentrum sichtbar, die Ränder sind schwer definierbar - auch bei 160x und 240x ist vor allem der kompakte helle Kern sichtbar - die Galaxie wirkt leicht strukturiert
EINFACH

H 4.61 (GLX)

../dss/dss2blue_115735.98_+532228.27_8_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 8×8'
Name: M109, NGC3992, UGC6937, H4.61
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h57m35.98s / +53°22'28.27"
Helligkeit / Größe: 9m8 / 7.5x4.4'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Deutlich ovaler Nebel mit etwas hellerem Zentrum, sonst eher blass. Bei 100x nördlich des Kerns indirekt ein schwacher Feldstern, Kern selbst wirkt leicht elongiert.

EINFACH
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
lange geschaut - trotzdem nix zu holen

NICHT GESEHEN
B 10x50, SQM-L 21.5
indirekt sichtbar mit stellarem Zentrum

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
indirekt als matter runder Schimmer erkennbar, der zur Mitte leicht heller wird

MITTEL
B 18x70, SQM-L 21.5
als homogen heller diffuser Schimmer nordöstlich von einem mittelhellen Stern ausmachbar

EINFACH
12.5" f/4.5, 160x, SQM-L 21.5
bei 36x ein länglicher heller diffuser Fleck, der in der Mitte leicht heller ist - bei 72x verbessert sich die Sichtbarkeit, die Galaxie bleibt diffus mit stellarem Zentrum - ein schwacher Stern im Westen und ein hellerer Stern im Osten rahmen die Galaxie ein - nordöstlich des Zentrums wird hin und wieder eine stellare Aufhellung sichtbar - bei 160x ist das Zentrum jetzt sehr hell und flächig - jeweils 2 Sterne östlich und westlich werden sichtbar, wobei die beiden östlichen Sterne die Galaxie nicht berühren
EINFACH

H 4.62 (GLX)

../dss/dss2blue_115628.17_+550731.30_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC3982, UGC6918, H4.62
Typ: GLX, SY1
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h56m28.17s / +55°07'31.30"
Helligkeit / Größe: 11m0 / 2.3x2.0'
Robert Zebahl
8" f/6, 100x, Bortle 4
Sehr hell, auffallend. Schon bei 37x als rundlicher, gleichmäßiger Nebel erkennbar. Rundlich mit leicht hellerem Zentrum, sonst eher gleichmäßig hell.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 144x, SQM-L 21.5
bei 144x direkt auffällig - rundlich, diffus und homogen hell
EINFACH

H 4.68 (GLX)

../dss/dss2blue_094235.12_+585104.39_5_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 5×5'
Name: NGC2950, UGC5176, H4.68
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h42m35.12s / +58°51'04.39"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 2.7x1.8'
Robert Zebahl
8" f/6, 80x, Bortle 4
Nahezu stellarer Kern mit schwachem, leicht ovalem Halo.
EINFACH

H 4.79 (GLX)

../dss/dss2blue_095552.43_+694046.93_12_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 12×12'
Name: M82, NGC3034, UGC5322, Arp337, H4.79
Gruppe: M81-Gruppe, Virgo-Superhaufen
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 09h55m52.43s / +69°40'46.93"
Helligkeit / Größe: 8m4 / 11.2x4.3'
Robert Zebahl
B 8x20, Bortle 3-, SQM-L 21.3
Sehr schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell, schwach.

MITTEL
B 8x40, Bortle 7, FST 5m0, SQM-L 19.2
Langgestreckt, schmal, gleichmäßig hell. An der Wahrnehmungsgrenze.

SCHWER
B 8x40, Bortle 5+, FST 5m7+, SQM-L 20.9
Langgestreckt, schmal, gleichmäßig hell. Nicht sonderlich auffallend. Konnte nur indirekt gut erkannt werden.

EINFACH
B 16x70, Bortle 6, SQM-L 19.2
Grandioser Anblick zusammen mit Messier 81! Die Galaxie erscheint deutlich elongiert und nahezu gleichmäßig hell. An einem Ende sitzt ein schwächerer Feldstern.

EINFACH
70mm f/5.7, 22x, Bortle 6, SQM-L 19.2
Bei 22x länglich, relativ schmal, nahezu gleichmäßig hell. Bei 44x waren 2-3 Dunkelbänder relativ gut indirekt sichtbar.

EINFACH
70mm f/5.7, 12x, Bortle 4, SQM-L 21.3
Bei 12x einfach als länglicher Nebel sichtbar. Bei 112x waren indirekt die Dunkelbänder deutlich zu erkennen.

EINFACH
4.5" f/8, 28x
Beobachtung vom Stadtrand bei nahezu Vollmond mit einem Winkelabstand von knapp 60° zu M82! Bei 28x direkt noch sichtbar, langgestreckt, relativ schmal, nahezu gleichmäßig hell. Zigarrenförmig. Ab 72x indirekt 2-3 dunkle Staubstrukturen erkennbar, am östlichen Ende am deutlichsten.

EINFACH
120mm f/5, 18x, FST 5m0
Beobachtung bei Vollmond: Bei 18x schmal, langgestreckt, gleichmäßig hell. Bei 75x indirekt 2 Dunkelbänder gut sichtbar.

EINFACH
120mm f/5, 86x, Bortle 6, SQM-L 19.3

../sketches/2019-02-26_m82.jpg

EINFACH
8" f/6, 37x, Bortle 4
Sehr hell, zigarrenförmig, zur Mitte leicht heller werdend. Bei 100x bis zu drei dunkle Bänder sichtbar, die im rechten Winkel zur Achse verlaufen. Am Ostende befindet sich das auffälligste Dunkelband. Fantastischer Anblick!

EINFACH
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
direkt schmal und kompakt sichtbar - indirekt Elongation 2:1

EINFACH
B 10x50, SQM-L 21.5
länglicher gleichmäßig heller Nebelfleck

EINFACH
B 16x70, SQM-L 21.5
klein kompakt, hell und ein wenig gebogen wie ein Pinselstrich - zwei stellare Aufhellungen an einem Ende

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
eine schmale kompakte Galaxie oberhalb von zwei Sternen - M 82 wirkt sich leicht unruhig im Helligkeitsverlauf

EINFACH
12.5" f/4.5, 206x, SQM-L 21.5
bei 36x ist ein 3:1 elongierter Nebel mit relativ scharfer Abgrenzung zu sehen - das Ostende wirkt breiter - östlich vom Zentrum ist ein Kern erkennbar - bei 72x sind dunkle Flecken/Einkerbungen nahe dem Zentrum erkennbar - das Helligkeitszentrum scheint leicht nach Osten verschoben zu sein - bei 206x werden die Einkerbungen sehr deutlich, vor allem südlich
EINFACH

H 5.45 (GLX)

../dss/dss2red_115349.03_+521935.55_7_web.jpg
Bildquelle: DSS II (rot) - 7×7'
Name: NGC3953, UGC6870, H5.45
Gruppe: M109-Gruppe
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h53m49.03s / +52°19'35.55"
Helligkeit / Größe: 10m1 / 6.9x3.5'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Erschien relativ schmal, länglich. Bei 80x wirkte der Kernbereich indirekt recht unregelmäßig.

EINFACH
René Merting
12.5" f/4.5, 72x, SQM-L 21.5
bei 72x zeigt sich diese ovale Galaxie deutlich heller als M 109, aber auch kompakter - das Zentrum ist heller
EINFACH

H 5.46 (GLX)

../dss/dss2blue_111130.97_+554026.84_9_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: M108, NGC3556, UGC6225, H5.46
Typ: GLX
Sternbild: UMa
Koordinaten: 11h11m30.97s / +55°40'26.84"
Helligkeit / Größe: 10m0 / 8.7x2.2'
Robert Zebahl
70mm f/5.7, 44x, Bortle 6, FST 5m0+, SQM-L 19.4
Bei 22x erschient die Galaxie nur extrem schwach, elongiert, eher gleichmäßig hell. Bei 44x indirekt recht gut sichtbar, aber noch immer ziemlich schwach, deutlich elongiert und mittig sehr leicht heller werdend. Keinesfalls auffällig. Schwächer als Messier 97.

MITTEL
152mm f/5.9, 100x, Bortle 6, SQM-L 19.4, Seeing 3/5
Insgesamt etwas schwächer als der nahestehende Eulennebel (Messier 97). Bei 49x indirekt mäßig auffallend und vergleichsweise schmal. An einem Ende befinden sich zwei schwache Feldsterne. Bei 100x indirekt recht auffällig, zur Mitte hin leicht heller werdend.

MITTEL
8" f/6, 37x, Bortle 4
Bei 37x schmal, deutlich elongiert, nahezu gleichmäßig hell. Bei 100x leicht helleres Zentrum. Nahe des Zentrums ein auffälliger Vordergrundstern. Indirekt deutlich gemottelt.

EINFACH
René Merting
B 8x20, SQM-L 21.5
trotz Zenitbeobachtung kein Schimmer

NICHT GESEHEN
B 8x30, SQM-L 21.5
indirekt ist ganz schwach ein leicht länglicher, kompakter Nebelhauch erkennbar - Elongation zeigt leicht unterhalb der Sterne entlang, die westlich von M 108 stehen

SCHWER
B 10x50, SQM-L 21.5
Zenitbeobachtung - indirekt blitzt ab und an ein schwacher diffuser kompakter Nebel auf - leichte OW-Elongation erkennbar

MITTEL
B 16x70, SQM-L 21.5
ein diffuser länglicher Schimmer, die Ausrichtung verläuft ostwestlich, die westliche Spitze zeigt knapp unterhalb der beiden hellen Sterne entlang

EINFACH
B 18x70, SQM-L 21.5
auffallend, direkt als 4:1 langer gut definierter Nebelstrich erkennbar - homogen hell

EINFACH
12.5" f/4.5, 36x, SQM-L 21.5
bei 36x ist die Galaxie sehr deutlich und der Vordergrundstern im Zentrum ist auffällig - indirekt wirkt sie recht unregelmäßig und 3:1 elongiert, sie reicht aber nicht bis zum nahen Stern
EINFACH

H 5.47 (GLX)

../dss/dss2blue_100157.80_+554047.24_9_web.jpg
Bildquelle: DSS II (blau) - 9×9'
Name: NGC3079, UGC5387, H5.47
Gruppe: NGC3079-Gruppe
Typ: GLX, SY2
Sternbild: UMa
Koordinaten: 10h01m57.80s / +55°40'47.24"
Helligkeit / Größe: 10m9 / 8.1x1.3'
Robert Zebahl
8" f/6, 37x, Bortle 4
Relativ hell, schön langgestreckt, schmal. Bei 150x Zentrum etwas breiter und leicht heller.
EINFACH